News Storage: Nextcloud 13 bringt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.771
#2
Ich betreib seit etwa einem Jahr meine cloud auf Basis Nextcloud und stelle den Server eigentlich der ganzen Family und einigen Freunden bereit. Laufen tut er eh und die Sache ist schon direkt zuverlässiger als Onedrive das zb bei mir am Desktop nimmer synced und wegen irgendwas abkachelt.

Eigentlich wären viele Firmen mit sowas wie Nextcloud und Root Server in De + viel verschlüsseltem Platz oft besser bestellt als mit der MS Variante. Dazu wüssten sie auch wo die Daten wie liegen.

Klar, Ms Stärke liegt in der Office Integration aber meine Freundin hat da auch oft sync Probleme und Kollisionen wenn sie mal vom Explorer und mal von Office aus Files bearbeitet.
Was bei Nextcloud noch cool wäre wäre die neue Onedrive Funktionalität mit "on demand sync" so dass Daten zwar angezeigt aber nicht vorgehalten werden, bei Bedarf aus der Cloud kommen.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.130
#3
Endlich ein benutzbarer Kalender, da warte ich schon lange drauf.

@Krautmaster, ja die on demand sync-Funktion fehlt mir auch, gabs damals bei Wuala, dass ja leider Ende 2015 geschlossen wurde.
Der Weg über den integrierten oder externen Browser ist mir zu umständlich.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
22.811
#6
Hi,

danke fethomm für diese News. Bin schon sehr gespannt, werde demnächst unsere Cloud mal updaten und freue mich schon auf einen möglichen Chat-Test. Tolle Neuigkeiten!

VG,
Mad
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.162
#8
Nextcloud Mail sieht wie eine Kopie von Outlook aus.
Auch deren Homepage sieht so überladen und unübersichtlich wie Microsofts Seiten aus... sogar mit den typisch politischen, nichtssagenden und allgemein gehaltenen Aussagen über "Erlebnisse" und "Erfahrungen" im Leben :D

An die Großen haben die sich schon mal angepasst, sich inspirieren lassen oder kopiert.
Jetzt hängt es davon ab, ob deren Produkt/Service den Kern trifft und das verspricht, was die Meisten denken sollen, um auch den Heimanwender zu überzeugen, der sich nicht mit Verträgen und Strafen schützen kann wie die großen Unternehmen.

Ich denke es ist einen Test wert, auch wenn 5 GB sehr mickrig sind, 100 MB max. Dateigröße und 5 MBit/s nicht mehr zeitgerecht.

Um sich von der Konkurrenz abzuheben und großen Erfolg zu haben, müssten die deutlich mehr bieten.
Unbegrenzter Mail Speicher, Unbegrenzter Foto Speicher, vielleicht 15-30 GB für sonstige Dateien und ohne Dateigrößenbeschränkung und mehr MBit/s.
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
236
#9
Ich habe immer noch das Problem bei Nextcloud, dass Videos beim Abspielen nicht geschlossen werden können, also das X fehlt. Nur F5 hilft da. Hoffe ein Update kommt bald
 

surxenberg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
79
#10
E2EE ist ein nettes Feature, aber unseren Nutzern nicht zuträglich. Die sind so doof und würden sowieso das genau gleiche Passwort für den Encryption Key verwenden wie für den LDAP account, also was soll's. Die Daten werden ja über https übertragen.

Laptops werden bei uns die ganze Zeit geklaut, darum sind alle Festplatten mit FileVault entschlüsselt, und, ja, mir ist egal ob der NSA FileVault backdoors hat oder nicht, denn der NSA klaut bestimmt nicht unsere Laptops.
 

R00kie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
37
#11
@Kaschper: das Problem wurde entweder mit 12.0.4 oder mit 12.0.5 gefixt. Bei mir auf dem Server konnte ich zumindest seit 12.0.4 die Videos schließen. Ich bin nur nicht mehr sicher, ob ich den Fix manuell in 12.0.3 oder eben erst in 12.0.4 umgesetzt hatte.

@Highspeed Opi: Wo hast du diese Limitierung von Dateigröße usw. gesehen? Grundsätzlich ist Nextcloud ja dafür gedacht, einen eigenen Server zu hosten und da setzt man sich die Grenzen quasi selbst. Je nachdem wie viel man in Hardware und Internetverbindung investieren möchte.
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.793
#12
Ich will auch wieder Nextcloud haben. Aber ich hab mich momentan mit meinem Setup Zuhause ein wenig in die Sackgasse manövriert. Ausser jemand weiss, wie man bei Docker und Nextclcoud den Storage verschieben kann. Ich krieg das einfach nicht hin. Docker läuft auf einer VM und da ist der Speicher beschrenkt. Per NFS habe ich aber ein Laufwerk als Home gemountet mit genügend Speicher...
Ansonsten, was ich an OneDrive liebe ist das File on Demand Zeugs. Das ist wirklich der Hammer. Ich hoffe, Nextcloud kriegt das auch noch hin. Da ich noch viel mit Linux unterwegs bin, ist OneDrive keine wirkliche Lösung. Nextcloud geht da schon besser...
 

uburoi

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
597
#13
Wie sieht es eigentlich mit der Geschwindigkeit beim Übertragen vieler kleiner Dateien aus?
Nachdem owncloud bei mir immer mehr Schwierigkeiten gemacht hat (bei Updates vor allem), hatte ich kurz überlegt, auf nextcloud zu wechseln, habe mich dann aber für Seafile entschieden, das in dieser Disziplin viel, viel schneller zu Werke geht.
Lohnt sich im Vergleich nextcloud in Sachen Performance, wenn es vorwiegend um das Sichern und Verschieben von Dateien geht?

Gruß Jens
 
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
216
#14
Ich will auch wieder Nextcloud haben. Aber ich hab mich momentan mit meinem Setup Zuhause ein wenig in die Sackgasse manövriert. Ausser jemand weiss, wie man bei Docker und Nextclcoud den Storage verschieben kann. [...]
Benutzt du das offizielle Docker-Image von Nextcloud? Soweit ich weiß mountet man da idr. einfach den kompletten Data-Ordner der Nextcloud installation durch, zumindest habe ich das so gelöst - dann ist auch der Zugriff 'easy'. Deine Ausführung hab ich nicht ganz verstanden.
Falls du magst kann ich mir auch gerne mal Zeit nehmen um dir zu helfen und wir schauen uns das mal in Ruhe gemeinsam an.
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.402
#15
Leider lief bei mir das Upgrade auf meinem Shared-Hosting nicht sauber durch.
NC13 wurde sauber geupdatet, aber ich kann Talk (Spreed) nicht nutzen, da diese App nicht aktualisiert werden kann.
Der Fehler lautet:

Error:

Doctrine\DBAL\Exception\UniqueConstraintViolationException: An exception occurred while executing 'INSERT INTO HhHvb_talk_rooms (name, token, type, password) VALUES(?, ?, ?, ?)' with params ["", "6634", 3, ""]: SQLSTATE[23000]: Integrity constraint violation: 1062 Duplicate entry '6634' for key 'tr_room_token'

Bin ich der Einzige mit diesem Problem?
Habe jetzt erstmal den Spreed-Ordner umbenannt, damit ich mich überhaupt in NC über die GUI einloggen kann.


Wie sieht es eigentlich mit der Geschwindigkeit beim Übertragen vieler kleiner Dateien aus?
Nachdem owncloud bei mir immer mehr Schwierigkeiten gemacht hat (bei Updates vor allem), hatte ich kurz überlegt, auf nextcloud zu wechseln, habe mich dann aber für Seafile entschieden, das in dieser Disziplin viel, viel schneller zu Werke geht.
Lohnt sich im Vergleich nextcloud in Sachen Performance, wenn es vorwiegend um das Sichern und Verschieben von Dateien geht?

Gruß Jens
Nextcloud ist wesentlich schneller als Owncloud damals, erst recht, wenn PHP7 zum Einsatz kommt. Zu Seafile habe ich keinen Vergleich.
 

fethomm

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.595
#16
Leider lief bei mir das Upgrade auf meinem Shared-Hosting nicht sauber durch.
NC13 wurde sauber geupdatet, aber ich kann Talk (Spreed) nicht nutzen, da diese App nicht aktualisiert werden kann.
Der Fehler lautet:

Error:

Doctrine\DBAL\Exception\UniqueConstraintViolationException: An exception occurred while executing 'INSERT INTO HhHvb_talk_rooms (name, token, type, password) VALUES(?, ?, ?, ?)' with params ["", "6634", 3, ""]: SQLSTATE[23000]: Integrity constraint violation: 1062 Duplicate entry '6634' for key 'tr_room_token'

Bin ich der Einzige mit diesem Problem?
Habe jetzt erstmal den Spreed-Ordner umbenannt, damit ich mich überhaupt in NC über die GUI einloggen kann.
Talk hat eine eigene App, die derzeit wohl nur im App Store von Nextcloud zu finden ist (ebenso wie die E2EE-App). Ich bin mir jetzt nicht sicher, welche App du meinst. Wenn der Fehler wirklich von der Talk-App kommt, dann öffne am besten eine Issue auf https://github.com/nextcloud/server/issues. Ich habe Talk bereits seit einigen Wochen täglich im Einsatz und bisher keione Probleme.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.162
#17
@Highspeed Opi: Wo hast du diese Limitierung von Dateigröße usw. gesehen? Grundsätzlich ist Nextcloud ja dafür gedacht, einen eigenen Server zu hosten und da setzt man sich die Grenzen quasi selbst. Je nachdem wie viel man in Hardware und Internetverbindung investieren möchte.
Merkst du was? Deshalb habe ich die schlechte Website kritisiert, die einfach wie von den Großen kopiert wurde.
Die wichtigsten Informationen sind so verschachtelt und teilweise gar nicht erst vorhanden, sodass die sich nicht wundern müssen, wenn die Privatanwender lieber auf andere Cloudanbieter setzen.

Die Limitierungen sind für die kostenlosen Accounts. Je nach dem was man bucht, wird die Limitierung schrittweise gemindert. Das größte Paket soll 1900 € im Jahr kosten!?

Die Informationen habe ich quers durchs Internet suchen müssen. Es ist nun die Frage, ob Nextcloud 13 Änderungen vorgenommen hat. Die Wahrscheinlichkeit besteht, dass meine Daten aktualisiert wurden oder sogar in der Quellseite falsch sind.

Da ich mit dem Smartphone unterwegs bin, kann ich gerade nicht so effektiv suchen wie am PC/Notebook und die Quelle nennen.

Solche Informationen sollte ein guter Redakteur vom Anbieter erfragen und in seiner News auflisten. ;)
Außer es handelt sich wieder nur um simple Werbung.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
22.811
#20
Hi,

verstehe auch nicht ganz, wovon Highspeed Opi spricht. Ja, NextCloud hat auch ein "kommerzielles" Angebot. Aber der überwältigende Teil der Nutzer dürfte wohl die absolut kostenlose Version "Selbsthosten" wählen. Daher verstehe ich die Kritik und den Post ebenfalls nicht.

VG,
Mad
 
Top