News Streacom DB1: Passivgehäuse mit 4,98 Litern für 45-Watt-APUs

Neodar

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
906
Würde mir grundsätzlich ja gefallen, aber ich würde doch gern meine Kopfhörer an der Front anschließen können. Geht hier aber mangels Klinke Anschluss nicht. Daher... nein, danke.
 

AlphaKaninchen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.062

Timberwolf90

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.567
Ich finde das schon länger am Markt erhältliche und nur marginal teure Nanum SE-TC5-N deutlich interessanter.

Es bietet bei einem geringeren Gehäusevolumen (4.49l) eine größere Kühlkörperoberfläche, womit es auch in der Lage ist, Prozessoren mit einer TDP von 65W völlig passiv zu kühlen.
 

Alpha.Male

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
729
Dachte erst, an dem kleinen, aber länglichen Heizkörper im Bad... :D
Aber wenn es gut kühlt, für die Interessierten...warum nicht.
 

Lan_Party94

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
631
Gibt's dafür tatsächlich immer noch einen lohnenswerten Markt?
Ich meine es gibt so extrem leise Lüfter, da braucht es echt kein passiven Bauweisen mehr, außer man schläft auf dem PC. :freak:
 

DFFVB

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.604
Streacom, die sind auch nicht tot zu kriegen... mit diesem Design kann ich mich im Gegensatz zu vielen anderen aus deren Haus nicht so recht anfreunden. Finde das prinzipiell begrüßenswert, für mich bleibt aber auch immer die Frage nach dem Netzteil. @Hibble meinte ja, die Pico Netzteile wären nix...
 

boika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
333
Sieht gut aus, ich liebe kompakte PC Gehäuse,
man kann diese überall verstecken.
 

DerMond

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
332
Würde mir grundsätzlich ja gefallen, aber ich würde doch gern meine Kopfhörer an der Front anschließen können. Geht hier aber mangels Klinke Anschluss nicht. Daher... nein, danke.
Lächerlich was manche hier als Ausschlußkriterien nennen. Dann steckt man das Kabel halt 10cm dahinter rein.

Das ist der passende Weg zur beständigen Unruhe im Leben.
 

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.756
Für nen Ryzen 4750G perfekt.
Mit nem Vesa Mount hinten am Monitor befestigen und fertig ^^
 

Hayda Ministral

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
6.450
Das Konzept und die Ausführung gefallen mir auf den ersten Blick. Aber das mit dem Netzteil durchschaue ich noch nicht.

Was genau bieten die da an und zu welchem Preis? Wird da eine PicoPSU eingebaut und per Klinkenstecker aus dem Trafo versorgt?
 

DFFVB

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.604
Top