[SUCHE] Günstiger vServer!

Awppenheimer

Captain
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
3.543
Hey,

Bin momentan auf der Suche nach einem günstigen vServer unter 10€. Auf dem sollte TS3 (offizielle Voraussetzung 128MB/800MHz) laufen können (max 10. Slots),
natürlich auch eine Webseite und einen Mailserver.
Eine inkludierte Domain wäre auch von Vorteil (.at oder .biz, sowas in der Art). Sollte einfach zu bezahlen sein, und keine 24 Mindestvertragslaufzeit :D

Kennt ihr da gute Produkte?
 

streilu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
294
Ich kann dir die Hetzner Angebote empfehlen, es geht zwar günstiger aber die Leistung und der Support passen absolut.

Hier zu den Angeboten: http://www.hetzner.de/hosting/produktmatrix_vserver/vserver-produktmatrix
Hatte am VQ7 genau die von dir geschriebenen Dienste im Einsatz (TS3, Webserver, Mailserver).

Bindung gibts da auch keine und kann bequem via Kreditkarte bezahlt werden und auch einfach online gekündigt werden.
 

SymA

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.346
Und was hindert dich bei dem Server via SSH zu verbinden? Hast du halt zwar keine Oberfläche aber Server mit Remote Verbindung und Oberfläche sind auch nicht gerade sicher.....
 

Awppenheimer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
3.543
Hmm, naja, wie gesagt, kaum Plan im Server Bereich ;)

Wie wäre es dann damit? http://www.edis.at/de/server/linux-vserver/oesterreich/vrs-starter/ Bei edis.at kann man zwischen VRS und KVM Vollvirtualisierung entscheiden. Welche Art von Virtualisierung wäre für mich besser?
edis.at hätte halt den Vorteil, dass es ein österreichischer Hoster is (ich bin ja auch Österreicher :D) und ich zu Wien gute Pingzeiten von 26ms habe, was nach Frankfurt schon doppelt so hoch wäre.
 

Peleke

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
600
Bin sehr zufrieden mit www.xtreamhosting.de
Habe dort im Sommer ein Angebot für 1GB RAM, 4 CPU Kerne und 80GB HDD für 5€/Monat wahrgenommen. Läuft seitdem schnell und stabil bei gutem Support.
Gibt auch Zugriff per Remote Console, falls man sich mal aussperren sollte ;)
 

Awppenheimer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
3.543

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Hmm, naja, wie gesagt, kaum Plan im Server Bereich ;)
Und wer soll sich dann um die elementaren Sicherheitsprobleme kümmern? Falls es dir entgangen ist: Wenn deine Kiste gehackt wird bist DU als Betreiber für alle entstehenden Schäden haftbar.
Das umfasst die ganze Palette von Filesharing, (D)DoS-Angriffen bis hin natürlich zum Super-GAU: Kinderpornos. Das heißt: empfindliche Geldstrafen bis hin zu n paar Jahren hinter Schwedischen Gardinen für dich als Betreiber. Da kannst du 1000x deine Unschuld beteuern, da greift die Störer-Haftung.

Ein Dedicated oder vServer ohne vernünftige und erfahrene Administration ist eine tickende Zeitbombe.

Sieh also lieber zu, dass du dir TS und Webseite separat irgendwo anmietest.
 

Awppenheimer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
3.543
und wie soll ich dann dementsprechende Erfahrung bei (v)Server bekommen? ;)

Naja ich würde gerne bei edis.at den Server mieten. Die Frage ist, ob der VRS oder KVM? Vor/Nachteile? KVM oder?
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Ganz einfach: Zuhause ausprobieren, ne Schulung mitmachen, dich von erfahrenen Betreibern beraten lassen,...
 
Top