Suche Plattenspieler, kompletter Neuling.

youngbuck89

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.133
Moin moin,

durch einen Besuch bei einem meiner Kumpels neulich bin ich auf den Geschmack gekommen.

Ich möchte damit lediglich Musik hören.

Vorhandenes Equipment:

Receiver: Pioneer VSX 519
Boxen: Harman Kardon HKTS 11 ( 5.1 )

Worauf muss ich beim Kauf achten? Budget: 3-400€

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

napecs

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.998
Naja der Technisat MK2 ist natürlich die Referenz, vielleicht gibt es diesen auch gebraucht günstig
 
P

Paladin72

Gast
Du brauchst einen Plattenspieler mit eingebautem Phonoverstärker (Vorvorverstärker). Aber bei Deinem Budget wirst Du entweder gebraucht kaufen müssen oder einen dieser unsäglichen Plastikbomber z.B. von Pearl-Agency nehmen müssen.

Empfehlenswert sind gebrauchte Spieler von Pro-Ject - relativ günstig neu und gebraucht. Auch drauf achten, daß ein Tonabnehmer dabei ist (das Ding mit der Nadel am Ende vom Rohr)
 

youngbuck89

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.133
EDIT: Budget wird auf 3-400 Euro festgesetzt. Bitte um Vorschläge :)
 
Zuletzt bearbeitet:

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
ich selbst nutze zum Vinyl-abspielen den DP-300 F von Denon.
für meine zwecke vollkommen ausreichend, schaltbarer Phono-Entzerrer / Phonovorverstärker ist eingebaut somit kannste das Teil direkt an deinen Pio klemmen
 

youngbuck89

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.133
Worauf müsste ich den speziell achten, wenn ich mir z.B. bei Media Markt welche anschauen möchte? Gibt es irgendein Merkmal, welches wichtig ist, damit der Plattenspieler mit meinem Receiver überhaupt funktioniert?

Mfg
 

amigafreak1980

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
21
Mein Tipp: Nimm einen 70er Jahre Dual oder Thorens. Phono Vorverstärker gibt es ebenfalls seperat. Die Anschaffung eines Plastikspielers würde ich nicht bevorzugen.

Günstig und sehr gut verarbeitet ist der dual 601, der 701 ist da schon teurer. Das Abtastsystem spielt ebenfalls eine große Rolle.

Ich selber nutze den Dual 601 & Ortophon M20E System - bin bestens zufrieden.

Edit: Handelt es sich bei deinem Receiver um ein Einstiegsmodell? Vielleicht wäre die zusätzliche Anschaffung eines Stereo Verstärkers mit eingebauten Phono Preamp ebenfalls eine gute Investition. Die Boliden von Pioneer (A-616) werden für etwa 100 Euro gehandelt, welche einen satten, dynamischen Sound wiedergeben. Ich selber habe die Wiedergabe über ein 5.1 Boxensystem noch nicht getestet, da ich eine Vorstufe mit 3 Stereoverstärkern nutze. Macht eh nicht viel Sinn, das Stereo Signal auf mehrere Boxen zu verteilen. Hier hilft nur ausprobieren ;-) Solltest du mit dem Klang nicht zufrieden sein, empfehle ich wie oben bereits erwähnt einen Stereo-Verstärker mit dazu passenden Lautsprechern
 
Zuletzt bearbeitet:

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
als einziges Merkmal sollte er nen Phonovorverstärker haben, gibts zwar extra kostet aber auch extra.
 

youngbuck89

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.133
Moin,

da es beim Media Markt nur Müll zu kaufen gab ( Insgesamt nur 2 Stück, ein Plastikbomber und die USB Version eben jenes Plastikbombers ), hab ich übergangsweise den Plattenspieler meines Vaters ( Fisher MT 9055 ) an meinen Receiver ( Pioneer VSX 519 ) angeschlossen. Wie zu erwarten war, habe ich viel zu leisen Sound. Gibt es an meinem Receiver einen anderen Anschluss als "CD", der dafür besser geeignet ist ( einen Vorverstärker hat )? Ich kenn mich damit leider nicht aus und konnte dazu auch im Internet nichts finden... Wäre super, wenn mir da jemand mit Ahnung eben helfen könnte!

Mfg
Ergänzung ()

Habe mich nun ein wenig über Vorverstärker schlau gelesen und mir den DYNAVOX TC-750 bestellt.
 
Top