News SWTOR: BioWare denkt über Server-Zusammenlegung nach

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

AppZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.738
Natürlich wird es BLizzard freuen, die haben mit Ihrer Gegenaktion "Rolle der Widerauferstehung" bereits viele zurückgeholt.

Allerdings ist dies auch nicht verwunderlich, SWTOR bietet kaum Neuerungen zu anderen MMORPG's. Warum also wechseln wenn man bereits bei einem MMO seine Charaktere hat.
 
C

Cat Toaster

Gast
Für mich sind die Inhalte nichtmals ausreichend gewesen um auch nur bis zur Hälfte der Maximalstufe zu spielen. Spielzeit wird hier doch nur mit endloser Latscherei geschunden. Sie hätten das Ding auch "Geil vertonte Star Wars Wandersimulation 2012" nennen können. Ich HONK hab mir damals das Spiel und ne 60-Tage Play-Card gekauft, gespielt habe ich eine Woche.
 

ComputerCosmos2

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
22
Und dieses WOW spielt eh keiner Grafik schlecht Story so schlecht das es keine ist und SWTOR hat gute Grafik für Onlinespiele und sehr geile Story
 

Tranceport

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.156
Glaub ich gern, im Freundeskreis haben sich mindestens 4 SW:toR geholt (inkl. mir), davon hat JEDER sein Abo gekündigt und wir freuen uns schon auf das GW2 Beta Wochenende :D Und bis zum Release wird D3 gezockt. Die Konkurrenz ist einfach zu groß für ein so wenig innovatives Spiel.
 

Blo0dpack360

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
433
Hätten die SWTOR mal ein paar jährchen früher rausgehauen :/
MMORPGS schlucken mir leider einfach zu viel Zeit, ansonsten hätten die wahrscheinlich einen Abonnenten mehr !
 

ShaleX

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.245
server zusammenlegung.... der tod eines mmo's.
 

MrMorgan

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.865
ein paar MOnate aufm Buckel und schon kommt ein Leerengefühl auf den Servern? Kamen bei WoW nicht auch nach Jahren noch Server dazu? ;)

Schade, SW Online kam für mich einfach zu spät.. nach Jahren an WoW ist die Zeit der langwierigen MMOs dann doch vorbei.

Da lieber World of Tanks... da kann ich auch nach 5 Minuten wieder bedenkenlos ausschalten.
 

Iworx

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
206
Das Problem ist, dass man momentan ständig neue Spiele anfangen, bis zur Maximalstufe und dann vielleicht noch 2-3 Wochen spielen kann und dann sind die Inhalte einfach durch und man muss sich das nächste Spiel suchen... Und wirklich "das Rad neu erfinden" kann man in dem Genre glaub ich auch nicht mehr.

Ich hab mich im letzten halben Jahr auch nur 2 mal in WoW eingeloggt, mit nen paar Kumpels in der Gilde geschnackt, hab mich gefragt was ich nu machen kann ... und hab mich gelangweilt wieder ausgeloggt weil's nix neues zu tun gab.

Aber die Serverzusammenlegung fänd ich schon mal gut, ist teilweise schon recht wenig los.
Ob das Spiel nun jemanden gefällt oder nicht, darüber braucht man hier nicht diskutieren. Mir machts noch Spass, anderen nicht... Ist eben so.
 

..Heisenberg..

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.549
Serverzusammenlegung gab es schon des häufigerem bei WoW... Vergleiche es mit einem kostenlosen Servertransfer..
 

Kryptolan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
404
Ich finde SWTOR ein gutes Spiel. Für mich ist es aber kein MMORPG, sondern geht eher in Richtung Einzelspieler mit der Möglichkeit mit Freunden gemeinsam was zu machen...

...von daher ist mir die Serverzusammenlegung relativ egal.
 

Elvis

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.590
Also die Latscherei bei SWTOR nervt echt ziemlich ^^ Aber ansonsten ist es durchaus nett, werds noch ein bisserl mit meiner Frau zusammen zocken, aber wenn Diablo 3 rauskommt, wirds eng :)
 
R

Rob83

Gast
GW2 wird der kommende Hit. Ich gehöre zu denen die alle MMOs seit WoW als"unrund" und "unflüssig", gar als ruckelig mit miesen Kampfanimationen bezeichnen. Eines der schlimmsten ist SWTOR. Bis heute hätte ich WoW noch gezockt, wäre es nicht vor 2 Jahren zum billigen Casual Spiel verkommen, wo die maximale Herausforderung das Befolgen von Addon Anweisungen ist. Und selbst das ist für die Meisten noch zu schwer - so sagt man. Ich bin der Meinung dass die Spieler sich wegen easymodes langweilen und TV schauen, daher völlig verblödet wirken. In classic hatte die Menge deutlich mehr drauf und war interessierter am Spiel.

Aber die GW2 beta fühlt sich wie der erste Tag in WoW an. Das lästige Questsystem ist weg, die Kämpfe flüssig und flott. Man hat keine lästigen Animations-lockdowns, was bisher nur GW2 und WoW richtig gemacht haben.
Die Anderen MMOs haben daher keine Chance. Was sich nicht astrein anfühlt, wird auf Zeit öde. Völlig egal wie toll der Content ist. TERA z.B. ist solch ein Ruckelspiel. Man haut drauf und verliert für 5 Sekunden die Kontrolle des Chars. Wie lästig ist das denn?

Als DAOC Veteran rieche ich auch ein DAOC like PvP. Wer das im Ansatz richtig macht, der gewinnt das Rennen. 3 Reiche sind dabei Pflicht um die Realmbalance zu wahren. Die unterbesetzten Fraktionen haben die voll besetzte immer in die Mangel genommen. Das hat auch kein MMO richtig gemacht, nicht mal WoW.

SWTOR war aus den obigen Gründen vom ersten Tag an verdammt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.117
@Stizzler: Exakt... ich frage mich ja auch was so "schlimm" daran sein soll. Auch bei Blizzard hat es diese gegeben aber sobald ein anderer Hersteller das macht wird gleich diskutiert und gemunkelt.
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.428
Naja, der erste Indikator, dass das Spiel sich in der Masse verlieren wird. Als nächstes kommt dann Free-To-Play.

Übrigens sind gerade Ingameevents ein "Killer" für Gelegenheitsspieler. Wenn ein Spiel nicht genug Anreiz mit festem Kontent bietet um Gelegenheitsspieler zu halten werden auch Ingameevents nichts daran änder, eher im Gegenteil.

Ich habe Events immer gehasst, weil gerade da die "Bestandkunden" teilweise eklatante Vorteile hatten.
 

kibotu83

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.698
Nein, aber Menschen sind Gewohnheitstiere,denen das Wechseln sehr schwer fällt (vor allem da die Freunde und die Community mit bewegt werden muss). Star Wars bietet keinen wirklichen Anreiz zu wechseln.

Ich denke durch die Star Wars Lizenz haben sie sich keinen gefallen getan. Das Star Wars Universum bietet sicher viel, aber es schreckt doch einige ab, vor allem Frauen)
 
Top