Test Test: Mafia 2 - Performancebericht

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.729
Mafia 2 ist eines der am sehnlichsten erwarteten Spiele 2010. Wir haben uns die Demo angeschaut und überprüft, wie viel CPU- und GPU-Leistung der Titel benötigt. Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf die PhysX-Effekte, die in dem Titel in der GPU-beschleunigten Variante eingesetzt werden, und auf das Feature 3D Vision.

Zum Artikel: Test: Mafia 2 - Performancebericht
 

NoiprocS

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.327
ich kann mir nicht helfen, aber das hier gezeigte physx gefällt mir einfach überhaupt nicht. da hab ich lieber gut funktionierendes ssaa ;)
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.627
Ich kann damit auch nicht viel anfangen. Realismus sieht in meinen Augen anders aus.
 

Wolly555

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.333
Schöner Test, vor Allem, da ich selbst von meiner GTX260 auf eine GTX460/1gb wechseln will bzw. wollte ;)

Der Geschwindigkeitsvorteil ist aber bei mittleren PhysX Einstellungen so gering, dass sich das nicht wirklich lohnt. Aber wie bereits gesagt kann man auch getrost auf PhysX in diesem Game verzichten, da es meiner Meinung nach unrealistisch und dadurch überflüssig wirkt, zumindest in der Demo.

Danke CB!
 

MM91

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
733
Super Bericht!:D

Hier ein kleiner Fehler auf Seite 4:

Bei den Minimum-FPS ist der große Sprung von 72 Bilder pro Sekunde auf 85 FPS beim Wechsel von 3,2 GHz auf 3,6 GHz überraschend. Mit den Frequenzen kann die Differenz nicht erklärt werden, jedoch ist das verhalten von Mafia 2 reproduzierbar. Erklären können wir uns das Phänomen aber nicht.
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.777
An und für sich gibt es einige Szenen, die toll aussehen mit PhysX. Zum Beispiel wie der Inhalt von Mülltonnen herumwirbelt, wenn man hineinfährt. Oder wie Bretter zerbersten.

Allerdings, und das ist imho der Punkt: es ist alles andere als realistisch. Der Inhalt der Mülltonne schwebt vor meinem Auto in der Luft herum und spickt, wenn ich mit dem Auto anfahre 10 Meter in die Höhe. Der Rauch wirkt billig, er verzieht sich nicht und kann mit dem Auto richtiggehend herumgeschoben werden.


Wozu also PhysX? Daran ist rein garnichts realistisch. Es sieht an manchen Stellen toll aus, doch das würde es auch, wenn man "klassische" Effekte verwendet hätte - ohne den derben Performanceeinbruch.
So hat man, selbst mit einer potenten GeForce kein wirklich flüssiges Spielerlebnis und muss möglicherweise auf Effekte verzichten, welche normalerweise ohne "korrekte" Physik im Spiel integriert wären. Man hat ja nicht die Wahl zwischen Effekte + PhysX - wenn man PhysX nicht aktiviert, hat man garkeine bzw. kaum Effekte mehr.


Was mir halt nach wie vor sehr sauer aufschlägt ist das nicht unterstützte Multithreading bei CPU-PhysX. Aus Sicht von NV sicherlich die richtige Entscheidung um die eigenen Grafikkarten zu pushen, aber bei 4 Kernen dümpeln grob 1.5 herum und bei 6 sind es deren 4.


Edit: Das ändert aber nichts daran, dass ich mich sehr auf das Spiel freue :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dukey

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.541
Ach das passt schon,
max details, kein aa und kein physx und das game wird trotzdem Fesseln und ohne Ende Spass machen...

Darf man alles nicht so eng sehen
 

Poati

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.164
ich muss auch sagen, dass Physx mMn viel zu überzogen ist.
Die Effekte sehen ja im Detail gut aus, aber es wird einfach maßlos übertrieben und der Performanceeinburch ist auch nicht zu verachten.
Ob das Absicht ist das die Effekt sooo stark zu sehen sind damit gleich jeder merkt ohh da ist Physx im Spiel.
Wo der Realismus bleibt ist mir aber immer noch ein Rätsel. Crysis legt auch eine Menge an Effekten und guter Physik an den Tag, wozu also Physx?
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
Da raten einem noch viele zu na 9600GT als PhysX Karte, wenn schon ne GTX 260 nicht sondlerich viel taugt bei voller Belastung als PhysX Karte... :rolleyes: ^^

Nun stellt sich die Frage, wie effizient man das umgesetzt hat und ob es Seitens nVidia noch ein neues PhysX Update gibt bzw. ob da der Hersteller von Mafia noch nachbessert. Das selbst ne GTX 480 in die Knie geht spricht ne deutliche Sprache und zeigt doch nur auf, dass endlich mal die beiden Lager sich zusammenraufen sollten und ne unabhängige Physik-Engine fördern sollten. So bleibt PhysX nur ein Nischenprodukt, denn wer will schon alles ne GTX 470 nur als PhysX Karte im System haben, um auch wirklich dann alles nutzen zu können... obwohl, dann macht solch ein SLI Gespann ja mal "Sinn", auch wenn man es Zweckentfremden muss :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Wenn man sich die CPU performance bei Physx Mittel ansieht, dann braucht man lediglich die neuen Befehlssätze implementieren.
Denn die sollen die CPU Performance auf mehr als das doppelte verbessern.
Ziemlich absurd das ganze also.

Ein anderer Umstand ist, dass die GTX480 bei Physx Hoch ihre Rechenleistung nicht ausspielen kann und über 120% einbricht.
Da skaliert die Merhleistung der GTX480 irgendwie recht wenig.
Vielleicht verbessert sich das ja noch mit einem neuen Patch.

Das Spiel kann man aber auch sehr gut ohne Physx oder Physx auf Mittel spielen, da Physx auf "Hoch" absolut unbrauchbar ist.
Dafür würde schon ein normaler CPU auseichnund wohl noch besser skalieren als eine Grafikkarte.
Der angepriesene Realismus ist nicht zu sehen.
Ansonsten freu ich mich auf das Spiel, obwoh mir die Demo icht ganz so zugesagt hat.
 

thuNDa

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.491
Mein Reden, und dann gucke man sich mal den winzigen performance gewinn an, wenn man eine zusätzliche Graka für PhysX (eine GTX260 die alleine ohne physX schon reichen würde) abstellt...
 

maddinattack

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.467
also, ich hab die demo 3-4 mal durch gezockt :)

Ich fand die Physix efekte garnit mal schlecht.... das es keine weltneuheit ist oder das grafikwunder, brauchen wir garnit bestreiten :)


Was aber KOMISCH ist für mich, bis auf einer mit ner GTX260 sind es mom nur ATI user die über physix mekern^^

muss mich verbessern, sind glaub ich 2 :)


aber wo ich zu 100% zustimmen muss, die performance mit Physix ist wirklich in meinen augen misserabel.... wie oft gesagt kann es nicht angehen, das ne GTX480 in die knie geht.

Ich habe mit Physix gespielt und kam teilweise auf 13 FPS, da hab ich mir gedacht, mensch wasn hier jetzt los...

Also hab ich auf meiner Tastatur mal mit EVGA die GPU auslastung angeschaut....

Wenn ich ordentliche FPS habe so ca. 60 wird meine GPU zu ca. 99% ausgelastet.

Komischerweise, dort wo ich so FPS einbrüche habe, wo ich davon ausgehe das es Physix ist, arbeitet meine GPU nur noch zu ca. 55%.


Mache ich Physix aus, rechnet meine Graka dauerhaft voll und meine FPS sind durchweg flüssig.

versteh ich nicht^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Zitat von maddinatack:
Was aber KOMISCH ist für mich, bis auf einer mit ner GTX260 sind es mom nur ATI user die über physix mekern^^
Bitte lassen wir größenteils den Test für sich sprechen (der sehr gut ist) und beschränken uns darauf sachlich zu bleiben, sonst ist bald zu.
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.256
Was sind das denn für Prozentzahlen auf Seite 7? :freak:

PhysX auf High und die GTX480 rendert um 121% langsamer. Ich will ja nichts sagen, aber mehr als 100% geht eben nicht. Das entspräche ja einer Performance von -21%. Oder läuft das Spiel auf einmal rückwärts ab?
 
S

Swissjustme

Gast
Sehr schade, dass hier der Hexacore nicht getestet wurde, insbesondere in Verbindung mit PhysX.
 

LordArgaron

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
302
Wie schön ist es doch dass ich nicht alleine dastehe:
Physik sieht LEIDER bei Mafia II nicht gut und vor allem nicht realistisch aus. Habe zwar eh keine NV die das leisten würde aber die implementierung ist meiner Meinung (eurer auch) missglückt. Ich finde es schade da ich mich ansonsten sehr auf das Spiel freue und gehofft habe dass PhysX vielleicht doch nicht so ein Flop ist wie es bisher angenommen. Auch wenn nur NV-Karten in der Regel "flüssiges" PhysX darstellen können (und ATi außenvor bleibt), wollte ich neutral bleiben und der Technik eine Chance geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Schade finde ich das man keine HD5870 + gtx260 als Gegenstück in der GPU-PhysX Berechung mit reingenommen hat, auch wenn es Offiziell nicht geht.
 

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.875
Ich denke das in den Changelogs der kommenden nVidia-Treiber sehr oft Mafia 2 vorkommen wird. Wahrscheinlich sowas wie "bis zu 10% bei Mafia 2 (1920x1200 4x AA/ 16x AF - PhysX Mittel aktiviert)":
 

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.218

maddinattack

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.467
@Schaffe89

gebe ich dir recht :)

Keine sorge bin auch kein Nvidia fanboy oder sonstiges^^

Ich bevorzuge Nvidia, da ich damit durchweg gute erfahrungen gemacht habe...

Jedem das seine :) und die neuen 5870/5850 find ich selbst gute karten zu nem fairen preis ;)


aber du must schon zu geben.... wenn mans so liest ist der erste eindruck komisch, nur ati user ;)

hier mit aber schluß, das gibt wieder ne endlose diskusion die nur dazu führt, das der theard geschlossen wird :)
 
Anzeige
Top