Test Test: Nvidia GeForce GTX 295

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.331
Für Nvidia war es richtig ungemütlich, als ATi mit der Radeon HD 4870 X2 doch recht deutlich an der GeForce GTX 280 vorbeigezogen ist. Nun kommt der Gegenschlag. Mit der GeForce GTX 295 vertraut auch Nvidias auf zwei GPUs, um die Konurrenz alt aussehen zu lassen. Ob dieses Vorhaben gelungen ist, klärt unser Test.

Zum Artikel: Test: Nvidia GeForce GTX 295
 

Hu3bl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
310
wow schöne leistung
jedoch hätte ich mir mehr vorgestellt.

ich greif zur gtx 280. die is atm richtig billig

EDIT:

bei höheren auflösungen sieht man schön wie die 4870x2 besser ist. da geht der geforce einfach der speicher aus.
aber die geforce ist unter last sparsamer als die x2 Oo hätte ich nciht gedacht
 
Zuletzt bearbeitet:
C

canada

Gast
AMD/ATi hat ja mit der HD4870 X2 schon vorgelegt und konnte das Problem auch etwas mindern (Mikroruckler), nun wäre evtl. noch interessant gewesen wer es von beiden AMD/ATi oder nV besser hinbekommen hat? Jedenfalls ein möglicher Schritt in die Richtige Richtung ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Histerecke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
499
Ich würd sagen Laut wie ein Flugzeug aber auch genau so schnell :D (Achja und genau so teuer^^)
 

wikki

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
530
Just lol´d


P/L Fail ³

Leistung alleine ist recht gut, wenn auch nur minimal besser als die ATI, bravo Nvidia, jedoch ist der Preis nicht mal anähernd eine Anschaffung wert im Vergleich zur HD4870X2.

Ansonsten guter Test!
Heute gehts ja richtig rund hier ;)
 

xXQuadXx

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.401
Leistung ist nicht schlecht, aber für den Preis hätte ich mehr erwartet.

MFG Quad
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.836
Kann wikki da nur zustimmen. Bin etwas enttäuscht, hätte gedacht, dass die die HD4870 X2 deutlicher hinter sich lässt und bei 8xAA sind die ATi's in jeder Lebenslage mit allen Karten ihrem nV-Gegenspieler weit vorraus. Als Gamer mit höchsten Qualitätsanspruchen ist spielen ohne AA (oder geringem) einfach nicht gerecht. Hier muss optimiert werden wie ATi es tut. P/L würd ich imo so oder so zur ATi greifen.
 

Vulture_Culture

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.307
Also mal ehrlich, die 370 € für die X2 sind schon heftig! Ausserdem ist die Lautstärke unzumutbar. heutzutage ist mna mit einer GTX260 oder einer 4870 wesentlich besser beraten, wie ich finde.
 
C

canada

Gast
Was sich hier schön abzeichnet, was man bei den Single Karten schon erahnen konnte, das die Bretter von ATi/AMD einfach besser mit AA/AF skalieren ...
 

_Animal_

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
142
guter Test:daumen:
aber...
"Unter Last wird die GeForce GTX 295 sehr aufdringlich und schreibt mit 61,5 Dezibel regelrecht nach Aufmerksamkeit."
wusste gar nich dass graka's schreiben können :D
 

Dai6oro

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.214
Dacht ichs mir fast dass man dem Vorab-Test von PCGH nicht trauen kann. Da war von angenehmen Lüftergeräusch die Rede. Das ist ja ein Brüllwürfel. Zudem hat im Vorab-Test die GTX295 die X2 in Grund und Boden gestampft. Hier zeigt sich mal wieder das die GTX295 keine Wunderwaffe ist. War wohl der Spieleauswahl die von Nvidia kam geschuldet. Für die geringe Mehrleistung ist der Preis viel zu hoch angesetzt. Einen Vorteil jedoch hat die Karte. Wer ganz auf Cuda und Molekülefalten steht wird um die Karte nicht herumkommen. So ist auch ein Einsatz im professionellen Bereich möglich und man kann sich mit diesen Karten einen kleinen leistungsfähigen Supercomputer basteln. Dann aber bitte mit Gehörschutz. Das die Microruckler reduziert werden konnten ist auch eine positive Nachricht.

mfg
 

jonesjunior

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.699
Das P/L Verhältnis ist miserabel. Ich würde ca. 450 Euro angemessen finden. Wir dürfen nicht vergessen , dass die Preise schon kurz nach Release purzeln. In ca. 2-3 Monaten würde ich daher ca. 350 Euro gerecht finden. Aber sowas kann ich mir schlecht vorstellen.
Die Preispolitik von ATI/AMD ist viel besser , da kann sich Nvidia mal was abschneiden.

@CB: Habt ihr schon eine GTX285 im Testlabor? Die würde mich nochmehr interessieren.
 
B

Big Baby Jesus

Gast
@ghost-man:
hardwareluxx benutzt auch ein anderes Testsystem:

# Intel Core2 Extreme X6800
# EVGA nForce 680i SLI 775 Black Pearl
# 2x 2048 MB CellShock DDR2-800 CL4
# Windows Vista Ultimate 64 Bit
# NVIDIA ForceWare 181.20
# ATI Catalyst 8.12
 

kiffa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
319
guter test !
allerdings wenn man 2 verbauen will is das nicht ratsam die NV treiber sind für quad sli einfach schlecht
hatte selber schon die 7950gx2 und die 9800gx2 beide im quad und spiele laufen dermassen instabil dass man das quad besser abschaltet um keine abstürze zu bekommen

mfg
 

Roze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
348
also solange der preis noch so hoch ist - kein wunder wir sind ja noch in den ersten verkaufswochen - kommt die nicht ins Haus!

ps: freue mich schon auf ati's Antwort ;)
Wenn ati so weiter macht wie bisher erwartet uns da sicher noch was viel gigantischeres als diese paar fps mehr - bin ein wenig enttäuscht von nvidia
 
Top