Test Test: Zotac GeForce GTX 470 AMP!

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.798
Das Referenzdesign der GeForce GTX 470 ist schnell... und sehr warm und sehr laut. Schafft es Zotac mit der GeForce GTX 470 AMP! diese Mankos zu beseitigen? Wir testen die Karte in unserem Labor auf Herz und Niere um genau dieser Frage im Detail nachzugehen und am Ende des Tages eine klar Antwort geben zu können.

Zum Artikel: Test: Zotac GeForce GTX 470 AMP!
 

HighEndKlaus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.948
Wow also das issn ergebniss womit ich auch bei der 470er niemals gerechnet hätte serhr leise und sehr kühl und im gegensatz zur referenz ein quantensprung.
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.267
Wenn die Karte jetzt noch bezahlbar wird... hab ich sie endlich gefunden... meine neue Graka :D

Btw: der niedrigere Stromverbrauch wird wohl weniger durch geringere Spannung erzielt worden sein (die Übertakten die Karte ja auch), sondern viel mehr wegen den geringeren Temperaturen des Dies. Und da die Erwärmung des Chips bei der Verlustleistung eine Rolle spielt, sieht man hier die Resultate der anderen Kühlung fast am deutlichsten!

/edit: okay, da ich nur ein Mini-ATX-Board habe, kann ich sie doch ned verbauen... die Kühlerkonstruktion verbaut mir dann all meine PCI-Slots, wo ich aber mindestens einen für die X-Fi brauche ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

BAZOOKO

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
201
Wow nicht übel... Wohl eine der besten GTX 4XX Karten am Markt. Der Preis ist etwas überzogen. Aber vielleicht tut sich da ja noch was.

Guter Test, Wolfgang!
 

jack86

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
861
Wow, also so eine GTX 470 ist wirklich eine Überlegung wert. Außer dem Preis gibts da wirklich nichts zu meckern, wie ich finde.
Da hat Zotac wirklich das optimale aus der (eigentlich eher mäßigen) GeForce-GTX-400-Serie rausgeholt.
Klar, die 5870 braucht noch etwas weniger Strom und ist trotzdem einen Tick schneller, aber jetzt trifft man sich doch schon eher auf Augenhöhe :)
 

Whoozy

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
4.793
Unter den negativen Eigenschaften hätte eigentlich auch " benötigt 3 freie Slots " stehen müssen. Aber ist nur meine bescheidene Meinung.

Die Karte ist wirklich um einiges besser als das Referenzdesign und das in allen Punkten ( Ausser am Preis natürlich). Ist aber auch nicht schwer mit einem solchen Monsterkühler.


EDIT: Ich vermute sogar noch das es sich hier um ein Testsample handelt das mit sicherheit ein wenig besser ist, als das was der Kunde im Laden kaufen wird. Aber das ist denke ich sowieso immer so. Auch bei anderen Herstellern.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MixMasterMike

Gast
Besser als die Nvidia Referenzmodelle, schon erstaunlich was Zotac aus den schlechten Chips so rausholen kann, aber insgesamt ist das Ding einfach viel zu teuer, da man mit ner Radeon 5870 immer noch ein besseres Produkt hat in jeder Hinsicht.
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.790
Wow, wirklich nicht schlecht. Nicht nur die Lautstärke, auch die Temperaturen sind sehr beeindruckend.
Wobei man nicht vergessen darf, dass es 3 Slots sind, die verbraten werden. Immerhin bekommt man auch etwas zurück.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.349
Nicht schlecht was Zotac da auf die Beine gestellt hat. 20 Watt weniger bei mehr Leistung und höheren Taktraten ist definitiv nicht alltäglich.
Ich vermute es wurde durch hochwertigere Komponenten erzielt und da liegt das Problem. Der Preis steigt somit zusammen mit der Karte, das ist sehr schade. Somit bleibt die Karte weiterhin den ATI Karten unterlegen.
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.061
Ich finde ja noch interessanter, dass der für die älteren Karten so durchgefallene Zalman-Kühler hier so überzeugen kann, zumal Zotac das Gerät auch auf der GTX 480 Amp! verbaut.

Trotzdem muss die Karte noch günstiger werden, wenn man eine Referenz-GTX 470 für "schon" unter 300 Steine bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Athlonscout

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.799
Die Geräuschentwicklung/Leistungsaufnahme kann für GTX470 Verhältnisse durchaus überzeugen.
Einzig der deutlich zu hohe Preis erschließt sich mir nicht.

GTX470 im Referenzdesign ~300,-€ + <40€ für den Zalman = 410€ für die Zotac.
 

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.177
Vielen Dank, ein toller Kurztest. Interessant wäre noch, ob sich die GTX 480 Amp! ähnlich gut schlägt.
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Der Zalman Kühler ist doch besser als erwartet.
Diese Karte ist für Leute die keine ATI haben wollen (warum auch immer) ideal.
Der Stromverbrauch wurde spürbar gesenkt trotz Übertaktung.
Am Besten finde ich allerdings die sehr geringe Lautstärke unter Last.

Ein derartig guter Kühler auf einer 5870 wäre super.

Für unter 350€ ist sie auf jeden Fall einen Blick wert.

mfg
 

olle-wolle

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.014
da sieht man was man aus der karte rausholen kann, sicherlich auch für viele interessant die sich trauen selbst hand anzulegen. in kombination von spannung senken und anderen kühler drauf, würde ich bei preisgleichheit sie sogar der 5870 vorziehen. dem zusätzlichen stromverbrauch stehen cuda, physix und nhancer gegenüber, aber ist sowieso geschmackssache
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.061
@Athlonscout: Der aktuell im Handel erhältliche VF-3000 unterstützt die GTX400er Karten nur (noch) nicht, das ist der Haken.
 

cem28

Ensign
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
150
Damn... der 3 Slotkühler passt nicht in mein HTPC... werde wohl letztendlich auf die Gainward Good Edition zurüchgreifen müssen ( Wenns die mal irgendwann irgendwo gibt).

Tolle Modifikationen hin oder her, der Preis geht aber noch gar nicht. Ab 330,- wirds erst interessant würd ich mal sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hongkongfui

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.071
tja, jeder hat da andere prioritäten.

ich würde eher 400 ocken für eine wirklich leise 470 geben, als für eine mörderlaute 480.

bin beeindruckt!:cool_alt:
 

Whoozy

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
4.793
@Athlonscout: Ich kann mir denken, das Zotac allgemein höherwertige Komponenten verbaut haben könnte. Daher vielleicht dieser hohe Preis, was weiss ich. Ich bin mir aber sicher das der Preis sowieso noch fallen wird.
 
Top