Uralte M2 Karte Formatieren

hhk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.725
Hallo Leute,

nachdem google nichts vernünftiges rausgespuckt habe wende ich mich an euch.

Ich habe eine alte m2 Speicherkarte von meinem noch älteren Nokia Express Music hier liegen.
Damals habe ich die Karte (aus welchen Gründen auch immer) vom Handy aus mit einem Code versehen, den ich
nun vergessen habe.

Ich würde die Karte gerne wieder benutzen und wollte fragen wie ich die Karte nun sauber kriege.
In erster Linie geht es mir darum sie richtig zu formatieren (d.h. alle Daten+Sperrcode weg). Wenn es möglich ist nur den
Code zu entfernen und auf die Daten zu greifen(will ja wissen was da ist, vielleicht was wertvolles . . .), wäre es noch besser!

Hat jemand eine Idee?
Unter Windows/Speicherdatenträger I: > Formatieren, passiert rein gar nichts.

Wenn ich drauf klicke auf den Datenträger zeigt er mir: "Auf I:/ kann nicht zugegriffen werden. Datenfehler (CRC-Prüfung)".

Was nun?


Grüße,

hhk


P.S. Habe WIN10. Und Karte ist bestimmt 5 Jahre alt.
 

shaadar

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.675
Ich kann nur vermuten:

Hirens Boot-CD brennen, davon starten, Roadskils Wipe-Tool verwenden - das würde alle Daten löschen - neu partitionieren mit einem der Partitionierungstools (FAT32). WinXP (auf dem die Hirens Boot-CD basiert) kommt vielleicht mit der M2 zurecht. Ist wie gesagt nur eine Vermutung.

Kann natürlich auch sein, dass die M2 kaputt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

schlagschnurr

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
908
Versuche es mal über testdisk
 

hhk

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.725
Ich kann nur vermuten:

Hirens Boot-CD brennen, davon starten, Roadskils Wipe-Tool verwenden - das würde alle Daten löschen - neu partitionieren mit einem der Partitionierungstools (FAT32). WinXP (auf dem die Hirens Boot-CD basiert) kommt vielleicht mit der M2 zurecht. Ist wie gesagt nur eine Vermutung.

Kann natürlich auch sein, dass die M2 kaputt ist.

Ich habe noch einen Rechner zu hause der mit WinXp arbeitet. Ich probiere es heute dort aus.

P.S ähnliches Problem mit meiner 2GB Micro SD Karte. Habs mit einem Hama Kartenlesegerät probiert. Karte rein an PC und dann jeweils auf den Datenträger. Das braucht Eeeewigkeiten bis es öffnet. Bzw. der Order wird erst gar nicht geöffnet, es lädt nur Ewigkeiten. Dann habe ich es in mein Nokia Lumia gesteckt und versucht von dort aus zu formatieren (der hat mir direkt am anfang gesagt "Karte funktioniert nicht. Muss formatiert werden". Habe "ok" gedrückt und dann kam sofort "Nicht möglich, bitte benutzen Sie eine neue Karte".
 
Zuletzt bearbeitet:

hhk

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.725
Niemand was? die Micro SD Karte bräuchte ich jetzt dringend und sie weg zu schmeißen wäre mir zu schade?
 
Top