Vega 56 grafikfehler

Playofthes

Newbie
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
1
Hallo ich habe ein Radeon Rx Vega 56 Von Msi. Ich habe als Mainboard ein Msi b450 gaming Plus und als CPU ein Ryzen 5 2600.
Ich habe ganz normal Gezockt und plötzlich kamen Grafikfehler und ich bekam einen Bluescreen auf dem immernoch die Fehler waren. Ich wollte den PC neu starten, der PC ging auch an alles normal nur kein Bild. Ich habe dann ein wenig gewartet und es ging wieder ist dann nach 5m Zocken aber wieder das selbe. Ich habe schon versucht Treiber zu Updaten bringt aber nichts.

Nun meine Frage ist die Karte kaputt oder lässt sich Treibermäßig noch was machen?
Die Karte ist erst etwas über einem Monat alt also Garantie sollte klappen. Zurückschicken oder noch was versuchen?
810748
810751
 

iXoDeZz

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
652
Sieht für mich klar nach einem Defekt aus. Da würde ich gar nicht lange zögern sondern gleich die Garantie in Anspruch nehmen.
 

Cinderella22

Ensign
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
185
Seh ich da etwa das gute Alte Half-Life 2 :D?

Also ich würde es erstmal sofern möglich mit einer anderen GraKa probieren nur um ganz sicher zu gehen. Ggf. nur einen Bildschirm anstöpseln / und auf jeden Fall nochmal die Kabel überprüfen..

aber ich glaube zurück Schicken wird dir nicht erspart bleiben
 

DerHechtangler

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.875
Sieht stark nach einem defekt aus.
 

Markchen

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.231
VRAM am A...
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.342
bei einem Monat alter, sofort umtauschen
alternativ Kühler neu montieren, aber die mühe würde ich mir sparen.
 

Sebbi

Rear Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
5.395
aus wenn es offensichtlich ist, das die Graka wohl nen Fehler hat ....

bitte nocht das Netzteil mit auslisten, nicht das die einfach nur wegen zu wenig Strom aussteiget.

@Sasi Black beim Kühlkörper neu montieren erlischt die garantie idR
 

DocWishbone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
48
Bei mir fing es mit der Vega56 mit verfärbten Bildern an, ging dann über eingefrorenen Rechner bis hin zu schwarzem Bildschirm, wobei der Rechner aber noch im Hintergrund lief. Die Anzeige oben bekam ich auch, aber nur einmal. Danach habe ich das Teil zurück gegeben. Hatte auch alles probiert. -Treiber -Windows (hatte die 1903 noch nicht drauf zu dem Zeitpunkt) -BIOS ...... die alte Grafikkarte (R9 390) lief degegen ohne Probleme.
Habe mir dann eine 5700XT geholt und die läuft tadellos.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.342
bei MSI sollte ein Kühlerwechsel i.O. sein wenn die Bedingungen gleich sind (von meinem Stand der dinge).
natürlich sollte man dabei keine schäden verursachen.

ansonsten kann man immernoch vorab alles dokumentieren, somit spart MSI sich die arbeit.
Bei mir fing es mit der Vega56 mit verfärbten Bildern an
kannst es genauer beschreiben?

Ich hab manchmal einen Farbstich, beim Bildschirmwechsel (TV/Monitor).
Sobald man die anzeigeeinstellungen öffnet ist es weg, warum das problem bei switchen manchmal auftaucht ka. Hatte zuvor noch nie.
Vermute Treiberprobleme. 19.7.5 ist es zu beobachten, nicht immer aber so 2x in der woche sicher.
 

DocWishbone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
48
Die schwarzen Bildschirme hatte ich damals nicht fotografiert :D Ebenso den, der dem ersten im Thread ähnlich sah. Da hat der Frust überhand genommen.

Hatte da alles durchprobiert. Auch die Karte wurde schon einmal hin und her geschickt. Sobald ich die alte XFX R9 390 wieder eingebaut hatte, waren alle Sorgen wieder weg. Ich habe daher auf einen Hardwaredefekt geschlossen.

811025

811026

811027
811029
 
Zuletzt bearbeitet:
Top