Vega 56/ Wattmanprofil

Ardan Redburn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
612
Mahlzeit..

Ich hatte vor ca 2Wochen nochmal das Glück eine PowerColor V56 Red Dragon im Mindstar für 239€ zu entdecken.
Sofort bestellt und Juniors 1060 ausgemustert..:daumen:

Sie läuft auch sehrsehr gut, ~1660-1680Mhz Realtakt bei unter 60C und 50%Lüfter,wenns mal schnell sein muss. Im PB500 fast lautlos.
(Quasi ne kleine RX5700 für einen, nagut etwas größeren Appel undn Ei.. Rocknroll!! :-)) )


Mein Problem ist:

Der Wattmän weigert sich die Profile beim Windowsbooten zu laden..
-Nvidiatreiber im abgesicherten mit DDU deintalliert.
-Treiber 19.5.2 , 19.9.2 und 19.11.1 ausprobiert.
-Schnellstart deaktiviert in Windows und Bios.
-Windoof10 upgrade 1809 auf 1903 ausgeführt.
(Hierbei hat sich sogar was getan.: Der Wattman zeigt mir nach dem Hochfahren noch ein benutzerdefiniertes Profil an nur stehen halt die Standardwerte drin.)

Für alle Konfigurationen gilt gleichermaßen das das WM-Profil beim Win-Neustart des Systems geladen wird,jedoch nicht wenn der Rechner richtig aus war und hochfährt...

Keinen Plan.....Hat wer von euch ne Idee?

Achja falls von belang,der Problemrechner sieht wiefolgt aus:
Asrock B450 pro4 Bios P3.60
R5 1600X@Stock
16GB 3000Mhz Cl15
Und die Vega natürlich
Win10 1903
Adrenalin 19.11.1 derzeit s.o.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ardan Redburn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
612
Nein.
 

Baal Netbeck

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.301
Für alle Konfigurationen gilt gleichermaßen das das WM-Profil beim Win-Neustart des Systems geladen wird,jedoch nicht wenn der Rechner richtig aus war und hochfährt...
Der Treiber ist recht zickig, wenn es um das beibehalten des Profils geht.
Ein abgestürztes Programm, ein umstellen im Bios mit mehreren Bootversuchen....etwas zu viel OC.....alles nimmt der Treiber zum Ansatz wieder auf die Standarwerte zurückzugehen.

Sie läuft auch sehrsehr gut, ~1660-1680Mhz Realtakt
Ist das der Stock Takt?
Das kommt mir extrem hoch vor.....und nicht so einfach bei 60°C zu kühlen.
Passt denn die Leistung auch zu dem Takt? Vega hat die Angewohnheit dir auch mal vorzugaukeln es wäre alles OK, obwohl sie im Savemode läuft und gar nicht macht was sie anzeigt.

Du könntest ja mal ein Profil beim Wattman einstellen und einen Screenshot hochladen.

Was man machen kann, ist die Werte in dieses ALT+R Menü zu speichern.......also darüber den "Wattman" aufrufen und da die Werte als eines der drei Profile speichern...dann ist es zumindest nur zwei Tasten und ein paar Klicks um das Profil wieder zu aktivieren.
 

Ardan Redburn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
612
Screenshot nach paar Minuten GTA angehängt..
Leistung passt mMn. Nach TimeSpy Punkten landet sie so 5% hinter meiner 64Nitro mit ähnlichen Einstellungen:

Das Problem besteht auch bei allen Profilen. Im Normalfall läuft sie mit 950mV/P7 bei Standardtakt.
Auch wennn ich ausser Lüfterkurve nix verstelle das gleiche.
Ergänzung ()

Ach ja ..der Treiber stürzt auch nicht ab mit der netten Meldung -durch unerwartetes....zurückgesetzt usw.-
Er Läd einfach die Einstellung nicht.
 

Anhänge

Z

Zappi

Gast
Das ist normal das der Treiber die eingestellten Profile einfach nicht beim Windows start wieder lädt. Dieses "Problem" gibt es schon länger. Da musst du das Profil leider speichern und wenn nötig bei jeden Neustart wieder manuell laden.
 

Ardan Redburn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
612
Hmm nunja, bei meinem Rechner (Signatur) funktionierts uneingeschränkt.
 

Baal Netbeck

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7.301
Screenshot nach paar Minuten GTA angehängt..
Sieht gut aus.....hast beachtet, die Spannung schon aufsteigend einzustellen.... sieht alles normal aus.

Bei mir funktioniert das laden mit Windows eigentlich immer, solange ich keine Instabilitäten hatte.

Was ist denn, wenn du deine Einstellungen in dem ALt+R Menü speicherst?
Da habe ich in die drei Profile mein Daily undervolt Profil, mein Stromspar profil mit Leistungseinbußen und mein OC Profil gespeichert.

Das undervolt Profil ist dauerhaft aktiv und wird auch zuverlässig geladen....eventuell ist das zuverlässiger als über die AMD Systemsteuerungs app?
 

Ardan Redburn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
612
Ja,mit Alt-R noch nicht beschäftigt.
Werde ich mir morgen mal angucken,jetzt ist der Compu wieder "besetzt":)
Ist ja alles keine Katastrophe,nervt mich nur ein bischen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ardan Redburn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
612
Feine Sache mit dem Overlay...Wie bin ich bisher nur ohne ausgekommen?? :-))
Macht das Profilwechseln erheblich komfortabler.
Startverhalten bleibt leider unverändert.
 

Fuchiii

Captain
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3.167
Wechsel einfach auf Afterburner..ich hab mich die ersten Monate auch mit dem Wattman Profil rumgeärgert...
Seit dem wechsel auf Afterburner läuft alles einwandfrei und unkompliziert und genausogut wie vorher mit dem Wattman(Leistung/UV).
Ergänzung ()

kleines Schmankerl bei der Sache - die manuelle Lüfterkurve funktioniert mit Zero-Fan im Afterburner :D
 

LencoX2

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
687
Kenne ich mit dem Zurücksetzen auch. Keine Ahnung warum das passiert.
Ich nutze ein anderes Tool, mit dem nebenbei auch die ZeroFan funktioniert inklusve Änderungen der Lüfterkurve.
OverdriveNTool
Es ist einen Blick wert.
 

Ardan Redburn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
612
Afterburner mag ich nicht (mehr)
Mit meiner ersten Vega (56er AirBoost RIP:heul:) lief der sehr gut. Sprich wenn ich im Wattman ähnliche
Einstellungen versucht hatte ist die Karte gnadenlos abgeschmiert..Mit AB konnte ich da weshalb auch immer
niedrigere Spannung und/oder höheren Takt fahren.
Bei der Nitro ist es genau umgekehrt,da komm ich mit AB nienicht auf die WM Einstellungen...
Die Red Dragon hatte ich per AB nur einmal pauschal auf -200mV gestellt und direkt abgestürzt bei Belastung.
Mit WM fährt sie flockig bei 950mV sprich -250mV.. da hab ich AB gleich wieder runtergeworfen..

Overdrive-N noch nie angeguckt...mal sehen :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

LencoX2

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
687
Schaut doch Mal in diesem Thread vorbei zum Vega UC Austausch
 

Ardan Redburn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
612
Jo,gern...
Ergänzung ()

Ich habs!!!!!!

Irgendein anderes Tool installiert zum Tweaken? Afterburner?
Manchmal bin ich auch bischen Doof....
Hatte als erstes zur Fehlersuche den Afterburner deinstalliert...den RivaTuner aber nicht beachtet🥴
Den nun auch runtergeworfen,jetzt werden die Einstellungen immer mitgeladen...:daumen:

Verstehe wer will,an meinem Rechner laufen WM,AB/RT auch friedlich nebeneinander her.
Wunder der Technik...

Thx an alle beteiligten👍
 
Zuletzt bearbeitet:
Top