Verzweifel bei Windows Installation

Dabei seit
März 2008
Beiträge
164
Hey Leute,
ich weiß nciht ob es hier der richtige Thread ist um diese Frage zu stellen, aber ich verzweifle grade...

Ich habe meinen PC formatiert um Windows Vista 64 drauf zu machen, damit meine 4GB ram erkannt werden.

Paar Details:
intel Q6600
Western Digital 320GB
Gigabyte p35 Mainboard
4GB Corsair DHX6400

Jetzt wollte ich Vista installieren, dedoch gibt er mir beim Vo0rgang "kopieren von dateien" eine fehlermeldung, dass irgendein usb-device die installation verhindert, dabei habe ich alle devices vorher ausgesteckt.
Das habe ich ein paar mal versucht und danach getestet xp zu installieren. Hier bootet er auch, formatiert und kopiert die dateien auf die platte, nach dem 15 Sekunden restart beginnt die insaööation jedoch wieder am anfang und macht das selbe zeug nochmal, also komme ich nie weiter.

ich habe zwar schon gegoogelt aber keine antwort gefunden. da stand nur viel ueber kaputte RAM und sowas. das macht mir nun ein wenig angst, da ich den pc erst 2 monate habe.

ich faende es super wenn mir jemand helfen koennte...

MfG
ICK
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.728
Versuch doch mal im Bios alles was mit USB zu tun hat abzuschalten, also so das die Port deaktiviert sind (geht natürlich nur wenn Du keine Tastatur über USB dran hast)? Hast Du evtl noch einen Kartenleser über USB angeschlossen (Gehäuse), kannst Du den bei der Installation auch mal entfernen.
nach dem 15 Sekunden restart beginnt die insaööation jedoch wieder am anfang und macht das selbe zeug nochmal, also komme ich nie weiter.
Bootreihenfolge auf HDD geändert?
 

IceCrushKillah

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
164
Habe alles usb-mäßige ausgesteckt, die maus ist ueber ps2.
die bootreihenfolge ist

1. cd rom
2. hdd
3. floppy
 

atichecker

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.063
also des mit der boot reihenfolge passt so noch net

du musst es so einstellen

1. hdd
2. cd-rom
 

$co®pion

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.822
Besser du lässt die Boot Reihenfolge normal, das heißt Festplatte als erstes.
Denn während der Installation bootet der PC öfters neu.

Geh lieber händisch ins Boot Menü (F11?) und wähle
nur beim ersten mal das DVD Laufwerk.

Ach ja.. mach gleich ein Dual Boot System.
Die Festplatte mit mindestens zwei Partitionen formatieren.
Auf die erste Partition das XP, DANACH auf die zweite Partition das tolle Vista.

Falls das Vista nicht optimal läuft oder wenns inkompatibilitäten gibt hast du dann zur not XP.
 
Zuletzt bearbeitet:

IceCrushKillah

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
164
echt? dann koennte es ja sein dass ich xp dann installieren kann. das prob mit vista waere daddurch nicht geklaert, aber gibt es ne vista 64 version die ich einfach ueber win xp spielen kann.. quasi als update?
 

$co®pion

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.822
Nein. Wie ich es sagte:

2 Partitionen (oder mehr)
Auf die erste XP (zuerst)
Auf die zweite VISTA (nach XP)
 

IceCrushKillah

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
164
ne habe nicht versucht mit 2 gb zu installiieren aber hat ja damals auch mit 4 geklappt und mein pc hat die 3-5(4) GB ja auch im windows erkannt.

wenn ich hard disc als first boot device einstelle kommt beim booten NTLDR fehlt bla bla bla...

mindert es die leistung des pc's wenn ich zwei windwos auf zwei partitionen hab?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (3 beiträge zusammengeführt)

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.728
Das passiert immer, wenn man die Partition auf der Platte bei der Installation nicht gelöscht hat und die vorhandene keine primäre bootfähige Partition ist, dann kann der NT-Loader die Bootdateien nicht initialisieren, also wird wieder von der CD gebootet.
Also die Partition löschen auf die das System soll (mit dem Assistenten), dann auf diese Part installieren, bei der Frage wie es formatiert werden soll, nimm NTFS schnell.

Wenn Du mit mehreren Partitionen arbeiten möchtest, erstelle mit dem Assistenten zuerst nur die primäre Partition in der Grösse die Du haben möchtest, den Rest machst Du dann in der Datenträgerverwaltung von XP.

Man kann seine Postings auch editieren und etwas dazu schreiben und muss nicht jedes mal einen neuen erstellen, einfach den Ändern Button benutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top