News WD Caviar Blue: Schneller und SATA 6 Gbit/s

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.472
Ohne großes Aufsehen hat Western Digital auf der Firmenseite neue Festplatten aus der Caviar-Blue-Serie hinzugefügt. Diese sollen nicht nur schneller sein als die bisherigen Modelle, sondern unterstützen außerdem auch SATA 6 Gbit/s, was bislang nur neuere Caviar Black und die neue VelociRaptor (ComputerBase-Test) beherrschen.

Zur News: WD Caviar Blue: Schneller und SATA 6 Gbit/s
 
sehr interessant.

nur ein kleiner fehler: das 640-Watt-Modell... denk eher das es 640-Gb-Modell heißen soll. wär ja sonst ein kleines heizkraftwerk ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Klingt ja gut. Jetzt nur noch die genauen Preise abwarten.
 
Die Zeit der Festplatten scheint ja immernoch nicht abgelaufen zu sein.
SSD´s halten immer noch nicht so lange und bieten fürs Geld viel zu wenig Speicherplatz.
 
ja schaffe die frage ist nur wielange man eine festplatte oder ssd behält und ich glaub ein normal verbraucher schafft es nicht in diesem zeitraum eine ssd zu "verbrauchen"
 
bin mal echt auf nen Test gespannt.Heute ein Gigabyte 770 TA-UD3 gekauft,jetzt fehltz nur an der geeigneten Platte.Werd wohl bis die blue erhältlich ist meine uralte IDE Platte einbauen:D
ist dann halt wie ein Porsche mit Fiat Motor..
und die Caviar black 640gb ist auch noch nicht erhältlich,und wohl etwas lauter.
http://www.digitec.ch/ProdukteDetails2.aspx?Reiter=Bilder&Artikel=189541
warten

gruss
 
@ Futscher
Das widerspricht sich nicht. Es sorgt einfach für eine aktuelle und große Produktpalette. Da kann sich jeder Kunde das passende heraussuchen.
Samsung hat in der F3-Serie ja auch noch ein 250 GB Modell, obwohl 500 GB Platter eingeführt wurden.
 
Na endlich eine neue Caviar-Generation
Caviar Blue 640GB mit nur einer Platter!

Kann mir einer verraten, was die konkreten Vorteile von Sata III mit diesen Festplatten sind?
 
Zitat von Mr.Brown:
@ Futscher
Das widerspricht sich nicht. Es sorgt einfach für eine aktuelle und große Produktpalette. Da kann sich jeder Kunde das passende heraussuchen.
Samsung hat in der F3-Serie ja auch noch ein 250 GB Modell, obwohl 500 GB Platter eingeführt wurden.

Ist halt ein 500GB-Platter, der nur von einer Seite beschrieben wird.
Das spart ein Lese/Schreibeärmchen. ;)
 
Nice, 640GB/Platter
Hoffentlich bringen die dann auch ne bezahlbare 3-Platter-Version mit knapp 2TB. Bei den 500er Plattern siehts im7200rpm-Bereich ja ziemlich mau aus, weder die blue noch die Samsung F3 noch die Cuda12 oder die 7k1000.C habens ja bisher auf ein 3 Platter-Modell gebracht und die 2TB-Modelle sind unerträglich laut (Hitachi) oder überteuert (WD black / Seagate ES).

Zitat von Swissjustme:
Kann mir einer verraten, was die konkreten Vorteile von Sata III mit diesen Festplatten sind?
In Punkto Performance gibts keinen, mit was Glück wurde am Energieverbrauch was optimiert wenn die über SATA3 angeschlossen sind.
 
Hmmm das klingt sehr schön. WD hat das voll im Griff den HDD Markt wie es scheint^^
 
ob die blue dan auch mit den lese oder schreibraten zu kämpfen hat wie die greens mit der 4 k block size ?
 
Ich finde den Test einfach nicht mehr. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass dort auch die aligned Caviar Green mächtig hinter dem Rest zurückblieb. Leider keine Ahnung mehr welcher Test es war :(
 
Zurück
Top