Welche Grafikkarte um E8400 auszulasten?

Knart

Newbie
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3
Hallo allerseits,

ich würde gerne etwas mehr FPS (für Rennspiele) aus meinem betagten System holen, da ich immer häufiger Probleme mit schlechten Frameraten und damit teilweise sogar Input Lag und Tearing bekomme.

Mein System sieht so aus:

ASUS P5Q Pro Turbo
E8400 auf 3,8 GHz
ATI 4800 1GB
2x2 GB DDR2 800 MHz

Klar, das ist noch DDR2 und überhaupt eine relativ alte Möhre und allgemein wenig zukunftssicher. Allerdings habe ich kein großes Budget und kann keine 500€ in ein Komplettupgrade investieren. Das muss ich imho auch gar nicht, da ich keine brandneuen Games mit absoluter High-End-Grafik spiele. Ich würde 2-3 Jahre noch gut damit klar kommen denke ich.

Der E8400 kann ja immer noch "solide" performen, vergleicht man ihn z.B. mit den günstigen i3 CPUs. Er dürfte mit der betagten Radeon 4800 ja auch keinesfalls ausgelastet sein. Deshalb denke ich mir, dass wenn ich eine Graka einbaue die den CPU ausreizt noch mal ein guter Schub drin sein sollte oder?

Jetzt ist die Frage welche Graka wäre dafür am geeignetsten? Ich habe z.B. an eine ATI R7 260x gedacht. Ist das überdimensioniert oder ist eine bessere Graka eurer Meinung nach sinnvoller?

Ich freue mich über eure Meinung. Schon mal vielen Dank! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.258
750ti, evtl gucken, ob du den e8400 auf ~4-4,2ghz kriegst
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.172
hatte auch den prozzi und hab den dann mit ner 7870 betrieben aber die 8400 hat voll abgestunken gab des öfteren ruckler denke mit deiner 260x bist gut beraten oder auch eine 750 ti wäre meines erachtens sinvoll
 

marco_f

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.444
Dein Prozzi kommt an keinen i3 herran. Bin damals wegen defektem Mainboard von q6600@3.6 GHz auf einen Sandy Bridge i3 2100 von 2011 umgestiegen. Der war genauso schnell.

Ich würde an deiner stelle eine gebrauchte 7770 kaufen. Kostet 40-50€ und mehr kann dein Prozessor leider nicht sinnvoll unterstützen.
Ergänzung ()

7770 = 250X.
Da eine 260(X) neu kaum teurer ist kannst du die natürlich auch nehmen, wenn du nicht gebraucht kaufen willst. Mehr würde ich aber auf keinen Fall rein stecken.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.840
Der E8400 kann ja immer noch "solide" performen, vergleicht man ihn z.B. mit den günstigen i3 CPUs.
Dabei vergisst du aber eine Sache:
Dein E8400 hat kein HT, der i3 schon. Du kannst auch versuchen ihn auf 5GHz zu prügeln, er wird aber niemals auch nur annähernd an einen i3 rankommen. Siehe auch Test des Pentium Anniversary Edition: Der wurde auf 4,7GHz übertaktet und ist von einem 3,5GHz i3 noch weit, weit weg.
Und wir reden hier von einem Haswell Pentium.
https://www.computerbase.de/2014-07/intel-pentium-g3258-anniversary-uebertakten-test/2/
 
Zuletzt bearbeitet:

MOS1509

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.773
Ich hatte einen E8500 mit einer GTX 460 betrieben, dass ging ganz gut auf. Aber zu mehr ist so eine alte Core2Duo-CPU nicht zu gebrauchen. Ich würde nicht höher als Geforce GTX 750 oder Radeon 260(x) / 265 gehen.
 

cbtestarossa

Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
7.747
Neu ne gtx750ti
Gebraucht ne HD6850/HD6870 etc.
2gb Graka-Ram sollte minimum sein.

Ram könntest du noch aufrüsten falls du willst, gibt es günstig am Marktplatz oder in der Bucht etc.
Grafikkarten werden hier auch günstig angeboten.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189
Hallo,

die CPU schafft locker 4 - 4,2 GHz, gutes Board und Kühler natürlich vorausgesetzt. Im Standardtackt ist er einfach zu schwach. Habe selbst so ein System gebastelt mit einer 750 ti und man konnte damit Arma 3 mit 40 FPS auf Hoch spielen. War so ein kleines Experiment, danach hab ich den Rechner einem Freund geschenkt damit er auch was zum zocken hat. :)

Also CPU schön übertakten und eine 750 ti oder vergleichbares verbauen.
 

Elegiggle

Banned
Dabei seit
März 2015
Beiträge
19
460ti/750ti würde ich sagen
 

DogsOfWar

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.904
GTX 460 Ti ?

wenn 200 im rahmen liegen würde ich ganz einfach ne GTX960 holen. ich finde die preis leistungsmässig echt super. und die passt sowohl zu nem alten system als auch zu nem neuen falls du mal aufrüsten solltest.

ich bewege mich auch immer im max 250€ raum. graka 250, cpu 250 und brett + ram 200. damit bekommt man eigl immer genug leistung fürs geld.
 

Pisaro

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9.893
Eine GTX 960 passt nichtmal ansatzweise zu dem langsamen Prozessor, die GPU wird da enorm ausgebremst. Ich würde da MAXIMAL eine GTX 750 ohne TI verbauen.
 

Loopman

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.472
Würde wahrscheinlich auch zu ner GTX 750Ti raten. Wenn du die CPU allerdings demnächst mal updaten willst, lohnt sich eventuell auch noch ein schnelleres Modell. Kommt aber auf die Pläne und das Budget an.


Neu ne gtx750ti
Gebraucht ne HD6850/HD6870 etc.
2gb Graka-Ram sollte minimum sein.
Naja, mehr als 2GB kann er mit dem System eh nicht nutzen. Ich würde NUR eine 2GB Karte empfehlen. Mehr RAM wird dann oft auch langsamer angebunden, so das die Gesamtperformance wieder stark absackt.


Ram könntest du noch aufrüsten falls du willst, gibt es günstig am Marktplatz oder in der Bucht etc.
Grafikkarten werden hier auch günstig angeboten.
Mehr RAM ist nicht unbedingt nötig. Gibt glaube ich z.Zt. nur 1-2 Spiele die 6GB voraussetzen. Allerdings bekommt man weitere 4GB in der Bucht für knapp unter 30€. Kann sich also eventuell auch noch lohnen.... wenn das Budget ausreicht.
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.914
Ein Kumpel von mir hatte sich zu seinem E8400 mal eine HD 7870XT gekauft. Es kamen zumindest nie beschwerden:D

Wenn du zum Beispiel bald auf Skylake umsteigen willst, dann könnte man eventuell überlegen eine etwas stärkere Karte zu kaufen...
 

Timberwolf90

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.705
Ich würde mich nach einer gebrauchten HD 7950 umsehen. Die Karte sollte es auf Kleinanzeigen schon für um die 90-120€ je nach Verhandlungsgeschick geben.

Am Gebrauchtmarkt werden die 7950er zu ziemlichen Schleuderpreisen gehandelt und stellen schon alleine wegen dem großzügig gestalteten VRAMs in dem Preisbereich ein echtes Schnäppchen dar.
 

Knart

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3
Schon mal vielen Dank für die Links und alle Antworten!

Ok, "solide performen" war etwas optimistisch ausgedrückt. Ich meinte das der E8400 für sein Alter (je nach Anwendungzweck) nicht allzu weit hinter den günstigen i3 CPUs steht. Das ist aber auch wiederum relativ. Das mit der fehlenden HT-Unterstützung ist natürlich ein Argument.

Karten im Bereich 750 (ohne Ti), R7 260X oder gebrauchte Radeon 7770/7950 scheinen mir auch die sinnvollsten Optionen zu sein. Ich werde mich mal auf dem Gebrauchtmarkt umschauen. Danke!
 

cbtestarossa

Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
7.747
meist limitiert eh zuerst die grafikkarte
es ist die Frage wie sehr ein Spiel die CPU belastet
neue Spiele provitieren von 4 cores oder mehr, alte Spiele sind wenn überhaupt für 2 cores ausgelegt
 

Vendetta

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.598
Ich muss dir leider sagen, dass deine CPU zu schwach ist für die meisten aktuellen games. Ich hatte den E8500 E0-Serie, also recht guter Wurf, und den auf 4GHz betrieben(wäre mehr möglich gewesen, hätte aber auch keinen großen Unterschied gemacht). Ich war auch immer der Ansicht die GPU limitiere eh immer zuerst, war aber wohl ein Irrtum, weil ich sehr oft Slowdowns bzw Ruckel Einlagen hatte, wo die CPU einfach überfordert war mit aktuellen Games, erkannte man auch an der 100% Auslastung recht gut.

Bereits meine HD 6870 wurde stark von der CPU limitiert, konnts selbst nicht glauben, aber seit dem CPU/Mainboard/RAM Update auf i5 4590 kann ich alle aktuellen Games mit min. 30 FPS@1080p und hohen Details spielen oder mittlere wenn ich 60FPS will...

Was deine GPU Wahl betrifft: Alles über ner R9 270 ist sinnfrei, deine HD 4870 kann leider viele Games nicht mehr abspielen, da sie das aktuelle Direct X nicht mehr unterstütz. Ich würde dir empfehlen es mal mit ner stärkeren Graka zu versuchen aber mittelfristig vor Allem die CPU zu tauschen, der E8400 war mal genial, das war aber vor rund 5 Jahren leider :(
 
Top