Windows 7 OEM neu installieren

R

RaideXone

Gast
Hallo ComputerBase Mitglieder,
Ich habe einen Packard Bell EasyNote TE11HC mit NVIDIA GT620M und Intel Core i3-2370M.
Nun wollte ich ihn neu aufsetzen. Leider hilft das Recovery Management nicht, da auch auf der Werkseinstellung viel ''Müll'' installiert ist, und das somit stört. Wie ich beim Kauf feststellen musste (Dezember 2012) war keine Windows 7 CD/DVD vorhanden. Ich habe einen Windows 7 Home Premium 64x-bit SP1, und wollte ihn nun per ISO auf der USB neu installieren. Leider habe ich wenig erfahrung in sachen ''Neu Installieren'' bzw ''Betriebssystem neu installieren''. Ich habe mich in einigen Foren umgeschaut und herausgefunden das es keine Home Premium SP1 ISO existiert. Es gibt aber angeblich eine Möglichkeit, und zwar eine Windows Professional 64x-bit ISO zu Downloaden und diese mit der ei.cfg remover dazu zu bringen die Home Premium zu installieren. Also habe ich dies auch getan, auf ein USB-Stick mit ''Windows 7 USB DVD Download Tool'' kopiert und nach längeren Tutorials geschafft per BIOS zu starten, soweit so gut. Jedoch hörte ich das man auswählen kann welche Version man haben will, jedoch sehe ich nichts und habe die Installation bei den Partitionen abgebrochen, da ich dachte er wurde mir Professional installieren, den ich habe nur ein Key unter meinem Laptop ''Windows Home Prem OA'' der sicherlich nicht für Professional funktioniert. Also stappeln sich bei mir Fragen über Fragen. :(

-Wo finde ich eine Windows Home Premium 64-bit SP1 ISO zum Download?

-Funktioniert der OA/OAM Serial-key überhaupt bei einer Neu Installation von Windows 7?

-Muss man bzw. darf man die Partition vom OEM löschen?

-Wie sieht das ganze aus wenn man auswählen kann welches Betriebssystem man haben will ?

Ich denke ich habe jetzt alle mir eingefallenen Fragen gestellt, und hoffe ich habe nichts vergessen.

MfG,
RaideXone
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.105
Du musst die heruntergeladene .iso der Win 7 Prof. mit dem ei.cfg Utility bearbeiten! Nicht erst die .iso auf den USB-Stick entpacken und dann erst bearbeiten.

The ei.cfg Removal Utility is a simple tool that will remove the ei.cfg from any Windows ISO disc image, thereby converting the image into a "universal disc" that will prompt the user to select an edition during setup. This tool works by toggling the deletion bit in the UDF file table, eliminating the need for unpacking and rebuilding the ISO, which means that this is extremely fast (the process of patching the ISO to remove ei.cfg takes only a fraction of a second), and the process is easily reversible (running the utility on a disc image patched by this utility will restore the disc image to its original state).
Quelle: http://code.kliu.org/misc/winisoutils/
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.425
Das mit dem ei.cfg remover muss gehen. Dann lief da bei Dir was falsch.

Eine Home Premium SP1 gibts nicht als download. Nicht mehr, und das schon lange.

Kommt auf dem Key an. Wenn Du den unter der alten Windows Installation ausgelesen hast, dann wird er nicht funktionieren. Das war dann ein Massenkey. Den Hersteller werksseitig nutzen und schon aktivieren. Du musst den Key nehmen, der auf dem Hologramm Aufkleber drauf steht. Sofern dieser Aufkleber vorhanden ist.

Ist dies alles vorbereitet, dann sollte die Installation keine Probleme mehr machen.
 

werner2210

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
522
http://www.chip.de/downloads/Windows-7-Home-Premium-64-Bit_46355794.html

einfach auf DVD oder USB Stick packen, auf USB hier mit:
http://www.chip.de/downloads/Windows-7-USB_DVD-Download-Tool_38589636.html

Die Festplatte komplett löschen, alle Partitionen, und vom Hersteller die nötigen treiber laden.
So hast du eine saubere Windows Installation, wie sie sein sollte.

Ich mach das auch immer so, DVD laden und Key von der LaptopRückseite, das klappt eig immer.


Edit: @blubbs, wie kommst du da drauf? die 30 tage version kann man mit dem originalen Key der beim laptop immer drauf ist in eine vollversion verwandeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rehtaftib

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
752
-Wo finde ich eine Windows Home Premium 64-bit SP1 ISO zum Download?
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24209.iso Windows 7 Home Premium x64 English
Per Windowsupdate und Sprachoptionen dann Deutsch nach Bedarf hinzufügen!

-Funktioniert der OA/OAM Serial-key überhaupt bei einer Neu Installation von Windows 7?
Ausprobieren, zur Not ohne Key installieren und nachher freischalten.

-Muss man bzw. darf man die Partition vom OEM löschen?
Ja kannst du.

-Wie sieht das ganze aus wenn man auswählen kann welches Betriebssystem man haben will ?
Wo? Beim Systemstart, Bei Installation?

Zur Installation per USB z.b.
http://www.michaelhanley.org/blog/2009/12/install-windows-7-or-windows-server-2008-r2-using-a-usb-key.html Das "Windows 7 USB/DVD Download Tool" macht aber nix anderes...

Eine Home Premium SP1 gibts nicht als download. Nicht mehr, und das schon lange.
Ahja, na dann... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RaideXone

Gast
Du musst die heruntergeladene .iso der Win 7 Prof. mit dem ei.cfg Utility bearbeiten! Nicht erst die .iso auf den USB-Stick entpacken und dann erst bearbeiten.



Quelle: http://code.kliu.org/misc/winisoutils/
Natürlich habe ich zuerst das ei.cfg Utility ausgeführt und da stand das es erfolgreich war. und per 7zip habe ich nochmal die ISO geöffnet und die ei.cfg nicht mehr gesehen.

Das mit dem ei.cfg remover muss gehen. Dann lief da bei Dir was falsch.

Eine Home Premium SP1 gibts nicht als download. Nicht mehr, und das schon lange.

Kommt auf dem Key an. Wenn Du den unter der alten Windows Installation ausgelesen hast, dann wird er nicht funktionieren. Das war dann ein Massenkey. Den Hersteller werksseitig nutzen und schon aktivieren. Du musst den Key nehmen, der auf dem Hologramm Aufkleber drauf steht. Sofern dieser Aufkleber vorhanden ist.

Ist dies alles vorbereitet, dann sollte die Installation keine Probleme mehr machen.
Weißt du zufällig wann die Auswahl zwischen den Betriebssystemen kommt? Vllt. habe ich ja zu früh abgeschaltet und es kommt nach der Partition. Natürlich benutze ich den Serial-key auf dem Aufkleber unter meinem Laptop.

MfG,
RaideXone
 

Rehtaftib

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
752
Nochmal: Downloadlinks für die ISOs INKL SP1

http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24208.iso Windows 7 Home Premium x86 English
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24209.iso Windows 7 Home Premium x64 English
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24268.iso Windows 7 Professional x86 Chinese
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24269.iso Windows 7 Professional x64 Chinese
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24276.iso Windows 7 Professional x86 Danish
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24277.iso Windows 7 Professional x64 Danish
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24278.iso Windows 7 Professional x86 Dutch
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24279.iso Windows 7 Professional x64 Dutch
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24280.iso Windows 7 Professional x86 English
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24281.iso Windows 7 Professional x64 English
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24284.iso Windows 7 Professional x86 Finnish
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24285.iso Windows 7 Professional x64 Finnish
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24286.iso Windows 7 Professional x86 French
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24287.iso Windows 7 Professional x64 French
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24288.iso Windows 7 Professional x86 German
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24289.iso Windows 7 Professional x64 German
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24296.iso Windows 7 Professional x86 Italian
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24297.iso Windows 7 Professional x64 Italian
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24302.iso Windows 7 Professional x86 Norwegian
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24303.iso Windows 7 Professional x64 Norwegian
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24306.iso Windows 7 Professional x86 Portuguese
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24307.iso Windows 7 Professional x64 Portuguese
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24318.iso Windows 7 Professional x86 Spanish
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24319.iso Windows 7 Professional x64 Spanish
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24320.iso Windows 7 Professional x86 Swedish
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24321.iso Windows 7 Professional x64 Swedish
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24328.iso Windows 7 Professional x86 Korean
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24329.iso Windows 7 Professional x64 Korean
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24394.iso Windows 7 Ultimate x86 English
http://msft.digitalrivercontent.net/win/X17-24395.iso Windows 7 Ultimate x64 English
 
R

RaideXone

Gast
@wener2210

Das ist leider kein SP1. Falls es es mit dem Professional nicht funktioniert, muss ich wohl die Testversion runterladen und dann noch die SP1 laden, das dauert sicherlich lange o.O.
 

Rehtaftib

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
752
Oder einfach meinen Beitrag lesen...

Beim Professional wird dein Key nicht funktionieren!
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.425
Es geht mit dem ei.cfg Remover. Auch bei Dir.

Wenn Du es richtig anwendest.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.105
Die Auswahl bzw. Abfrage welche Edition installiert werden soll kommt unmittelbar nach Start der Installationsroutine als erstes.
 
R

RaideXone

Gast
@Rehtaftib

Leider ist die ISO auf Englisch, ich brauche aber die Deutsche Version :/
 

Rehtaftib

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
752
Du kannst Deutsch per Windowsupdate später hinzufügen (Languagepack) oder scheitert es am Englischen an sich? Wenn das so ist dann wirst an der Testversion etc. nicht vorbeikommen leider....
 
R

RaideXone

Gast
@AdoK

Das heißt das bei mir was nicht richtig gelaufen ist.
Aber ich habe nach dem Anwenden der ei.cfg Remover nochmal die ISO durchgeschaut und keine ei.cfg mehr gefunden.
In BIOS mein USB-Stick als erster Stelle eingestellt, und er hat neu gestartet >> ''Windows loading files'' >> ''Starting Windows'' >> Nutzungsbedingungen >> Windows Installieren >> Partitionen >> ich habe 3 Partitionen... einmal das ''OEM (reserviert)'' das ''System'' und ''Packard Bell :C''. Heißt also ich muss alle 3 löschen? :freak:
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.425
Oh je.

Die LanguagePacks funktionieren nur in der Ultimate Edition. Bei anderen Versionen ist es Trickserei. Die in diesem Fall hier absolut überflüssig ist. Das es deutsche Images gibt.
 
Top