X2 Toledo + 4x 512 MB RAM

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
[Athlon 64 X2 4400+ Toledo] + [4 x 512 MB RAM]

geht das nun oder nicht??? ich weis dass die frage bestimmt schon in ähnlicher art und weise gestellt wurde. aber dieser thread soll, nur infos über den 4400+ in verbindung mit 4x 512 mb ram enthalten (wenn möglich) :D ich denke nämlich, dass der 4400+ vom preis-leistungsverhältnis her momentan die beste toledo variante ist :D

vielen dank schon im voraus. vor allem interessant wären erfahrungsberichte von leuten die so ein system in betrieb haben und den speicher (double sided) mit voller geschwindigkeit (aber ohne oc) laufen lassen.

mfg flooo
 

CloudConnected

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.829
Klar geht das alle Cpus mit E Stepping also E4, E6 usw. ggf muss 2t Timing verwendet werden.
 

JasonFr13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
297
Ja klar geht das keine Frage aber wie gesagt besser wäre wenn du 2Riegel nehmen würdest.
Was würden dich die 4x512MB kosten nur aus interesse?
 

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
es geht mir darum, das ich momentan 2x512 habe und vielleicht in ein paar monaten dann auf 2gb aufstocken will. 2x 512mb kingston KHX3200AK2 hab ich für knapp 100€ gekauft.

also der x2 4400+ hat ja e6. heisst das jetzt, dass ich 4x 512mb mit 400mhz laufen lassen kann? oder werden diese auf 333mhz "gebremst"?
 
Zuletzt bearbeitet:

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.029
Klar kannst du 4x DS Dimms betreiben.

Wohl allerdings immer mit 2T Command Rate und in den meisten Fällen auchnur mit DDR333.

Bis jetzt ist es von AMD nicht offiziell, dass die E-Steppings auch 4x DS mit DDR400 betreiben können. Obwohl die Chance mit diesem Stepping am größten ist.
E4/E6 ist da egal.

Dir bleibt eigentlich nichts anderes übrig als die Rams zu kaufen und zu probieren.

Wenn es klappt, gehörst du zu den wenigen Glücklichen, wenn nicht, dann hast du halt pech gehabt.

Ist pures Glücksspiel und oft mit identischen Systemen nicht 2 mal möglich.
 

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
was bedeutet 2T? hab da leider keinen durchblick. :(
 

JasonFr13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
297
Also mit 4Rams musst Du wie gesagt die Command Rate auf 2T setzen was natürlich langsamer ist.
Wegen dem DDR400 betrieb kannst du nur testen also ich hatte auf meinem Mobo (siehe unten) auch schon mal 4x512MB und da liefen diese auch mit DDR400

ist aber von mainboard zu mainboard verschieden würde ich sagen

2T ist die Command Rate ist meistens im Bios auf AUTO gestellt
 

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
wieviel langsamer wird das ganze denn wenn ich von AUTO auf 2T schalten muss? ist das überhaupt messbar?
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.029
Ja natürlich ist das messbar. Dir gehen in etwa 300-400MB Speicherdurchsatz verloren. Auch die Zugriffszeit der Rams steigt an.

Das alles resultiert in zum Teil schlechteren Benchmarkergebnissen.

In der Realität und zum Zocken aber vollkommen egal.
 

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
[slot1] - [slot2] - [slot3] - [slot4] - [1T] - [2T]
[Double Sided] - [Double Sided] - [Single Sided] - [Single Sided] = DDR200 DDR400
[Double Sided] - [Double Sided] - [Double Sided] - [Double Sided] = DDR200 DDR333

danach wäre es also möglich wenn ich zu meinen 2x512 double sided noch 2x512 single sided kaufen würde, die mit 400mhz laufen zu lassen (einfach mit 2T)

wie sieht es denn aus, wenn ich z.b. 4x512 double sided verwende. ich hab hier im forum gelesen, dass es möglich sein kann, diese bei 2T mit 400mhz laufen zu lassen. wie gross ist die performance einbusse dann? also für den seltenen fall dass es klappen sollte

EDIT:
hab hier einen test von tomshardware.de gefunden. wieso haben die wohl den test mit 2gb ram mit 4x512 durchgeführt???
 
Zuletzt bearbeitet:

flooo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
@STFU-Sucker: danke dir. sowas hab ich gesucht!

hab gestern noch ein email an tomshardware geschrieben. die haben den 2gb test mit 4x512mb gemacht. antwot: "AMD hat anfangs nur DDR333 spezifiziert. Mit brauchbaren Modulen sind vier DIMMs mit kurzen Timings durchaus möglich, allerdings fast immer nur mit 2T-Timings." der grund für 4x512 anstatt 2x1024 war bei dem test unter anderem die fehlende verfügbarkeit und die tatsache, dass 1gb dimms "nur" mit CL2-3-2-6 laufen. deshalb wurden 4x512 verwendet. 2x1gb sei wegen 1T trotzdem die bessere wahl, obwohl es mit 4x512 auch gehen soll.

ist der unterschied zwischen 1t und 2t denn riesg? hat vielleicht jemand eine grafik, die diesen unterschied aufzeigt?
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Hier ist noch eine aktuellere Liste von AMD, was die Speicherbestückung angeht: http://www.hardtecs4u.de/?id=1137667562,47550,ht4u.php

Kurz: 2*Single Sided + 2*Double Sided geht @400MHz und 2T Command Rate.
4* Double Sided geht offiziell nur @333MHz und 2T Command Rate.

Man liest jedoch auch nicht gerade selten von Systemen mit vier DS-Riegeln@400MHz (manuell eingestellt), aber hier ist es eben Glückssache.
 
Top