News X570S/B550 PG Riptide: Neue ASRock-Mainboards stützen Grafikkarten

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.684
  • Gefällt mir
Reaktionen: BigMidiTower, Tanzmusikus, Kazuja und 2 weitere Personen
interessant, aber ich denke die GPUs hängen mehr an der Ecke runter, wo sie im Gehäuse offen liegen, als da an der Ecke wo sie näher am Board sind...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Buggi85, Pacman0811, cypeak und 7 weitere Personen
diese Stütze ließe sich vermutlich einfach mit einem 3D Drucker nachdrucken, danke ATX Standard auch auf vielen Boards kompatibel, wenn nicht gerade die SATA Ports stören.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King
im Grunde ja nette Idee mit der Halterung für die GPUs aber irgendwie halt doch nicht die ganze Lösung da die Karten auf der gegenüberliegenden Seite am Meisten durchhängen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: jdiv
Der Grafikkartenhalter ist eine schöne Idee - Wenn er so funktioniert wie angedacht, definitiv ein nettes Feature. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King
Irgendwie habe ich jetzt Lust "Ein Trio mit vier Fäusten" zu gucken...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pacman0811, BSM-0815, Aragornius und eine weitere Person
vor langer Zeit als ich noch jung war gab es auch schon lange einbaukarten. Die wurden verlängert so das sie bis zur vorderseite des Gehäuse ging und dort in eine Nut eingeführt wurden.
Wieso wird sowas nicht wieder zum leben erweckt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Recharging, BigMidiTower, Thrask und 3 weitere Personen
Die perfekte Lösung, damit die Hobby-Hulks nicht nur den PCIe-Slot rausbrechen, sondern auch noch zeitgleich den Mainboard-Chip mit rausreißen :D

Alternativ könnte man auch mal wieder Grafikkarten durchsetzen, die keine Kühler aus mehreren Kilo Kupfer benötigen und den Strombedarf einer Kleinstadt eines beliebigen Entwicklungslandes mitbringen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bullit1, maggel, Blumenwiese und 6 weitere Personen
Ich seh es schon kommen, demnächst Aufdrucke auf der Packung: "Für GPUs mit max. 500 kg Gewicht".
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Blumenwiese, Coeckchen, BigMidiTower und 6 weitere Personen
Zitat von tomgit:
Alternativ könnte man auch mal wieder Grafikkarten durchsetzen, die keine Kühler aus mehreren Kilo Kupfer benötigen und den Strombedarf einer Kleinstadt eines beliebigen Entwicklungslandes mitbringen
Kannst du den bei der Entwicklung einer solchen Grafikkarte unterstützen?
Weil fordern ist einfach.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mardock, DerMond und bad_sign
Patent pending. 3 Wochen und das gibts überall auf Aliexpress und lässt sich wohl auch mehr oder weniger auf jedem Board montieren. Auch wenn es nicht optimal ist (gegenüberliegende Seite wie bei den Stützen die man aktuell kennt wäre besser) unterstützt es sicherlich die Entlastung des PCI-Steckplatzes.
 
eigentlich keine schlechte Idee.
Schöner wäre es allerdings die Hersteller würden sich mal was sinnvolles für diese einraste Clips am Ende des PCIe Slots einfallen lassen.
Die sind manchmal nämlich ein riesen Ärgernis, weil man z.B. bei einem großen Luftkühler nur schlecht da dran kommt, und die so fest einrasten das man tierisch aufpassen muss wenn man eine Verlängerung zur Hilfe nimmt nicht abzurutschen und quer übers Board zu ratschen.
praktisch ist anders
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pacman0811, machiavelli1986, Blumenwiese und 2 weitere Personen
1622556286595.png




Habe bei mir diese Lösung verbaut, aber die Lösung von wern001 wäre eigentlich der Königsweg....

Zitat von wern001:
vor langer Zeit als ich noch jung war gab es auch schon lange einbaukarten. Die wurden verlängert so das sie bis zur vorderseite des Gehäuse ging und dort in eine Nut eingeführt wurden.
Wieso wird sowas nicht wieder zum leben erweckt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bayzee, keinbeinschwein, AudioholicA und 4 weitere Personen
Solche Stützen sind besonders für den Transport sinnvoll, es werden sehr viele PCs beim Versand beschädigt wenn nicht mit Dingen wie "Memory Foam" gearbeitet wird.
 
Schick finde ich die neuen Boards von ASRock. Ohne viel Schnickschnack.
 
Auch wenn die Stütze nicht an der besten stelle ist, so unterstützen sie zweifelsfrei den PCIe Slot welcher nunmal der Punkt ist wo meistens er Schaden entsteht.
 
Zurück
Top