Notiz Xbox Game Pass: Minecraft ist ab April ohne Mehrkosten spielbar

TopAce888

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
393
Ohne Mehrkosten ist wohl nicht ganz richtig, wenn man bedenkt, dass das Abo 10€ kostet. So viel habe ich beim Kauf ja noch nicht mal für Minecraft bezahlt.
 

Hatsune_Miku

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.262
Habs 3 mal gekauft(Mojang,Play Store und als Disk für die PS4). Dank Microsoft gibts auch endlich eine vernünftige fassung für den PC die nicht mit Java läuft. Nur ärgert es mich ein wenig, wenn ich das mal auf der XBox spielen möchte ich nochmal zahlen müsste. Hier meinte ich irgendwo mal gelesen zu haben das die W10 edition Play Anywhere werden soll.
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.568
Ohne Mehrkosten ist wohl nicht ganz richtig, wenn man bedenkt, dass das Abo 10€ kostet. So viel habe ich beim Kauf ja noch nicht mal für Minecraft bezahlt.
Ohne Mehrkosten stimmt halt so halb. Game Pass ist aber für jeden Xbox-Besitzer sowieso ein no-brainer, von daher stimmt das kostenfrei schon irgendwo.
Kannst es natürlich auch aufbröseln, 9,99€ pro Monat für >200 Spiele, macht dann etwa 5 Cent pro Monat für Minecraft.
 

Mulleperal

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
219
Kannst es natürlich auch aufbröseln, 9,99€ pro Monat für >200 Spiele, macht dann etwa 5 Cent pro Monat für Minecraft.
Da der Otto (-normalverbraucher) nicht 200 Spiele im Monat spielen kann würde ich das eher auf die Spielstunden im Monat aufbröseln.
(Achtung sehr tief gestapelt)
Also angenommen
Wochenends 3 Std mal
4 Wochenenden pro Monat
macht 12 Stunden Spielzeit

Sind 83 Eurocent pro Stunde Spielspaß 😅

Abgesehen von den Anschaffungskosten der Konsole/des Pcs.
Ein sehr billiges Hobby.

Wenn ich da an Paintball denke wo man in 20 Minuten 2-3 stellige Summen verballern kann.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.340
Ohne Mehrkosten ist wohl nicht ganz richtig, wenn man bedenkt, dass das Abo 10€ kostet. So viel habe ich beim Kauf ja noch nicht mal für Minecraft bezahlt.
Es sollte doch klar sein, dass erstens "ohne Mehrkosten" nicht "gratis" oder "kostenlos" bedeutet, sondern "keine zusätzlichen zu bestehenden Kosten" und zweitens Abo-Kunden nun eben Minecraft spielen können, ohne es zu kaufen, also keine Mehrkosten haben. Deshalb ist "ohne Mehrkosten" ziemlich richtig.
 

TopAce888

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
393
Folgendes Szenario: Spieler A hat eine XBox und freut, sich dass er ohne Mehrkosten Minecraft spielen kann. Uups, geht ja gar nicht, er benötigt ja ein Gamepass-Abo für das er bezahlen muss. Also sind sehr wohl Mehrkosten nötig, nämlich in Form des Abos. Nur wer das Abo bereits besitzt der hat keine zusätzlichen Kosten, alle anderen nicht.
 

Fermion

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
785
Dann war Spieler A beim Lesen der News unaufmerksam, denn sie lautet: "Xbox Game Pass: Minecraft ist ab April ohne Mehrkosten spielbar". Gleich im ersten Satz geht es weiter mit "kann [...] ohne Mehrkosten als Teil des Xbox Game Passes gespielt werden"

Du ignorierst, dass die Aussage, wie auch die ganze Meldung im Bezug zum Game Pass steht, der hier lediglich um einen zusätzlichen Inhalt (ohne zusätzliche Kosten!) erweitert wurde. Würde der Game Pass höchstens beiläufig in einem Nebensatz erwähnt, wäre die Kritik ja nachvollziehbar, aber da es sogar im Titel erwähnt wird, kann man noch nicht einmal von Clickbait sprechen.

Ob es dagegen sinnvoll ist, den Game Pass allein wegen dem relativ günstigen Minecraft zu abonnieren, steht natürlich auf einem anderen Blatt - für Abonnenten eine tolle Ergänzung.
 

Hd5m

Ensign
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
153
minecraft die cashcow der letzten jahre 😉
 

TopAce888

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
393
@Fermion: Dann ist aber die Überschrift völliger Mumpitz. Der Sinn des Abos ist ja der einer Spieleflat ohne Mehrkosten.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.340
Dann sind Amazon Prime Video und Netflix auch kein Abos, weil ich manche Filme immer noch kaufen muss. Abo und Flatrate sind aber keineswegs das Gleiche, auch wenn du sie als Synonyme betrachtest.
 

DerKonfigurator

Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.328
Also ich muss sagen, der Gamepass entwickelt sich schon in eine angenehme Richtung. Hellblade, Shadow of the Tomb Raider, PES 2019, Just Cause 4, das Minecraft als Microsoft-Marke gefehlt hat, hat mich schon gewundert. Aber jetzt ist es ja mit drin.
 

Wishezz

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.864
Gibt es endlich eine Fassung die MS Version auch mit den alten Servern zu spielen?
Diese ganze Realms-Kacke nachdem man schon lange lange einen eigenen JAVA-Server hat......
 

Fermion

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
785
Nein, die Server der Bedrock und Java-Versionen sind nicht kompatibel, werden es auch nie werden. Es gibt aber eine ganze Reihe an OpenSource-Software für die Bedrock-Edition, die dann zum Teil über Plugins auch rudimentäres Modding unterstützen, falls du deinen eigenen Server hosten möchtest. PocketMineMP, NukkitX, GoMint... Mojang hat im Herbst selbst eine offizielle Server Software veröffentlicht, die hat aber noch Alpha-Status.

Vielleicht kommt Mojang dieses Jahr auch endlich mal dazu, die eigentlich schon für Ende 2017 angekündigte (JavaScript) Modding-API in die Bedrock-Edition zu integrieren. Wenn die auch nur Ansatzweise so umfangreich wie Forge wird, kann man die Java-Edition in Frieden ruhen lassen.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.688
Habs 3 mal gekauft(Mojang,Play Store und als Disk für die PS4). Dank Microsoft gibts auch endlich eine vernünftige fassung für den PC die nicht mit Java läuft. Nur ärgert es mich ein wenig, wenn ich das mal auf der XBox spielen möchte ich nochmal zahlen müsste. Hier meinte ich irgendwo mal gelesen zu haben das die W10 edition Play Anywhere werden soll.
Leider nicht, aber man braucht für die Minecraft PE ein Xbox-Konto. Zwar ist meines Wissens kein Crossplay mit der Xbox möglich, jedoch zu IOS- und Android-Versionen.
 

Launebub

Ensign
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
138
Habs 3 mal gekauft(Mojang,Play Store und als Disk für die PS4). Dank Microsoft gibts auch endlich eine vernünftige fassung für den PC die nicht mit Java läuft. Nur ärgert es mich ein wenig, wenn ich das mal auf der XBox spielen möchte ich nochmal zahlen müsste. Hier meinte ich irgendwo mal gelesen zu haben das die W10 edition Play Anywhere werden soll.
Du kannst die Win10 Version auch auf der Xbox One spielen. Bedenke aber, dass du auch die richtige Version lädst und nicht die falsche. https://www.microsoft.com/store/productId/9NBLGGH537BL
Das müsste die richtige sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hatsune_Miku

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.262
Ich besitze nur die Version die man quasi kostenlos bekam wenn man die Java Version vor der Microsoft übernahme gekauft hatte
Minecraft for Windows 10
 

ShadowDragon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
109
Du kannst die Win10 Version auch auf der Xbox One spielen. Bedenke aber, dass du auch die richtige Version lädst und nicht die falsche. https://www.microsoft.com/store/productId/9NBLGGH537BL
Diese Version ist aber ausschließlich für die XBox One. Die PC Version ist eine seperate Version.
Darum müsste man das Spiel zweimal kaufen wenn man es auf der XBox und dem PC haben will. Eine Entscheidung seitens Microsoft welche ich nicht nachvollziehen kann, da das XBox Play Anywhere Programm von Microsoft stammt und Minecraft auch von Microsoft stammt (seitdem diese Mojang aufgekauft haben).
 

Launebub

Ensign
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
138
Diese Version ist aber ausschließlich für die XBox One. Die PC Version ist eine seperate Version.
Darum müsste man das Spiel zweimal kaufen wenn man es auf der XBox und dem PC haben will. Eine Entscheidung seitens Microsoft welche ich nicht nachvollziehen kann, da das XBox Play Anywhere Programm von Microsoft stammt und Minecraft auch von Microsoft stammt (seitdem diese Mojang aufgekauft haben).
Ich hatte damals die Java Version gehabt, bekam mit dem Key die Version im Link. Da steht zudem Xbox und Windows 10 in den Systemvoraussetzungen. Die se Version wurde dann wohl nochmal gesplittet auf 2 einzelne.
https://www.microsoft.com/de-de/p/minecraft/9nblggh537bl?activetab=pivot:regionofsystemrequirementstab
Deswegen hab ich einmal das Minecraft und Minecraft für Windows 10.
 
Zuletzt bearbeitet:

ShadowDragon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
109
Ich hatte damals die Java Version gehabt, bekam mit dem Key die Version im Link. Da steht zudem Xbox und Windows 10 in den Systemvoraussetzungen. Die se Version wurde dann wohl nochmal gesplittet auf 2 einzelne.
https://www.microsoft.com/de-de/p/minecraft/9nblggh537bl?activetab=pivot:regionofsystemrequirementstab
Interessant. Ich hab den Key auch durch die Java Version bekommen, aber ich hab das Game ausschließlich auf nem Win10 Gerät. Auf ner Konsole kann ich Minecraft nicht installieren, müsste es dafür kaufen.
Was ich aber nicht verstehe, die Systemanforderungen sagen Windows 10 oder XBox One, zeitgleich ist unter "Verfügbar auf" dann keine Rede mehr von Windows 10.
 
Top