youtube Urheberecht Musik

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.189
Hallo Leute.

Wir haben gerade ein Video bei yt hochgeladen. sofort wurde angezeigt dass das Content urheberechtlich geschützte Musik enthält - obwohl dies nur ausschnittweise und dann auch nur für jeweils max <10sek enthalten ist.

Was passiert damit? wird sicherlich das Audio entfernt oder ganzes vdieo gesperrt.

Ist für den User etwas zu befürchten (vom Rechte Inhaber)? oder hat sich das mit der löschung des Files dann erledigt?
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
Warte doch einfach ab. Manchmal steht dann auch nur im Videomanager Inhalte von Dritten, manchmal wird halt das Video gesperrt für Deutschland etc. Befürchten musst du da nix.
Ergänzung ()

Meldet euch doch mal ab und ruft es auf
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.782
man sollte mittlerweile ja eig. wissen, dass man da bei YouTube etwas aufpassen sollte bzw. dass sich das überhaupt nicht lohnt. letzten endes sind die Videos dann nicht in Deutschland sichtbar oder werden entfernt. werbung kannste auf denen dann auch keine schalten.

aber keine angst, da wird jetzt keiner vorbeikommen und dir auf die finger hauen^^
 

wertzuiop123

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.702
Du kannst zu allererst das Video nicht Monetarisieren also Werbung schalten lassen.
Wenn der Rechteinhaber es merkt, kann eine Löschung beantragt werden. Fällt aber eher nicht auf würde ich sagen.

Dir passiert nichts
 

MRBuch

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
105
Kommt drauf an was für Musik! Ich hatte im Hintergrund immer die gleiche Musik und letzte Woche hat YouTube mir auch plötzlich Angezeigt. Da die Musik aber CC-frei ist, habe ich Wiederspruch eingelegt und nach ein paar Tagen konnte ich mein Video dann auch Monetarisieren...

Ansonsten schmeiß die Musik raus und nimm CC-freie von irgend einem Portal und lade es neu hoch!

MFG KEVIN

P.S. es kann dir nichts dabei passierern!
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.567
dann vertausch mal linken und rechten Kanal, invertiere das soundsignal, lass es ein bisschen schneller spielen und leg ein 20 khz piepen drüber.
Dürfte keinen hörbaren unterschied machen, aber im idealfall erkennen das keine youtube Programm mehr ;)
 

Jori

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
16
Wenn beim Video der Verdacht auf Inhalt von Drittanbietern steht, am besten dem Link folgen und den Inhalt von Drittanbietern bestätigen. SEHR selten wird der Urheber vielleicht den Ton des Videos sperren lassen (in dem Fall eben die eine Stelle muten, o.Ä.) Meist ist das schlimmste, das dir passieren kann aber, dass der Urbheber Werbung bei dem Video schalten darf, du aber nicht mehr von dir aus monetarisieren kannst. Die Einnahmen gehören dir somit also nicht für dieses Video.
 
Top