News Zahlreiche Apps liefern Kraftstoffpreise in Echtzeit

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.199
#1
Nach dreimonatiger Testphase nimmt die Markttransparenzstelle für Kraftstoffpreise zum 1. Dezember wie geplant den Regelbetrieb auf. Das hat das Bundeskartellamt mitgeteilt. Über 14.000 Tankstellen stellen ihre Preise mittlerweile automatisiert zur Verfügung. Abrufbar sind die Information für jedermann per App.

Zur News: Zahlreiche Apps liefern Kraftstoffpreise in Echtzeit
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.267
#3
Nutze die App Clever-Tanken schon seit 2 Monaten und muss sagen, das die App mir schon mehrere Euros gespart hat.;)
 
K

Klonky

Gast
#5
Ich finde die Apps klasse. Ich arbeite derzeit 50 Kilometer entfernt von Zuhause und kann so besser entscheiden, ob ich hier tanken sollte oder auf der Arbeit. Da gibts oft differenzen von 5 Cent pro Liter, die sich auf die Zeit schon rechnen...
 

injemato

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.633
#6
ich nutze schon seit langen zwei dieser android-apps.
bei preisunterschieden innerhalb einer stadt und eines tages von mehr als/bis zu 10cent/liter kommen da schnell mal 20€ ersparnis (stecke ich dann in hardware) im monat zusammen.
ich als vielfahrer bin froh daß es diese apps gibt.

grüße
 

Dj.KaTa

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
12
#8
Also ich benutze die "Mehr-Tanken" App auf meinem S3 und muss sagen, das diese in meinem Umkreis von ca. 10km die Preise sehr genau anzeigt,
kann mir das Tanken ohne die App nicht mehr vorstellen. :)
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
607
#9
Ob die Preise dadurch fallen oder nicht ist ja die eine Sache.

Auch wenn nicht, dann finde es - aus Anwendersicht bzw. als Fahrer - immer noch ungemein praktisch, einfach fix nachschauen zu können wo in meiner Umgebung der Spritpreis gerade am Günstigsten ist. Also generell erst einmal (für mich) eine gute und praktische Sache. :)

Bei wem natürlich eh nur 1-2 Tankstellen ohne Umweg zu erreichen sind, dem bringt das vielleicht nicht so viel. Aber hier in der Stadt kommen für mich immer schon 5 oder 6 Tankstellen in Frage, und nicht immer ist dieselbe gerade "günstig" (im Vergleich zu den anderen).

Je mehr Apps es dazu gibt, desto besser. Ist die Chance Größer, dass es auch für das Bestriebssystem der Wahl wenigstens eine gibt, die nicht ständig abschmiert und die halbwegs vernünftig zu bedienen ist. ;)
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.412
#10
vorallem sind die meisten Apps kostenlos
das finde ich sehr positiv

hoffentlich merkt man es auch im Geldbeutel
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
731
#12
Da kann man nur hoffen, dass die Echtzeitanzeige auch wirklich Echtzeit ist, denn die Preise können sich ja mehrmals pro Tag ändern hier in DE. Aber falls es wirklich funktioniert, ist es doch ne schöne Sache :)

(Werde trotzdem weiterhin in Luxemburg tanken :D )
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3.011
#13
@über mir:
Nein, die Preise sind häufig nicht in Echtzeit. Habe mich schon bei so einigen Apps darüber geärgert.
Preise sind von 13:42h und um 17:55h sind sie wieder komplett anders, werden aber noch nicht übermittelt. Wahrscheinlich, weil die Behörden dann schon Feierabend haben ;-)
Ich nutze schon seit langem "Mehr-Tanken" und habe auch immer Preise gemeldet, als es das Netzwerk noch nicht gab.
Man kann alle in der Nähe oder in der Region liegenden Tankstellen anzeigen und sich sogar dorthin navigieren lassen.
Besser geht's gar nicht. Tanken Tanken oder die ADAC App finde ich nicht gut und sie zeigen auch wesentlich weniger Tankstellen an, als Mehr-Tanken.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
607
#14
Die Clever-Tanken funktioniert auf Android sehr schön. Unter Windows 8 kann man die aber leider immer noch ziemlich vergessen, viel zu undurchdacht un zu umständlich zu bedienen. Weiß nicht was so schwer daran sein soll, einfach die selben Möglichkeiten wie bei Android zu bieten.

Zum Thema Echtzeit: Bei Clever-Tanken steht zumindest dabei, wann die Preise zuletzt aktualisiert wurden. Das ist nicht immer ganz aktuell, aber Anhand dieser Angabe kann man sich dann wenigstens denken, dass man sich auf einen 1-2 Tage alten Preis vielleicht nicht verlassen sollte.

Das sind aber auch eher Ausnahmen, bei meinen Versuchen waren die allermeisten Preise immer sehr aktuell (also meist keine Stunde alt).
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
982
#15
Dafür ist die ADAC Werbefrei, ich weiß nicht welche Apps dies noch bieten, aber mir wäre wichtig das ich nicht ständig von so einen Blingbling genervt werde. Zumal ich nicht ständig im schnelleren 3G Netz bin und im Edge noch Werbung runterladen ist nicht so toll.

EDIT: achso ja die Mehr Tanken war die die ich vor der ADAC hatte, aber mit Werbung = nein Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

SpiZz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
71
#16
Die Apps sind super! Bei mir sind Schwankungen von 15 Cent von einem auf den nächsten Tag nicht unüblich.
Mich würde es aber interessieren, ob es auch Apps gibt, die die Preise protokollieren /speichern. Dann könnte man nämlich sehen, wann die Preise in der Regel am günstigsten sind.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.367
#17
Rein subjektiv habe ich schon das Gefühl, daß die Preise deutlich günstiger geworden sind.
z.B. meine Standardtankstelle. Vorher hatte ich für E5 oft Preise über 1,60 Euro und in diesem Jahr eigentlich gar nicht mehr unter 1,40, ich war eher froh, wenn es unter 1,50 lag. Seit der Einführung habe ich bereits 3 mal unter 1,40 getankt und auch ohne zu tanken solche Preise gesehen. Gefühlt zahle ich 10 Cent weniger, und ich hatte vorher die gleiche App verwendet.
 

nex0rz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.831
#18
Sinnvoll. Wer morgens tanken muss, wird über die gesparten 16ct (hier, z.B.) pro Liter freuen. Da ist gerade morgens & auch abends n himmelweiter Unterschied. Gut möglich, dass die Tankstelle, die 300m weiter entfernt ist, um so viel günstiger ist. Die Zentrale mit den Apps hilft und spart Zeit & Geld.

Ging mir erst vor ein paar Wochen so, als ich überhaupt erst von dieser neuen Zentrale erfahren habe... Die Preisanzeige zeigte 169ct Super an, War aber falsch eingestellt, so dass der eigentliche Preis an der Zapfsäule noch bei 143ct vom Vortag lag. Die App wusste Bescheid -> 143ct. Und voilá. ;)
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.993
#19
Noch nie benutzt den Kram, werde ich auch nie. Wegen 1-2€ pro Tankfüllung fahre ich bestimmt keinen Umweg. Bei den Noname Tanken gibts ausserdem oft die längsten Schlangen in die ich mich garantiert nicht stellen werde. Meine Zeit ist mir mehr wert als die eventuelle ersparnis. Auf den Preis habe ich ehrlich gesagt vor einigen Jahren aufgehört zu achten. Ich fahr hin tanke, zieh die Karte durch und fertig.
 

Dj.KaTa

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
12
#20
Noch nie benutzt den Kram, werde ich auch nie. Wegen 1-2€ pro Tankfüllung fahre ich bestimmt keinen Umweg. Bei den Noname Tanken gibts ausserdem oft die längsten Schlangen in die ich mich garantiert nicht stellen werde. Meine Zeit ist mir mehr wert als die eventuelle ersparnis.
Das mag bei dir so sein, ich z.B. habe in meinem Umkreis von 5-10km 5-6 Tankstellen. OMV, Shell, Freie usw.
Für mich z.B. ist die App unverzichtbar geworden :)
 
Top