News Zotac bringt gut bestückte Mini-ITX-Platine für „Llano“

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Juli 2010
Beiträge
13.037
Das Board soll ja für HTPCs und kleine Cubes sein. Was soll man denn da mit 6xSATA?
 
für sowas zB

http://www.caseking.de/shop/catalog...an-Li-PC-Q25B-Mini-ITX-Cube-black::17337.html

Storage + HTPC. Wollen viele kombinieren. 5x2TB + 1x 16GB SSD (OS)
Irgendwo müssen die Filme/ Musik/Bilder ja liegen, wenn es vom Verbrauch her passt, warum nicht.

Kenne noch wenig / keinen Llano 2/4 Kern Test unter Pico PSU, gehen da problemlos unter 20W idle (natürlich ohne 5x3,5" HDDs)?

Leider gibts auch keine gute HTPC Software für Windows ink LiveTV.

Edit:

Bin gespannt was das das A75 AMD Board kosten wird. Bidher ist noch das hier das ultimative HTPC Board:

http://www.zotac.com/index.php?page...6&option=com_virtuemart&Itemid=100259&lang=de

Etwas teuer halt.
 
Zuletzt bearbeitet:
sehr schöne Ausstattung!
...bis auf den maximalen Speicherausbau. Wieso werden denn nur 8GB unterstützt? Das günstige Asrockboard unterstützt schon 16gb und das Asus sogar 32gb.

Hat sich Zotac vielleicht missverständlich ausgedrückt und meinten es sei möglich bis zu 8gb große Module einzubauen?

Das Ganze stört aber letzlich nicht wirklich. Wer braucht schon soviel Ram in einem solchen System.

@Krautmaster: nimmste eben 3x3TB und eine SSD :p oder du nutzt die beiden internen USB3.0 für weitere interne Platten, da das von dir genannte Gehäuse offenbar kein Front-USB3.0 mitbringt
 
Zuletzt bearbeitet:
Schön, nur wird das ding nicht ganz billig und solange das Zusammenspiel von Integrierten GPU und dezidierten GPU noch nicht so läuft wie man es sich vorstellt, ist es nicht 100% optimal.
 
die 8 Gb werden pro Slot gelten, alles andere wäre schwach. Brauchta ber auch keiner mehr ...

@lubi7

wer da drauf auch 2 GPUs betreibt ist bekloppt.

Edit
(etwas OT aber wegen HTPC Krams vllt passend):

Das Board trifft sich ganz gut. Falls hier welche mit HTPC Ahnung rumhüpfen wärs cool wenn sich der ein oder andere hier beteiligt, habe gestern einige HowTos von mir und anderen zusammen getragen:.

http://krautmaster.is-a-chef.com/wiki/index.php/Main_Page

Gerne auch aus Windows Ebene (geht bisher nur um Linux), is frei editierbar. Wenn ne gute Grundfüllung da ist kommt es auf ne andere domain.

Ergebnis:

http://www.youtube.com/watch?v=4Q94OljzPfc
 
Zuletzt bearbeitet:
Selbt für einen HTPC braucht man fast zwangsläufig ein ATX-Gehäuse, da die TV-Karten fast ausnahmsweise volle Höhe besitzen. Das läuft dem Sinn eines so kleines Boards ja schon wieder zuwieder. Leider!
 
copernix schrieb:
Selbt für einen HTPC braucht man fast zwangsläufig ein ATX-Gehäuse, da die TV-Karten fast ausnahmsweise volle Höhe besitzen. Das läuft dem Sinn eines so kleines Boards ja schon wieder zuwieder. Leider!

naja es kommt auf die TV Karten an, mittlerweile gibt es viele low profile Karten.

Selten sind allerding LP + PCIe DVB-C.... generell DVB-C + PCIe.
Sat TV kann eh mehr ;)

Ich hab ne günstige Teevi S470 und die reicht absolut und rennt 1a auch unter Linux.
 
Ist ja nen richtig geiles Board. Und JAAAA endlich ohne den dämlichen VGA Anschluss =) "Daumen hoch Zotac"
 
Endlich Zotac :D, ich hoffe das Board hat niedriegen Verbrauch (Wlan deaktiviert) und die Phasen lassen sich auch bei bedarf deaktivieren (wird für 65 watt tdp ausreichen). 65 Watt tdp A8 3800 oder A6 3600/3500 sollten trotzdem gut genug befeuert werden können. Mit PicoPSU und undervolting sollten 20-25 watt im idle schon drinnen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Krautmaster

Wieso sollte 2te GraKa bekloppt sein, war hier bei computerbase nicht ein test wo die 2te (relativ langsame) GraKa ziemlich viel speed brachte, wo damit ein Spiel in spielbaren Regionen lief?
 
Krautmaster schrieb:
Leider gibts auch keine gute HTPC Software für Windows ink LiveTV.

Edit:
.

Wie wäre es mit Mediaportal.
Da ist der Funktionsumfang ja wohl riesig.
Leicht zu installieren/ zu konfigurieren. Durch Plugins unendlich zu erweitern.
habe ich bei meinen geräten seit Jahren laufen. Nicht son Gefriemel wie bei XMBC
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja bei mir ist Mediaportal

1. total ugly (unabh vom Skin)
2. abartigst langsam (selbst mit SSD)
3. zickt auch ab und an rum

Für TV gibt es unter Windows besser Lösungen, aber ja, Mediaportal ist noch das Einzige was Alles abdeckt und unter Windows rennt. Ich gebe zu es auch nicht bis ins Kleinste getestet zu haben.

Gerne machen bau ich meine Wiki in Windows / Linux um und dann unter Windows eine schöne Mediaportal How to hätte auch was! Bin dafür!

Ohne TV mit Nvidia Karten rennt übrigens XBMC mit nichtmal 20 Befehlen unter Linux 1a (kinderleicht), braucht keine 8 GB SSD und wäre einer MediaPortal Lösung jederzeit vorzuziehen. Was TV aber angeht, da ist MediaPortal sicher weiter.
Dennoch, ein richtig guten Kathrein Sat Reiver ersetzt es leider auch nicht.

@lubi7

wenn du eine 2. GPU einbauen willst dann nimm eine stärkere und deaktivere Crossfire. Außerdem gibt das in einem ITX System wenig Sinn. Da kannst du eher µATX nehmen.

Eine 60€ GPU alleine ist weit schneller als die iGPU.

Klar, Spezialfälle gibt es immer, ich wette aber, dass das Board von Zotac vom Preisaufschlag so sein wird, dass ein günstigeres A75 ITX + stärkere GPU die schlaure Wahl wäre ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Krasses Pferd! oO
 
tolles Board.
nur sehr schade, das die nicht alle SATA Ports die der Chipsatz bietet nutzen.
Dafür aber Dual GB Lan was die wenigsten gebrauchen...
 
Zurück
Oben