13/16 Weihnachten 2005 : Das wünscht sich die Redaktion

, 62 Kommentare

ForumBase

b-runner

Schade, dass das Christkind keine E-Mail-Adresse hat (wenn doch, scheitere ich aber sicherlich am Spamfilter). Wünsche hätte ich genügend: Ganz oben auf der Wunschliste, Abteilung Hardware, steht ein gutes altes Stückchen Hardware, namentlich die Legende „MDT 256-MB PC150 SD-RAM CL2“. Speicherriegel sind ja bekanntermaßen recht klein, daher würde ich mich richtig freuen, wenn zwei von den Goldstückchen - für die man immer noch je 60 € investieren muss - unter dem Weihnachtsbaum Platz finden würden. Noch mehr darüber freuen würde sich allerdings mein Intel Tuleron, der dann in seinem zweiten Frühling eine bislang ungeahnte Performance erleben würde. Retro ist in!

Ein weiteres Highlight, mit dem wahrscheinlich ein deutlich größerer Teil der Leserschaft etwas anfangen kann, ist das SeaSonic S12-430. SeaSonic-Netzteile sind nun ja schon seit Jahrzehnten für ihre gute Effizienz bei geringer Lautstärke bekannt. Die SeaSonic-S12-Reihe bietet nun auch ein passendes, ansprechendes Äußeres zu dem qualitativ sehr hochwertigen Innenleben. Nur schade, dass das Christkind runde 75 Euro invertieren müsste, um mir diesen Wunsch zu erfüllen.

SeaSonic S12-430
SeaSonic S12-430

Schon seit der Veröffentlichung des Entwurfs ganz oben auf meiner Liste „Hardware, die man haben muss“: Das Optimus Keyboard des Designstudios Art Lebedev. Ich hoffe ja immer noch, dass dieses hochfeine Stückchen Technik eines Tages tatsächlich erhältlich sein wird. Die Preisprognosen bewegen sich zwischen 200 $ und 300 $, aber das Ding ist einfach zu gut.

Art Lebedev Optimus Keyboard
Art Lebedev Optimus Keyboard

Ein vierter Wunsch wäre eine neuer Teil von Need for Speed, der endlich wieder an die Zeiten von NFS V - Porsche Unleashed anschließt. Leider müsste das Christkind dazu zaubern können...

So viel zu den Wunschträumen. In der ach so realistischen Realität freue ich mich darauf, hoffentlich mit meiner Familie ein schönes, ruhiges Weihnachten feiern zu können; das reicht mir dann auch.

DunkelAngst

Ich mag es kaum glauben, aber es ist schon wieder Weihnachten. Wie vielleicht bei einigen anderen auch, lassen sich meine Wünsche in keine materielle Form pressen. Ich habe soweit alles und es reicht aus zufrieden zu sein. Ich habe Menschen, die mich lieben und als den Menschen akzeptieren, der ich bin. Klar könnte der ein oder andere PC unter meinem Dach eine Kur gebrauchen und mal aufgemöbelt werden, aber wenn doch alles funktioniert... Ja, ich komme noch sehr gut mit PCs um die 2 GHz aus und arbeite noch immer hauptsächlich mit einem niedlichen PIII750-Notebook.

Wenn es denn aber der Fall sein sollte, dass doch ein Paketchen für mich unter dem Baum liegt, dann wäre es vielleicht ein platzsparenderes und hoffentlich auch leichteres Notebook zum Arbeiten. Da ich es nur für die Arbeit nutzen würde, liebäugle ich mit dem Acer Aspire 1652WLMi. Der 1.73-GHz-Pentium-M und die 1024 MB DDR2 würden schon eine enorme Steigerung darstellen.

Acer Aspire 1652WLMi
Acer Aspire 1652WLMi

Da müsste ich aber wohl mit leidendem Blick bei der Chefetage betteln gehen.

Weil ich aber aus eigener Sicht noch sehr gut mit meinem „kleinen“ Notebook klarkomme und ein neues auch nicht wirklich brauche, werde ich mir den einzig materiellen Wunsch wohl selbst erfüllen. Das JVC KD-SHX851.

JVC KD-SHX851
JVC KD-SHX851

Für den Rest des Geldes (obwohl es grundsätzlich doch immer so ist, dass am Ende des Geldes noch zu viel Monat übrig ist) werde ich hoffentlich mit meiner Freundin einige schöne Tage in einer weiter entfernten Stadt verbringen, den Alltag vergessen und einfach nur die Zweisamkeit und Ruhe genießen.

Ich wünsche meinen Kollegen, meinen Freunden und Bekannten, meiner Familie, euch Boardies und mir selbst für das kommende Jahr Gesundheit und viel Erfolg in Beruf und Schule.

Auf der nächsten Seite: Green Mamba