14/16 Weihnachten 2005 : Das wünscht sich die Redaktion

, 62 Kommentare

Green Mamba

Was ich mir zu Weihnachten wünsche? Da ich momentan mitten in der Diplomarbeit stecke, bleibt sowieso nicht genügend Zeit, mich ausgiebig mit neuer Hardware oder Unterhaltungselektronik auseinander zu setzen. Daher sieht mein Wunschzettel dieses Jahr etwas weniger materiell aus, trotzdem hoffe ich, dass diese Wünsche wenigstens zu einem kleinen Teil in Erfüllung gehen, wenn auch nicht gleich von heute auf morgen. Ich wünsche mir, dass den Menschen langsam klar wird, dass dieser Erdball der einzige weit und breit hier in der Gegend ist, der uns Lebensraum schenkt. Es gibt auch im Jahr 2005 noch keine Anzeichen, dass in greifbarer Nähe ein alternativer Ort existiert, auf den man ausweichen kann, wenn's hier zu ungemütlich wird. Und diese Erkenntnis muss bei jedem Einzelnen eintreffen. Nicht nur die Regierungen sind für alles verantwortlich. Du selbst trägst in erheblichem Maße dazu bei! Ich wünsche mir also, dass auch du zu dieser Erkenntnis gelangst, und vielleicht ein Bisschen mehr über diese Sachverhalt nachdenkst und dementsprechend handelst. Das Leben ist eins der wichtigsten Ding im Leben, und nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen hat jeder nur eins davon.

Daher wäre es an der Zeit, dass angefangen wird, mit der Erde entsprechend umzugehen, so dass unsere Nachkommen hier auch mindestens genauso gut leben können wie wir heute. Und das am besten überall auf der Welt. Das bezieht sich nicht nur auf den Umgang mit der Umwelt an sich, auch wünsche ich mir einen möglichst friedlichen Planeten. Auf den einen oder anderen mögen diese Wünsche vielleicht etwas altmodisch wirken, für mich sind sie aber gerade in der heutigen Zeit topaktuell.

Canon PIXMA 4200
Canon PIXMA 4200

Ach ja, da fällt mir doch noch was ein. Da mein alter Laserdrucker Brother HL-1250 quasi den Geist aufgegeben hat (vielmehr die Trommeleinheit, die fast so viel kostet wie ein neuer Drucker), hätte ich Platz für ein neues Gerät. Die Wahl ist dabei auf den Canon Pixma 4200 gefallen. Dieser Drucker begeistert durch sehr guten Photodruck und günstige Unterhaltskosten durch getrennte Farbpatronen. Die Patronen lassen sich zudem wieder auffüllen.

Noxman

Es ist Weihnachten! Weihnachten? War das nicht die Gelegenheit, zu der man ungestraft auch mal größere Wünsche äußern darf? Schon seit einiger Zeit führen mich meine Ausflüge im Web immer wieder auf die Seiten von Sharp. Mein besonderes Augenmerk gilt dort den LCD-TVs, speziell dem LC-37 GD7E.

Sharp LC-37 GD7E
Sharp LC-37 GD7E

Für mein Vorhaben, einen HTPC optimal zu betreiben, wäre dieser LCD sicherlich eine ideale Lösung. Ausgestattet mit einem Advanced-Super-View-Black-TFT-LCD-Panel im 16:9 -Format, einer Auflösung von 1366 x 768 Pixel und 94 cm sichtbarer Bildschirmdiagonale erhält man mit dem TV eine Heimkino-Wiedergabequelle wirklich respektabler Größe. Durch seine vielfältigen Anschlussmöglichkeiten wie z.B. eine HDMI-Schnittstelle ist der Monitor auch für den kommenden HDTV-Standard gerüstet. Ein besonderes Extra sind die eingebauten Digitaltuner, einer für DVB-S und einer für DVB-T. Dies als kleiner Abriss über das Gerät. Wer sich über die kompletten technischen Daten informieren möchte, kann das bei Sharp tun.

Da der Preis des Monitors nicht gerade taschengeldfreundlich ist, bleibt mir nur die Hoffnung auf Santa Claus' tatkräftige Unterstützung bei der Erfüllung dieses Wunsches.

Ein frohes Fest von mir an alle, und mögen Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Auf der nächsten Seite: olly3052