7/15 Apple iPhone 4 im Test : Die Evolution der Revolution

, 641 Kommentare

Kamera

Werfen wir einen Blick auf die Kamera – oder besser gesagt: lassen wir die Kamera einen Blick für uns werfen. Zwar sind die Erwartungen bei Multifunktionsgeräten wie einem solchen Smartphone eher gedämpft, doch das bietet Spielraum für Überraschungen. Und eine kleine Überraschung gelingt dem iPhone 4 in Sachen Optik durchaus.

Die rückseitige Kamera bietet die Möglichkeit, Videos in einer Auflösung von 1280 × 720 Pixel (720p) bei bis zu 30 FPS aufzuzeichnen. Fotos werden in der Größe 2592 × 1936 gespeichert, was in etwa 5 Megapixeln entspricht. Auf engerem Raum ist auch der LED-Blitz durchaus hilfreich, in weitläufigen Umgebungen ist er ob seiner relativ schwachen Leuchtkraft naturgemäß kein Garant für ausreichende Belichtung.

Auch hier sollen konkrete Beispiele dazu dienen, ein Bild von der Qualität zu vermitteln. Die individuellen Ansprüche sind schließlich gerade im Falle der Kamera äußerst unterschiedlich.

Folgende Aufnahme ist vor dem Berliner Hauptbahnhof ohne Veränderungen an den Voreinstellungen der Kamera-Software entstanden. Für dieses und alle anderen Fotos und Videos gilt: Es wurden keine Nachbearbeitungen daran vorgenommen, Fotos werden allerdings auf eine Breite von 1600 Pixel skaliert.

iPhone 4: Hauptbahnhof
iPhone 4: Hauptbahnhof

Zum Vergleich erneut einige Mouse-over-Bilder. Hier wurde das iPhone 4 zum Einen mit der direkten Konkurrenz in Form des Google Nexus One verglichen. Zum Anderen haben wir eine Canon EOS 20D herangezogen, um den Unterschied zu professionellen Kameras erkennbar zu machen.

iPhone 4
Google Nexus One
Canon EOS 20D

Außerdem wurde in der Nähe des Schloss Bellevue ein wenig Bewegtbild aufgezeichnet. Die Wiedergabe des Videos sollte in 720p erfolgen, eventuell ist dies im YouTube-Player manuell auszuwählen. In der zweiten Hälfte des Videos wird der Touch-Fokus demonstriert, mit dessen Unterstützung man während der Aufnahme per Fingertipp den scharfen Bildbereich selektieren kann.

YouTube-Video: ComputerBase-Test: iPhone 4: Demo-Video der Rückseitigen Kamera

Die Qualität der vorderseitigen Kamera, welche in VGA-Auflösung (640 × 480 Pixel, daher 480p wählen) aufzeichnet, haben wir ebenfalls auf die Probe gestellt:

YouTube-Video: ComputerBase-Test: iPhone 4: Vorderseitige Kamera

Auf der nächsten Seite: Leistung und Akkulaufzeit