3/14 Samsung Galaxy S im Test : Apple iPhone, halt dich fest

, 2.617 Kommentare

Eigenschaften

Das in der Diagonale 4 Zoll große Display des Samsung Galaxy S I9000 bietet eine Bedienfläche von rund 44 cm². Es basiert auf der herstellereigenen Super-AMOLED-Technologie und dient dank kapazitiver Funktionsweise auch der Eingabe per Finger. Mit 800 × 480 und somit insgesamt 384.000 dargestellten Pixeln bietet es eine Auflösung von 233 Pixeln je Zoll.

Innen verbindet das Galaxy S eine Gemeinsamkeit mit dem iPhone 4 von Apple. Die Chipsätze sind nahezu identisch, weichen lediglich in der Bezeichnung voneinander ab. Samsungs „Hummingbird“ besitzt ebenso einen CPU-Takt von bis zu 1.000 MHz wie der „A4“ von Apple. Als Basis dient beiden ARM-Technologie in Form des Cortex A8. Ein PowerVR SGX 540 dient dem I9000 als Grafikchip – eine gegenüber dem SGX 535 des iPhone 4 etwas leistungsfähigere Variante.

512 MB RAM stehen als Arbeitsspeicher zur Verfügung. Zum Speichern von Apps dient ein 2 GB großer ROM-Bereich. Insgesamt kann der Benutzer 8 GB internen Flash-Speicher nutzen. Dieser lässt sich mithilfe des microSD-Steckplatzes um weitere 32 GB erweitern.

Samsung Galaxy S in drei Teilen
Samsung Galaxy S in drei Teilen

Alles Weitere über die Eigenschaften des Samsung Galaxy S I9000 ist der folgenden Tabelle oder der Website von Samsung zu entnehmen. Viele Details werden in den nächsten Abschnitten dieses Tests noch ausführlicher thematisiert.

Samsung Galaxy S I9000
Weitere Namen: (B)GT-I9000
Typ: Touch-Phone
Bildschirm: Samsung Super-AMOLED mit 4" Diagonale
(Flächeninhalt: 8,6 cm × 5,15 cm = 44,29 cm²),
800 × 480 Pixel (5:3), 233 ppi
Prozessoren: Qualcomm S5PC111 (ARMv7l-kompatibel, „Hummingbird“, 100 bis 1.000 MHz, PowerVR SGX 540)
Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
Speichermöglichkeiten: 2 GB ROM, 8 GB Flash-Speicher intern,
erweiterbar durch microSD (bis zu 32 GB)
Eingabe: kapazitiver Touchscreen mit Multi-Touch-Unterstützung, Mikrofon
Sensoren: Yamaha MS-3C (als elektronischer Kompass), Bosch SMB380 (Drei-Achsen-Beschleunigungssensor), Sharp gp2a (Näherungssensor), Sharp gp2a (Lichtsensor)
Betriebssystem: Android 2.1-update1 („Eclair“) mit Samsung Touchwiz
Kommunikation: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 3.0 mit A2DP, DLNA-Zertifizierung,
A-GPS, Quadband GSM/GPRS/EDGE, Triband UMTS/HSDPA/HSUPA,
UKW-Radio-Empfänger
Multimedia: Unterstützung für Video: MP4, H.263, H.264, DivX, WMV;
Audio: MP3, eAAC+, WMA, WAV, AC3
Lautsprecher: Vorderseite zur Telefonie, Rückseite für Klingeltöne, Medienwiedergabe und Sonstiges
Kamera: 2.592 × 1.944 Pixel (zirka 5 Megapixel), Autofokus, Touch-Fokus (beide nur im Foto-Modus), Geo-Tagging, Video (1.280 × 720 Pixel, zirka 30 fps)
Anschlüsse &
Steckplätze
:
3,5 mm Klinke (Audio und Video), 5-poliger Micro-USB-Anschluss, Slot für SIM-Karte, microSD-Slot
Akku: Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 1.500 mAh
Abmessungen: 122 mm × 64 mm × 9,9 mm
Masse: 119 g
SAR: 0,24 W/kg

Auf der nächsten Seite: Design und Verarbeitung