1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.396

    Post P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Das P10 und P10 Plus sind die neuen Fotografie-Flaggschiffe von Huawei. Der Smartphone-Hersteller setzt die Kooperation mit Leica fort und verbaut eine neue Generation der aus dem P9 bekannten Dual-Kamera. Für Käufer des P10 Plus gibt es jetzt sogar eine noch bessere Kamera. Die weitere Ausstattung ist auf Top-Niveau.

    Zur News: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3.532

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Ein P10 Lite wird hoffentlich als 4,5" - 4,7" kommen.
    CPU: Intel Core i7-7700K // MB: ASUS ROG Strix Z270F // GPU: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G //
    RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX 3000 // Boot: Samsung SSD 960 Evo 500GB // Data: Custom NAS //
    CASE: Phanteks Enthoo Evolv Tempered Glass // PSU: be quiet! Straight Power 10-CM 500W //
    OS: Windows 10 Pro 64bit // Control: // Screens: 3x LG 24GM77-B @144Hz //

  4. #3
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    90

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    weiss man den schon, ob die neuen Huaweis wasserdicht sind bzw. eine wireless-charging-Funktion unterstützen werden?

  5. #4
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2015
    Beiträge
    86

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Kein Wireless Charging, nicht wasserdicht. Schutzklasse ist IP3X. Huawei beschichtet die Smartphones und das PCB aber schon lange mit nano coating, das hält nicht ewig aber eine ganze Menge Kondenswasser und Dampf ab.

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    963

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Unterschiede gibt es bei den verbauten Linsen: Beim P10 Plus kommen wie bisher Summarit-Linsen von Leica für beide Sensoren zum Einsatz, die Blende liegt bei f/2.2. Das P10 Plus hat bei den Linsen ein Upgrade auf Leicas lichtstärkere Summilux-Serie erhalten, deren Blende bei f/1.8 liegt.
    Da ist wohl ein Plus zu viel rein gerutscht.

  7. #6
    Schreiberling
    Dabei seit
    Aug 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2.077

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Korrigiert, danke!
    Mit freundlichen Grüßen,

    Mahir

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2016
    Beiträge
    265

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Okay, das P10 Plus ist bislang das Gerät der Veranstaltung.

    Top Hardware, Top-Austattung, Top-Kamera und den Fingerabdrucksensor auf der einzig sinnvollen Position - schonmal ein Gewinn bei den ganzen Einfällen anderer Hersteller.

    Der Akku ist richtig dimensioniert, damit kann man was anfangen.

    Wenn das Gerät Richtung 500€ geht werd ich wohl zuschlagen.

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2008
    Beiträge
    1.828

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Überschrift weiter unten: Rückseite mit vier vier Oberflächenbehandlungen

    Einmal vier zuviel würde ich sagen
    MSI Z77 MPower / Intel Core i7 3770k @ 5GHz @ Wakü / Geforce GTX 1080 FTW @ 2150/5300 @ Wakü / 16 GB Kingston Hyper X 1866 @ 2133 MHz / Samsung + Crucial 2TB SSD/ Asus Xonar Essence STX / BeQuiet Straigth Power E9 580W / Aerocool Dreambox / AOC Agon AG271QG 165Hz G-Sync / Ducky Shine 3 / Steelseries Rival / Beyerdynamic T90 + AntLion Modmic V4.0

    My sysProfile !

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    Turicum
    Beiträge
    719

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Zitat Zitat von lightyag Beitrag anzeigen
    ..und den Fingerabdrucksensor auf der einzig sinnvollen Position - schonmal ein Gewinn bei den ganzen Einfällen anderer Hersteller.
    also so, wie bei den meisten anderen geräten.
    Intel Core i7 4770K 3.5 GHz | Arctic Cooling Freezer i30
    Gigabyte GA-Z87X-UD5H | Corsair Vengeance PRO 2x8 GB DDR3 1866 MHz CL9
    MSI NVIDIA GeForce GTX 970 Gaming 4G
    | Acer Predator X34A 34" Curved 3440x1440 21:9 neu
    Samsung SSD 840 PRO 256 GB | Microsoft Windows 10 Pro 64bit
    Cooler Master CM 690 | Cooler Master M620 Real Power PRO Modular 620W

    Logitech G710+ Mechanical Gaming Keyboard | Logitech G602 Wireless Gaming Mouse
    Logitech Speaker System Z906 (5.1)

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    439

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Gibt es kein P10 Lite ???

  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2011
    Ort
    Hunsrück
    Beiträge
    147

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Ein Smartphone für Portraitfotografie... WTF

    Für Schönwetter Fotos sind die Teile mittlerweile echt gut, aber das war es auch schon. Auch wenn Leica tolle Linsen und Kameras (etwa die spiegellose SL Kamera) herstellt, sind die Sensoren von so einem Smartphone leider so winzig, dass man quasi null kreativen Spielraum hat.

    Grüße

    Micha
    Sony Alpha 77, Sigma 70-200 f2.8 HSM DG II, Tamron 17-50 f2.8 XR DI II, Minolta 50 f1.7 AF, Sony HVL-F60M Blitzgerät, Metz MB 36 AF-5 Blitzgerät, Rode VMPRY VideoMic Pro Rycote Richtmikrofon, Ersatzakkus Sony/Other x4 Manfrotto 055XPROB + Manfrotto MH055M8-Q5 (Hybrid-Videoneiger/Kugelkopf) (Ersatz-Stativ: Velbon CX 540 Stativ), Lowepro Stealth AW 400 Reporter Tasche, Lowepro Exchange Messenger Kamera Tasche (Backup-Tasche)

  13. #12
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    139

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Viel zu teuer. Wenn ich den Wertverlust mit einbeziehe kommt ein Iphone 7plus nach 2 Jahren billiger als das Huawei. Geht garnicht.

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    1.350

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Hast du kein Iphone, dann hast du ein P10.

    Sieht nett aus. Mir gefällt das IPhone-eske Design. Ob die Kamera die Versprechen wohl einhält?
    2011er 27" IMac, i5-2400, 8GB DDR3, HD6970m, Sierra

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    341

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Warum ist der Anschalter bei dem P10 Orange? Stimmt es, dass das P10 Plus Frontlaustprecher hat?
    Mein PC: Xeon 1230V3; Asus R9 280X DC2 T; Asrock H87 Performance; Crucial 8GB DDR3 CL9 1600Mhz; Bequiet E9 480W CM; M500 240GB

  16. #15
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2012
    Beiträge
    59

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Zitat Zitat von lightyag Beitrag anzeigen
    Top Hardware, Top-Austattung, Top-Kamera und den Fingerabdrucksensor auf der einzig sinnvollen Position - schonmal ein Gewinn bei den ganzen Einfällen anderer Hersteller.
    Wie soll ich den Zeigefinger nach vorne bekommen?

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    963

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Zitat Zitat von Johannes125 Beitrag anzeigen
    Warum ist der Anschalter bei dem P10 Orange?
    Er ist rot. Wegen der Kooperation mit Leica.

    Zitat Zitat von Johannes125 Beitrag anzeigen
    Stimmt es, dass das P10 Plus Frontlaustprecher hat?
    Siehst du welche? Ich nicht.

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    341

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Zitat Zitat von NighteeeeeY Beitrag anzeigen
    Er ist rot. Wegen der Kooperation mit Leica.
    Darauf bin ich garnicht gekommen .

    Zitat Zitat von NighteeeeeY Beitrag anzeigen
    Siehst du welche? Ich nicht.
    Laut Golem sollen die welche haben. Ich hab nochmal hier nachgefragt, da ich auch keine sehe.
    Mein PC: Xeon 1230V3; Asus R9 280X DC2 T; Asrock H87 Performance; Crucial 8GB DDR3 CL9 1600Mhz; Bequiet E9 480W CM; M500 240GB

  19. #18
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    2.080

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Zitat Zitat von Redragonzensor Beitrag anzeigen
    Wie soll ich den Zeigefinger nach vorne bekommen?
    Die meisten Menschen haben etwas, das man "Daumen" nennt.

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2012
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    2.118

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Schönes Handy, aber ganz schön teuer.
    Dann kann man ja auch direkt Samsung kaufen, die haben dann noch zusätzlich QI-Laden und IP68-Zertifizierung
    Betriebssystem: Windows 10 Pro
    Desktop: Intel i5-4570 mit 8GB DDR3-RAM und GeForce GTX1060 (ASUS DUAL-GTX1060-O6G)
    Laptop: Acer V3-771G (aktuell) , Acer Aspire 7740G

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.495

    AW: P10 und P10 Plus: Huawei setzt auf neue Leica-Kamera für Portraitfotografie

    Wieder nur USB 2.0 Typ C, das war beim P9 schon veraltet und jetzt kommt der Quatsch beim Nachfolger wieder.
    Hätte hier zumindest mit USB 3.0 gerechnet.
    Ich hoffe mal beim P11 gibts dann was schnelleres, es ist immer etwas nervig wenn man größere Datenmengen drauf kopieren will.

    Zitat Zitat von hudini9911 Beitrag anzeigen
    Viel zu teuer. Wenn ich den Wertverlust mit einbeziehe kommt ein Iphone 7plus nach 2 Jahren billiger als das Huawei. Geht garnicht.
    Ja und?
    Das iPhone kostet das doppelte aber ist nicht wirklich besser.
    Wenn man sich die Preise für die P9 Serie so ansieht ist das Telefon auch recht preisstabil, dürfte beim P10 dann auch der Fall sein.
    Der Wiederverkaufswert vom iPhone ist auch nur so hoch weil Apple nie die Preise senkt, da zahlt man ewig noch den Neupreis.
    Bei allen anderen Herstellern wartet man etwas und bekommt den Nachfolger günstiger, da ist dann auch der leicht größere Preisverfall egal.
    Wenn man sich die Qualitätsmängel und Probleme der letzten iPhones so ansieht, das geht garnicht bei den Preisen.
    Geändert von Jethro (26.02.2017 um 16:12 Uhr)
    PC: http://www.sysprofile.de/id161447
    Smartphone: Nokia Lumia 930; Huawei P9

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite