1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.314

    Post Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Es war schon spätestens seit der CES 2017 zu Beginn des Jahres ein offenes Geheimnis, nun ist es offiziell: AMDs neue APU Raven Ridge wird Prozessorkerne auf Basis von Zen bieten, hinzu gesellt sich eine Grafikeinheit aus der neuen Vega-Generation. Auch hier haben die Gerüchte bereits viel Vorarbeit geleistet.

    Zur News: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    9.314

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Auf der CPU-Seite werden wie bei Ryzen 5 und 7 gegenüber der FX-Serie 50 Prozent mehr Leistung versprochen, die GPU-Leistung soll noch 40 Prozent mehr Performance bieten. Dank 14 nm gegenüber 28 nm wird zudem auch die Leistungsaufnahme um 50 Prozent reduziert.
    Ich vermute das bedeutet, eine 15 watt RavenRidge ist 50% schneller per CPU und 40% schneller per GPU als eine 35 watt tdp BristolRidge APU.
    <= pipip

  4. #3
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Dez 2013
    Beiträge
    103

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Dann ist zu hoffen, dass die überzeugende Effizienz Ryzens im Desktop AMD auch für Notebookhersteller sexy macht.

    Ich will vernünftig konzipierte, langlebige, hübsche Geräte sehen!
    Watt is Leistung! Baby don't hurt me...Joule durch Sekunde.

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.851

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    @ Zegermann: Das liegt leider nur an den Herstellern.
    Ich hoffe auch, dass Intel vom Kuchen was abgeben muss.
    Auf die Quads bin ich echt gespannt...
    Marktplatzbewertungen: Diese gebe ich immer ab!
    Als Verkäufer nach Erhalt der Zahlung.
    Als Käufer erst dann, wenn ich vorher eine erhalten habe.

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2014
    Beiträge
    730

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Schade, schade. Ich hätte Lust gehabt gleich auf ne ryzen apu umzusteigen, wenn die aber eh noch so lange braucht werde ich eher gleich auf eine Nachfolger 6/8c Zen+ apu warten.
    Semipassives Hauptsystem:
    CPU: Intel Xeon 1230v3 + HR Macho (Lüfterlos) • MB: Asrock H87 Pro4 • RAM: Crucial Ballistix Sport 16GB @ 1,6Ghz CL9 • GPU: XFX RX 460 passiv
    NT: straight Power E9-450W • Case: Bit Phenix Shinobi • SSD: SanDisk Extreme 240GB(Windows 8.1) + Samsung 850 Evo 500GB(Linux Varianten)
    Gehäuselüfter: Noctua NF-S12A ULN 120mm vorne, Enermax T.B. Silence hinten (To be replaced)

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2006
    Ort
    Faßberg
    Beiträge
    2.593

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Bin gespannt auf die neue APU. Sie wird dann definitiv meinen altes HTPC System mit Kabini ablösen. Ein 15 bis 35 Watt Design wäre sehr geil




    Cu der Pry

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2.061

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Bin ja mal gespannt, ob die Notebook-Hersteller zufällig zum Launch ebenfalls zu wenig Ressourcen haben
    Verschwörungstheorien beiseite, war die Verbreitung von Carrizo-APUs echt unterirdisch und das trotz der gefühlt hohen Nachfrage. Ob wir dann endlich mal AMD Notebooks mit 1080p Display sehen werden

    Bin jedenfalls gespannt, was da auf uns zu kommt. Leider scheint es HBM erst mal nicht auf eine APU zu schaffen und der Flaschenhals DDR-RAM bleibt bestehen. DDR4 ist zwar doch etwas flotter unterwegs, zu den Geschwindigkeiten die heutige GPUs benötigen aber auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein

  9. #8
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Apr 2012
    Beiträge
    59

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Jetzt hat AMD das Ganze offiziell bestätigt. Im zweiten Halbjahr soll das Produkt zuerst für das Notebook-Segment als Ryzen Mobile ausgerollt werden.
    Roll-Out wird in diesem Zusammenhang mit (Markt-) Einführung oder Bereitstellung übersetzt, in keinem Fall wird aber etwas "ausgerollt".

    Als versiertes Technikportal wäre es wünschenswert, würdet ihr Anglizismen korrekt verwenden bzw. übersetzen, alles andere kommt einer Verballhornung der deutschen Sprache gleich und lässt negative Rückschlüsse auf die inhaltliche Qualität eurer Meldungen und Redakteure zu.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    1.558

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Zitat Zitat von Diablokiller999 Beitrag anzeigen
    Bin ja mal gespannt, ob die Notebook-Hersteller zufällig zum Launch ebenfalls zu wenig Ressourcen haben
    Verschwörungstheorien beiseite, war die Verbreitung von Carrizo-APUs echt unterirdisch und das trotz der gefühlt hohen Nachfrage. Ob wir dann endlich mal AMD Notebooks mit 1080p Display sehen werden [...]
    Sehe ich leider auch so. Raven Ridge wird ja (leider) nur im fertigen Endprodukt zu haben sein, da ist es schnell mal egal, wie gut oder schlecht die APU an sich ist, wenn die entsprechenden Notebooks nur minderwertig verarbeitet sind.
    Schafft man es in Thinkpads oder XPS, kann man aber sicherlich punkten.

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    549

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Sauber, endlich kommen wieder kaufbare AMD APUs in die Notebooks, hatte mir aber leider dieses Jahr schon ein neues HP Probook mit i5 zugelegt.
    Intel i5-750 (Cooltek Coolforce 2) | DFI Lanparty MI P55-T36 | 8GB G.Skill Ripjaws DDR3-1333 | Samsung F3 500GB | Palit GeForce GTX 1060 StormX 3GB @ BenQ GL2450 | Silverstone SUGO SG05 300Watt

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.007

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Zitat Zitat von Diablokiller999 Beitrag anzeigen
    Bin ja mal gespannt, ob die Notebook-Hersteller zufällig zum Launch ebenfalls zu wenig Ressourcen haben
    Verschwörungstheorien beiseite, war die Verbreitung von Carrizo-APUs echt unterirdisch und das trotz der gefühlt hohen Nachfrage. Ob wir dann endlich mal AMD Notebooks mit 1080p Display sehen werden
    Laut Geizhals gibt es 81 AMD based 1080p Notebooks.

    ...

    Aber ich bin auch gespannt wie es sich entwickelt. Scheint aber so, als wäre AMD diesmal ganz gut aufgestellt.
    Hoffen wir, das es einige OEMs gibt, die mitziehen.
    RyZen is HERE!

    Fractal Design Define - Gigabyte AB350M Gaming 3 - AMD RyZen R5 1600 - G-Skill Trident Z 2x8 GB 3200 CL14 - Radeon R9 290X 8 G (incoming VEGA) - 256 GB Samsung SSD m.2 - 3 TB Seagate HDD - beQuiet WaKü

    nVidianer aufpassen - GeForce Experience ist unsicher

  13. #12
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Muddastadt!
    Beiträge
    7.014

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Nachdem ich jetzt soooo lange gewartet habe kann ich auch noch ein paar weitere Monate warten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Nik

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    1.006

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Raven Ridge hat das Zeug dazu, auch in besseren, hochwertigeren Geräten eingesetzt zu werden. Vorher waren es ja fast nur Alibi-Produkte um irgendwas mit AMD zu bieten. Jetzt kommt AMD mit Leistung und Effizienz, die sich vor der Konkurrenz nicht verstecken braucht, damit können dann auch Topprodukte mit Ryzen ausgestattet werden. Immerhin können die OEMs doch froh sein, dass es Konkurrenz gibt, vielleicht lernen die ja auch mal aus Fehlern der Vergangenheit, die die Branche gemacht hat. Die Boardhersteller haben Zen ja auch unterschätzt, und ein Haufen OEMs hat sich schmieren lassen, um kurzfristig Geld einzusparen aber seit Jahren einen hohen Preis dafür zahlen. Das gute BWL-Denken, weiter als bis zum Ende eines Geschäftsjahr interessiert meist nicht, Langfristigkeit ist da echt Mangelware. AMD hatte damals teilweise ihre CPUs nicht mal als Geschenk loswerden können, da waren die Rabatte der Ausschlussklausel wichtiger.

    Also liebe OEMs, liefert gute Produkte mit AMD-Prozessoren, die sich nicht vor Intel bestückten Modellen verstecken brauchen und schon wird das was. Bloß nicht zurück in den Fast-Monopol.

    Hier ist schon mal ein Abnehmer für ein Laptop und ein Tablet mit Raven Ridge.

    PS: Ich besitze sogar ein Laptop mit FHD-Display mit Bristol Ridge APU Aus Prinzip kein Intel geholt. War ein günstiges Modell für den Übergang, halber Preis wie mein übliches Budget für Notebooks.
    Geändert von Ozmog (17.05.2017 um 09:13 Uhr)

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.145

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Das klingt sehr gut. Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Hersteller daraus was machen. Sprich:
    IPS-Panel
    Dual-Channel
    Großer Akku
    Keine dedizierte GPU
    14-15,6"
    Beleuchtete Tastatur
    Allg. gute Qualität
    USB-C
    Usw
    Schenker XMG P304: i7-4710MQ, GeForce GTX 860M 2GB GM107, 16GB DDR3, Samsung SSD 850 Pro 256GB

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    1.006

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    @Duman
    +1
    Genau das will ich auch
    Desktop: AMD Ryzen7 1700, 16GB RAM, AMD RX580 8G, 1,2TB SSD
    HTPC1: AMD A8-7600, 4GB RAM, 240GB SSD
    HTPC2: AMD Athlon 5370, 4GB RAM, 480GB SSD
    HTPC3: AMD Sempron 3850, 4GB RAM, 120GB SSD
    Laptop: AMD A10-9600P, 8GB RAM, AMD Radeon R7 M445, 256GB SSD
    Microsoft Surface Pro 2, Sony Xperia XA1 Ultra

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    1.202

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Ich wollte doch im Winter einen Raven Ridge HTPC unter Wasser bauen.. menno!
    Maximus Formula unter Wasser im Lian Li PC-O9
    Hätte ich doch nur auf Ryzen gewartet..

  18. #17
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    13.574

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Zitat Zitat von Duman Beitrag anzeigen
    Bleibt nur noch zu hoffen, dass die Hersteller daraus was machen.
    Ja das hoffe ich auch - nicht dass man die wieder nur für irgendwelche Billignotebooks verbaut.

    An sich wäre das die perfekte Basis für mein Wunschnotebook - ne ordentliche Grafikleistung ohne gleich ne dedizierte GPU (mit all deren Nachteilen) zu brauchen gepaart mit ner hohen Multithread Leistung (für IDE, Datenbank, Videobearbeitung...)

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2015
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    553

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Ich hoffe es kommt schnell was für den Desktop, hätte so gerne einen Nachfolger zum Athlon 5350 mit aktuellen Schnittstellen.
    Der Gerät: INTEL Core i7-5775C | Arctic Liquid Freezer 120 | ASRock Z97 Extreme6 | 32 GB Core Series "Sabranco" | XFX R9 Fury X | ASUS Xonar Essence STX | OCZ RVD400 256 GB | Samsung Evo 950 500 GB | 4 x Seagate 3 TB | 5 x Toshiba x300 5 TB | Thermaltake X9 black | Coba Nitrox Nobility CN-900NS 85+| PHILIPS BDM4065UC | Hisense H43MEC3050 | Steelseries Apex M800 | Level 10 M Military Green | 12 x Thermaltake Riing 120 RGB | NZXT Hue+

  20. #19
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.633

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Ob XMG Schenker mit AMD Gaming planen? Ich würde gerne zu Weihnachten so ein P508 Modell oder wie das heißen wird mit AMD wünschen, dann ist man endlich nicht auf Intel angewiesen.
    Allround PC | RyZen PC | Gaming PC | AMD HTPC | Intel HTPC | Pi3 | NUC | Chromecast | Steam | Uplay | B.Net | Origin
    ​Konsolen: Sega Megadrive | PS1 mit Mod | PS2 slim | PS3 slim | Xbox mit Mod | Xbox 360 slim | Xbox One
    ​​Heimkino: 3D Beamer HD6510BD | AVR Denon X1300W | Dynaudio 5.1.2 Dolby Atmos 4D mit Bodyshaker

    Mobile: NAS Zyxel 326 | 2x 3TB WD RED | Intel Laptop -> warten auf Ryzen Laptop | Tablets | Smartphones


  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    1.006

    AW: Raven Ridge: AMD bestätigt Zen-CPU gepaart mit Vega-Grafik

    Für Desktop (zumindest für AM4) soll es leider nur runter auf 35W TDP gehen, aber immerhin deutlich schneller als der 5350. Hatte gehofft, dass es auch sparsamere Modelle gibt. Dann bleibt noch zu hoffen, dass ein Boardhersteller die Mobilvarianten auf ein ITX-Board lötet, wäre ja nicht das erste mal...
    Desktop: AMD Ryzen7 1700, 16GB RAM, AMD RX580 8G, 1,2TB SSD
    HTPC1: AMD A8-7600, 4GB RAM, 240GB SSD
    HTPC2: AMD Athlon 5370, 4GB RAM, 480GB SSD
    HTPC3: AMD Sempron 3850, 4GB RAM, 120GB SSD
    Laptop: AMD A10-9600P, 8GB RAM, AMD Radeon R7 M445, 256GB SSD
    Microsoft Surface Pro 2, Sony Xperia XA1 Ultra

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite