News Amazon-Smartphone mit sechs Kameras und 3D-Oberfläche

kadda67

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
348
Ich verstehe nicht ganz wie die 4 IR Kameras zur 3d Oberfläche beitragen.
 

SchmuseTigger

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.556
Das wird Google ja wieder freuen, schön von Android profitieren, dann aber nicht mal den Playstore installieren wollen :)

So sehr ich glaube, dass Amazons Ebookreader die Besten sind, muss ich jedoch sagen, dass ich noch nie ein Kindle Fire in freier Wildbahn gesehen habe.

Die haben nicht umsonst den Preis des kleines Gerätes auf 79€ gesenkt. Also so toll hat der sich wohl nicht verkauft.

Aber ja, wird wohl das gleiche Prinzip sein (wie es auch im Artikel steht), günstiger Preis weil eben kein Playstore sondern nur der Amazon Store.

Ob man 6 Kameras und 3D auf dem Handy braucht? Muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich ist das eher weniger ein Kaufgrund ;)

Aber tippe mal die werden versuchen über den Preis einfach Marktanteile zu machen und dann muss der Preis schon wirklich gut sein.
 

SchmuseTigger

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.556
Ich verstehe nicht ganz wie die 4 IR Kameras zur 3d Oberfläche beitragen.

Aus dem CNet Artikel dazu:

The Wall Street Journal reported Thursday that Amazon is developing a device that features a 3D screen that can be used without special glasses. Citing "people familiar with the company's plans," the Journal wrote that the phone would use retina-tracking technology that would make the images seem to be floating "like a hologram and appear three-dimensional at all angles." What's more, users might be able to navigate through content using just their eyes.

Also je nachdem wie gut das wird. Hologram hört sich beeindruckender an als das was ich da gedacht habe. Aber mal abwarten.
 

Nolle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.902
Ich wollte ja auch erst über die Spaltmaße meckern. :D
Man sollte halt doch lesen.
 

NoiprocS

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.329

Du hast aber auch keine Werbung für Sprachtraining und Korrekturlesungen in der Signatur. Da musste ich bei mackenzie83 schon schmunzeln :D

Zum Telefon: Ich bin mal gespannt, was das gibt. Amazon steht ja nicht wirklich unter Zeitdruck, jetzt unbedingt ein Gerät rauszubringen. Vllt. gibt das ja ein wirklich durchdachtes Gerät
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marcelino1703

Gast
Hm, ob das in der Praxis wirklich gut wirkt? Ich könnte mir gut vorstellen, daraus ein komplettes 3D-Smartphone alá LG Optimus 3D zu erstellen und mit dieser hier vorgestellten Technik die Blickwinkelabhängigkeit auszumurksen. Die Auflösung von 1080p oder gar 1440p mit 3D wäre sicher schon ziemlich ansehnlich auf einem unter 5-Zoll-Smartphone. Das war ja bisher der größte Nachteil, da 480p halbiert Pixelmatsch war :evillol:

Bin mal gespannt
 

Relaxo32

Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.986
Dauerhaft die Kameras aktiv -> führt das nicht auch zu einem nicht gerade geringen Energieverbrauch?
Aber an sich klingt es interessant, aber ob es dauerhaft alltagstauglich sein wird? Hm.
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.829
Ich mag Amazon ja überhaupt nicht, aber sie sind leider die einzigen die mit ihrem Komplettangebot auf dem richtigen Weg sind...
 

A. Sinclaire

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.066
Ich habe noch ein olles HTC Evo 3D.... die 3D Funktion (wenn auch etwas simpler als bei dem Amazon Handy hier - da nur in Fotos/Videos/ 3-4 Spielen und nicht im Menü) fand ich ganze 5 Minuten interessant... seitdem habe ich sie nicht mehr benutzt o,0
 

Relaxo32

Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.986
Klar, klar, aber führt das trotzdem nicht zu einem höheren Energieverbrauch auf Dauer für "nur" eine andersartige UI? Naja, vllt sinds auch speizelle Kameras die recht wenig verbrauchen. Interessant klingts ja.
 

nukular2008

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
946
Ich verstehe nicht ganz wie die 4 IR Kameras zur 3d Oberfläche beitragen.

Es wurde ja schon was zu dem Thema gesagt, aber hier nochmal ein Video zu dem Thema wo man den Effekt sieht:
http://youtu.be/Jd3-eiid-Uw?t=2m12s

Das Prinzip dürfte das gleiche sein, nur statt "head tracking" jetzt eben "eye/retina tracking"

Das wird Google ja wieder freuen, schön von Android profitieren, dann aber nicht mal den Playstore installieren wollen :)

Ich glaube Google würde Amazons Android fork ganz gerne eingestampft sehen, denen bringt das nämlich gar nichts.
Gut, sie verdienen wohl was an der Werbung aus dem Apps die auch über den Amazon Store verkauft würden, aber das Geld würden sie ja auch bekommen wenn man sich die App statt dessen aus dem Playstore laden würde.
 

skylang

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
203
Das Design wurde ja mal übelst von den Lumias geklaut...
 

Merden

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
653
So viel werden die IR-Kameras wohl nicht fressen - sofern man dabei überhaupt um richtige Kameras sprechen kann. Das werden wohl nur paar Pixelarrays mit wenigen tausend Einzelpunkten sein. Beim iPhone ist vorn über dem Lautsprecher bspw. ständig eine "ziemlich helle" IR-LED aktiv, sobald das Display aktiv ist und keiner mekkert rum dass die so viel verbraucht...
 
Top