News Apple überlegt: iPhone 12 könnte sich bis ins Jahr 2021 verspäten

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.325
Informationen der Nikkei Asian Review zufolge könnte sich das iPhone 12 mit Apples A14-SoC in 5-nm-Bauweise und 5G-Unterstützung nun doch um mehrere Monate nach hinten verschieben, da sowohl der Absatz als auch die Produktion unter den Geschehnissen der Coronakrise zu stark beeinträchtigt sein könnte.

Zur News: Apple überlegt: iPhone 12 könnte sich bis ins Jahr 2021 verspäten
 

Toms

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
6.495
Finde ich oke, ich komm mit meinem iPhone 11 noch gut aus :)
 

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.511
Macht mir nichts aus, mein 11 Pro wird eh noch 3-4 Jahre locker reichen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

fraqman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
440
Naja, war ja irgendwo auch zu erwarten. Aber die Menschen haben derzeit andere Sorgen, als sich um ein neues Smartphone zu kümmern und Apple wird das finanziell ja auch nicht in den Ruin treiben.

In diesem Sinne, bleibt gesund!
 

Jasmin83

Captain
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
3.833
Verständlich, zumal sowieso im moment sparen angesagt ist, bzw ich würde in einer krise keine vermeidbaren industriegüter kaufen und erstmal warten, was noch alles passiert, dazu sind die nächsten sprünge wie 5G wohl auch nicht so groß, das es sich unbedingt lohnt was neues anzuschaffen. Ich hab nun ein iphone x und wüsste nicht, das ich schon wieder aufrüsten müsste, anders als noch vor jahren, wo die sprünge größer waren und die 2 jahre alten kisten wirklich lahm mit der zeit geworden sind oder andere probleme hatten.
 

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
5.922
Bei der aktuellen Situation völlig verständlich, aber man kann ja auch mal generell überfragen (andere Hersteller inbegriffen) auch der Nachhaltigkeit zuliebe, ob es wirklich notwendig ist jedes Jahr neue Smartphones auf den Markt zu bekommen!

Ich meine, die Entwicklungssprünge der Smartphone-Generationen fallen in den letzten Jahren immer geringer aus, dass es sich in meinen Augen kaum noch lohnt jedes Jahr was neues zu bringen oder einen Mehrwert hat.
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.249
Dieses Jahr werden hoffentlich viele Rohstoffe gespart. Dieses sinnlose Raushauen von neuen Geräten - egal welcher Hersteller - macht mal eine Pause. Die Unterschiede in der Hardware sind seit Jahren zu klein und vieles kann man auch per Software auf älteren Geräten realisieren.
 

Pipmatz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
460
Man bringt ein neues iPhone im Frühjahr und dann den Nachfolger am Ende des Jahres?🙈
Viel Spaß damit 👍

Viele Firmen werden einfach akzeptieren müssen das es einen Einbruch gibt/ weiterhin geben wird und fertig.🤷‍♂️

Falls es klappt am Ende des Jahres mit einem neuen iPhone (vielleicht auch ohne 5G), raushauen und das Jahr 2020 abhaken.
 

Ferax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
359
Wenn jeder so denkt, dann haben wir wirklich eine Krise danach. Und warum das ganze? Aus Profitsorgen? Nun das wäre ehtisch schon ein Schlag für Apple.
 

Macerkopf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
106
5G Einführung einfach verschieben und das Iphone ansonsten wie geplant dieses Jahr veröffentlichten, 5G halte ich zum jetzigen Zeitpunkt für absolut unnötig, mal davon abgesehen das die aktuellen 5G Chips alles andere als stromsparend sein sollen, dann lieber bis Ende nächstes Jahr warten und erst dann ein 5G Iphone vorstellen, bestenfalls mit effizienteren 5G Chips. Lieber nutze ich 4G und habe dafür längere Akkulaufzeiten.
 

DenMCX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.395
Habe ich schon befürchtet - die Frage, die sich mir jetzt stellt: Wird es dann 2021 ZWEI "Major-iPhone-Releases" geben?
Weil, eigentlich ist der September ja sehr bewusst von Apple gewählt - damit wurde ordentlich der Weihnachtsmarkt abgegriffen.
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.989
Passt perfekt! Dann pasts das sogar mit meiner Vertragsverlängerung. Das 11 Pro muss also durchhalten :D.

Bei 5G und 120hz Display würde ich trotz iPhone 11 Pro schwach werden ...
 

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.517
Ist auch klar, dass die Nachfrage so gering sein wird. Schließlich sieht es auch aus wie mein iPhone X, welches auch schon mehrere Jahre auf dem Buckel hat. Wenigstens beim iPhone 12 hatte man auf ein Design ohne Notches und USB-C gehofft. Vergebens...
 

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.496
Hoffentlich wirbelt das nicht TSMCs Pläne für Grafikkarten durcheinander. Die iPhones sind ziemlich egal, da reichen auch Modelle von vor 3-4 Jahren noch für alles aus, aber bei Grafikkarten nicht. Da wird (deutlich) mehr Leistung dringend benötigt (unter anderem für VR)
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11.251
Bei der aktuellen Situation völlig verständlich, aber man kann ja auch mal generell überfragen (andere Hersteller inbegriffen) auch der Nachhaltigkeit zuliebe, ob es wirklich notwendig ist jedes Jahr neue Smartphones auf den Markt zu bekommen!
das würde bedeuten, dass Apple und auch andere Hersteller, nicht mehr so viele Mitarbeiter bräuchten. Zig Tausende würden ihre Jobs verlieren. In China und auf der ganzen Welt.
wenn man das auffangen kann als Gesellschaft dann kann man es machen.
 

Tommy Hewitt

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.765
5G Einführung einfach verschieben und das Iphone ansonsten wie geplant dieses Jahr veröffentlichten
Das iPhone 12 dürfte bereits zu 98% fertig sein, da kann man jetzt nicht mehr einfach was ändern.

mir macht es was aus ich will mein 6s gegen das 12er zu recht tauschen. mittlerweile bald der zweite akku verschlissen. langsam ist auch mal gut.
Selbe Situation, ich hock hier auch noch mit 6s und wollte aufs 12er umsteigen. Dass die mit iPhone X aufwärts jetzt meinen "nicht so schlimm" ist klar, die Dinger haben ja auch noch ordentlich Power.
 

Youtuber1987

Banned
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
370
Das wäre nicht gut.

Jedes Jahr zum gleichen Zeitpunkt eine neue Generation wäre wegen der Vertragsverlängerung schon ganz gut.
 
Top