Notiz Aqua Computer Kryos Next: Haltebügel statt neuer Bodenplatte für Threadripper

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.246
#5
Naja ist halt recht teuer und neu das AMD im HEDT Bereich was im Portfolio hat. Da gibt es sicher auch bei Leuten denen der Preis nicht weh tut, noch berührungsängste.
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.515
#6
Naja ist halt recht teuer und neu das AMD im HEDT Bereich was im Portfolio hat.
Außerdem ist die Auswahl an Mainboards noch immer beschämend gering und teuer.
Damit ist der 8-Kerner, der für die allermeisten User schlechter ist als das eigentlich gleich teure Intel-Gegenstück, dann auch noch ca. 100 Euro teurer. Die vielen PCIe-Lanes sind der einzige Vorteil und tatsächlich so viele zu brauchen ist ein Nischen-Bedarf.
Damit fängt die Plattform mit dem 12-Kerner und mindestens 300 Euro für's Board irgendwo bei 1100 Euro an. Allein für CPU und Board.
Da wird halt einfach nicht so viel verkauft...
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
25.082
#8
@Hopsekäse

Glaubst du...

Die angeblich schleppenden Verkaufszahlen von TR4 kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

Zahlen von MF, stand 22.09.17:

1950X: über 220 verkauft
1920X: über 40 verkauft
1900X : über 20 verkauft

Das ist nun nur ein Händler in Deutschland. Gibt bestimmt noch andere Händler die ähnliche Zahlen gesehen haben.

Wie ich schon weiter oben schrieb war Aqua Computer meiner Meinung nach einfach zu langsam und schieben es nun auf "schleppende Zahlen". Ich hatte mein Kühler von EK z.B. vor meinem 1950X in der Hand. Die waren da wohl einfach besser vorbereitet.
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.046
#10
@Hopsekäse

Glaubst du...

Die angeblich schleppenden Verkaufszahlen von TR4 kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

...
Trotzdem ändert das nichts an der Sache das es nur knapp eine Handvoll verschiedener Mainboards gibt, 7X x399 Mainboards vs 32X x299 Mainboards. Wollte damals auch zu TR wechseln aber die verfügbaren Mainboards sind alle nichts für meine Anforderung.

Ich werd auch das gefühl nicht los das die komplette TR plattform von allen herstellern sei es Mainboard WaKü oder LuKü teilweise stiefmütterlich behandelt wird. Klar die plattform ist brandneu aber die thirdpartyhersteller haben doch bestimmt schon vor dem offiziellen release diverse Informationen bekommen.
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
25.082
#11
@Shoggy

Was hat das mit Traumwelt zu tun? Ihr schreibt doch selber auf eurer HP:

"Aqua Computer gehört zu den weltweit bekanntesten und technologisch hochwertigsten Herstellern von Wasserkühlsystemen für PCs."

Also verkauft ihr Weltweit oder nicht? Wenn ihr als Grund "schleppende Verkaufszahlen" nennt könnt ihr doch sicherlich auch ein paar Zahlen dazu nennen oder?

Fakt ist, dass ihr viel zu spät dran seid und ich hoffe ihr könnt das einsehen. EK konnte am 11.08 direkt liefern und ich hatte mein Kühler 2 oder 3 Tage später. Wie ich weiter oben geschrieben habe hättet ihr etwas gehabt wärt ihr aufjedenfall in die Auswahl gekommen aber als ich bestellt habe gab es nur den EK Kühler welchen ich mir in Full Nickel dann auch gekauft habe und da die 1070 auch gekühlt werden sollte wollte ich keine Hersteller mischen also seid ihr da auch rausgeflogen.

@Hatsune_Miku

Da stimme ich dir zu. Ich hatte mit dem X399 Taichi glück da es genau das ist was ich suchte, relativ schlicht und nicht 500 RGB LEDs drauf.

Ich finde Auswahl ja immer super aber brauch man wirklich 32 X299 Boards? Schau dir mal das Gigabyte X299 UD4 und Gigabyte X299 UD4 Pro an. Einziger Unterschied ist der RAM bei dem einen geht 4333 RAM bei dem anderen 4400 MHz. Brauch man dafür wirklich zwei Boards?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shoggy

Aqua Computer Staff
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
218
#12
Du vergisst wohl ganz das Wasserkühlung ein Nischenmarkt ist ;)

Und wir müssen da auch gar nichts einsehen. Im Gegensatz zu so manchem Mitbewerber schmeißen wir wenigstens keine stumpf vergrößerten Kühler auf den Markt nur um dann sagen zu können wir haben da etwas "passendes". Wenn, dann wird es richtig gemacht, aber dafür lohnt sich der Aufwand derzeit einfach nicht. Artikel, die nur das Regal im Lager zieren, nützen uns recht wenig (Stichwort RoI).
 
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.035
#13
Nach eigener Aussage wird die Entwicklung des größeren Cuplex Kryos Next aufgrund schleppender Verkaufszahlen der TR4-Plattform hinten angestellt.
Ach ja wie schön, dann sollte sich Aqua Computer mal fragen warum niemand die TR4 Kühler von ihnen kauft - wenn es einfach keine gibt. :D
Wenn man nun meint mit einem "Montagekit" die Verkaufszahlen neu beurteilen zu können liegt man wohl auch daneben.
Wer das Geld für eine HEDT Plattform in die Hand nimmt, wird vermutlich auch direkt seinen zu kleinen WaKü-Kühlkörper gegen etwas Vernünftiges austauschen...
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
25.082
#14
@Shoggy

Klar ist es ein Nischenmarkt, keine Frage da bin ich voll hinter dir/euch. Ich sehe in der Aussage "stumpf vergrößerten Kühler" kommt der Deutsche durch ;) Ich spreche jetzt mal von mir und mich juckt es ehrlich gesagt nicht wie ein Kühler aufgebaut ist. Ich hatte seit ~2005 ein Alphacool NexXxos XP mit einer Eheim Station der ersten Generation, also ist da alles eine Verbesserung. Seit dem hat sich extrem viel gemacht was Kühlleistung angeht vor allem in den letzen ~5-7 Jahren. Seit dem ist aber einfach ein Stillstand zu erkennen da einfach das Limit der Physik erreicht ist bzw. der optimale Kompromiss aus Kosten und Nutzen da ist, sieht man ja auch bei Noctua das es da kaum verbesserungen mehr von den großen Kühlern oder Lüftern gibt. Ob nun ein Kühler perfekt und "richtig gemacht" ist oder "vergrößert" wird damit es passt juckt mich als Kunde ehrlich gesagt nicht.

Ihr kauft doch sicherlich auch von der Konkurenz, wie es in der Autobranche üblich ist. Ihr werdet auch bestimmt ein Prototyp haben der "richtig gemacht" ist. Wie hoch sind da die Unterschiede was die Temp. angeht zu einem "stumpf vergrößerten Kühler"?
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.589
#15
Beim TR liegt ja auch ein AseTek Adapter bei. Nicht wenige Leute, werden ihre alte Wasserkühlung weiter verwendet, oder sich eine passende gekauft haben.

Custom Water ist eine Nische in der Nische. :D
Trotzdem mag ich Aqua Computer, weil sie keinen Müll auf den Markt werfen, wie ein anderer deutscher Hersteller mit chinesischem Zulieferer *hust*.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.136
#16
Ich kann ja verstehen, dass man keine Leichen im Lager liegen haben will aber wenn es nix zu kaufen gibt gehen die Leute zu Konkurrenz. Bei AM4 das gleiche. Kam zu spät ist ein Watercool Heatkiller geworden.
 

eRacoon

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.790
#17
Naja die ganze Platform ist aktuell halt eh eher für Anwendungsorientierte User.
Daher ist TR eher eine reine Workstation CPU und in dem Gebiet aktuell unschlagbar, vor allem was P/L angeht.

Allerdings hat man damit eh schon eine Nische im selbstbau Markt... allerdings User die in ihre selbstgebaute Workstation dann noch eine Custom Wasserkühlung einbauen kann man vermutlich fast an einer Hand abzählen. ;)
Da sind die Noctua Kühler einfach viel zu attraktiv und die Kühlleistung mehr als ausreichend für einen leisen Betrieb.

@Shoggy
Andere Hersteller trollen wenn man kein eigenes Produkt auf den Markt bringen will... auch eine Option... :lol:
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.800
#18
Wenn AQ mal stattdessen in eine ordentliche Webseite für den Shop investiert, klappt das auch mit den Verkaufszahlen. Man denkt jedes mal man hat die falsche URL eingegeben... Weder X299 noch TR verkaufen sich, einfach weil die Spieleleistung deutlich hinter den Erwartungen liegt. Wie viele Heimanwender rendern schon den ganzen TAg. Für die 10 YT Videos tuts notfalls auch ein 4 Kerner, den laesst man halt mal über Nacht an... 1000 Euro für ne CPU auszugeben die dann hinter nem 7700k liegt bei Spielen, das tut sich dann kaum einer an. Die X99 lag immerhin gleich auf mit dem Mainstream in SPielen und teilweise davor, da hat sich der eine oder andere shcon gedacht: ach was solld er Geiz ich hol mir so ne Kiste.

Der TR ist eine super CPU, deckt aber eine sehr kleine Nische ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
192
#19
Hab mir aus dem gegebenen Anlass mal die TR und CoreX Verkaufszahlen bei MF angeschaut.

Und jetzt kommts ganz dick: Es kauften tatsächlich mehr als 55 Menschen bei MF einen Core i5 für Sockel 2066... Ich brech ab.

Ich kanns gar nicht erwarten bis der i3 kommt... Man sollte immer auf die Dummheit der Menschen wetten. Denn dümmer geht immer.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.430
#20
@Shoggy
Andere Hersteller trollen wenn man kein eigenes Produkt auf den Markt bringen will... auch eine Option... :lol:
Mit dem Montagekit für TR bieten sie doch was an? Ich würde mich beinahe trauen zu wetten dass der Kryos Next gleich gut performt wie der aufgeblähte Supremacy (ist dabei aber nicht auf eine Plattform beschränkt und damit extremstes Nischenprodukt).
Ich hab das für meinen Heatkiller IV auch mal geschaut, da fehlen auch nur paar mm in der Länge, das dürfte vernachlässigbar sein.
Weder X299 noch AM4 verkaufen sich, einfach weil die Spieleleistung deutlich hinter den Erwartungen liegt.
Schau dir mal die Verkaufszahlen bei MF an, AM4 verkauft sich alles andere als schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top