• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Bericht Bericht: Race Driver Grid – Der Performance Report

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.228
Wie schnell läuft Race Driver Grid auf aktuellen Grafikkarten? Und welche Einstellungen kann man mit der eigenen GPU maximal fahren? Das werden wir in unserem neuesten Artikel beantworten. Dabei liefern wir nicht nur die gewöhnlichen Durchschnitts-FPS-Werte, sondern ebenso die Maximal- sowie Minimal-FPS-Angaben. Als besonderes Highlight haben wir darüber hinaus einige Verlaufsdiagramme angefertigt.

Zum Artikel: Bericht: Race Driver Grid – Der Performance Report
 

Fernando Vidal

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.456
Ahhhh ! Sehr schöner Test!
Dann kann ich ja mit meiner 8800GT ja ganz beruhigt zugreifen.
 

mat_2

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.561
Sehr detailliert und genau, gute Arbeit, wie ich finde!
 

Bloodie24

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
4.013
Schön zu sehen, dass die geplante 4870 eine ordentliche Leistungssteigerung verspricht, gegenüber meiner 8800 GT. Es läuft zwar auch so,aber komme bei 1900*1200 doch grade bei Nacht in den bereich von unter 30 fps.
 

-=oWn4g3=-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
314
Schöner Test. Optimal wäre natürlich zukünftige Tests kurz nach Erscheinen, aber ich glaube ihr habt schon genug zu tun ;)

Vielleicht lässt es sich zumindest bei vermeintlichen "Blockbustern" einrichten.

Weiter so :)
 

Cameron

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
803
Da hab ich mit meiner HD4870 vor einigen Wochen doch nicht ganz daneben gelegen... sehr schöner Test, CB!
 

RoHS

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17
Ich fand den Test auch sehr lesenswert und informativ. Vielleicht kann ja der alte Bericht "1, 2, 3 oder 4 CPU-Kerne?" um Grid ergänzt werden. Das Spiel soll nämlich gut mit mehreren Kernen skalieren...
 

pampelmuse

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.157
Ist für mich jetzt nicht besonders hilfreich, hätte mir gewünscht, dass noch auf ein 4870 CF Gespann und eine 4870 X2 2GiB eingegangen wird.

Einmal um den Nutzen von 1GiB vs 512MiB je Chip zu beobachten und um zu schauen, wie gut halt CF skaliert.

Informativ und lesenswert aber auf jeden Fall.
 

azurlord

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.017
Ich kann die Ergebnisse bestättigen, spiele mit 1680x1050 auf höchster Qualität (System siehe Unten). Bis auf extreme Qualmsituationen komme ich mit dem System nie ins stocken und kann einwandfrei spielen. War selbst erstaunt.
 
B

Big Baby Jesus

Gast
Purer Wahnsinn, welche Power bei den ATI's unter der Haube steckt. Da haben sie ja eine Kanone am Start die Nvidia einfach schlägt! Tja die 280 ist zwar minimal schneller, aber wenn man sie mit der4870 so vergleicht, sieht man eigentlich nur das ATI einfach die bessere Karte am Start hat. Außerdem hatte sie ja "nur" 512mb speicher. ein BRETT
 

palaber

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.846
Selbst auf der nicht gerade leistungsstarken Radeon HD 3870 läuft das Spiel auch in hohen Qualitätseinstellungen, die normalerweise problematisch für die RV670-GPU von ATi sind, noch flüssig. Ab der Leistungsklasse einer Radeon-HD-3800- oder GeForce-9600-Karte ist es kein Problem mehr
Mh ne schwache 3870 - da läufts ohne Probleme und auf sehr starken 3800er Karten natürlich auch - kleiner Fehler ;)

Sonst sehr nett. Könnte von mehreren Games mal so ausführliche Tests kommen. Wär echt schön.
 

thedot

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
798
EIne kleine Korrektur bezüglich eines Tippfehlers:

Fazit

Rave Driver Grid überzeugt in unseren Tests
 

SirGrabbe

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.012
Vielleicht wäre es, wie ownage schon sagt, möglich, dass in Zukunft häufiger zu machen. Viel interessanter und aussagekräftiger als alles andere, was es sonst gibt!

Ich würde mich freun, bei der nächste Serie muss ich wohl auch wieder aktiv werden... ;)
 

TheNameless

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.478
Netter Performance Test.

Muss sagen, dass GRID eine wirklich gute Performance hat. Selbst meine GTS schafft noch 1280x1024 @ Max. + 4x MSAA.

Ich finde man sollte in Zukunft mehr solche Artikel bringen.
 
K

Kirschgrün

Gast
JA das ist gut!
Die Leistung der 3870 kann ich bestätigen.

Interessant wenn man noch die CPU unter die Lupe nehmen würde, immerhin werden bei mir alle 4 Kerne mit etwas 50-60% ausgelastet.
 

illegalz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.419
schön das der minichip rv770xt es auch mit dem monsterchip gt200 aufnehmen kann, wenn auch nur bei diesem spiel
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.504
Feine Sache so ein Test, bei dem dann für alle Karten des gleichen Herstellers auch der gleiche Treiber verwendet wurde. Bei den Grafikkarten-Tests unterscheiden sie sich ja meist.

Auch die Auflösungen sind imo gut gewählt. Geringere sind kaum verbreitet und die 2560er bei den Grafikkarten-Tests ist ja auch eher ein theoretischer Test, um etwaige CPU-Limitierungen aufzuheben, auf ausreichenden Grafikspeicher zu prüfen und letzten Reserven der Karte zu wecken.
Auch die 8x bzw. 4x und 8x AA-Einstellung ist gut gewählt, muss aber von Siel zu Spiel individuell angepasst werden. Wurde ja auch im Performance Report erklärt.

Hätte es bei so einem "Real-Test" aber besser gefunden eine schwächere CPU zu verwenden, wo es doch nicht um das Ausreizen der Grafikhardware möglichst ohne CPU-Limitierung geht (siehe Grafikkarten-Tests), sondern eher um praxisnahe Ergebnisse. Denn der Leser daheim z.B. mit einer 3 GHz CPU kann sich jetzt trotz Performance Report nicht sicher sein, dass Race Driver Grid auf seiner 88GT bei gleichen Einstellungen auch noch gut laufen wird. Wie ich das verstehe, soll der Performance Report aber genau dazu da sein.
Einen Test mit 4 GHz CPU würde ich eher optional ansehen, wenn überhaupt.

edit: Hoffe das bleibt nicht der einzige Performance Report :) Speziell für Highlights der Quartals und/oder Blockbuster, ist das sicher interessant ein paar aktuelle und jeweils eine Grafikkarte der vergangen Generation ins Rennen zu schicken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Claus1221

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
502
Sehr schöner Report.
Wirds sowas für Need for Speed: Undercover auch geben?
 

Selflex

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
955
Das neue Testverfahren mit min-durchschnitt-und max-Angabe finde ich sehr gelungen und informativ! Wenn nach dieser neuen Methode CB in Zukunft testet, erübrigen sich die Fragen nach FPS Angaben :-)

Also für das Spiel scheint dann auf jeden Fall eine GTX280 überdimensioniert und eine 40.- Euro Karte ala ATI 3xxx und Geforce 86xx genau die Richtige wahl zu sein, falls man nicht noch höhere Auflösungen fahren will...

Mich persönlich hätte noch interessiert, welche Angaben bezgl. der Mindestanforderung vom Hersteller empfohlen wird, um zu sehen wie genau die sind :evillol:

MfG Selflex
 
Top