Bios zerstört Windows-Start

horstst

Newbie
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
5
Ich habe das Board GA-970A-DS3P und immer häufiger kommt die Meldung "Hauptbios defekt" und es wird vom Reserve-Bios neu geflasht. War zunächst alle paar Monate, jetzt schon nach 2 Wochen wieder.
Ich habe danach alle AFAIK wichtigen Einstellungen wieder korrigiert und oft bootet die gewählte Festplatte oder SSD nicht mehr, auch die automatischen Reparatur von Windows kann nicht helfen. Es handelt sich (Dualboot) stets um das aktuelle Windows 10 pro.
Wahrscheinlich muss ich ein neues Board einbauen, dann frage ich mal im anderen Unterforum um Rat. Aber ich kapiere den Zusammenhang Bios-Speichermedium in dieser Form nicht. Häufiger?
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.587
Würde er das Bios dann nicht einfach immer zurücksetzen? Ist bei mir so wenn ich ohne Batterie Boote.

@ TE, hast einen Bios switch? Falls ja würde ich auf das zweite Bios ausweichen. Dein Hauptbios Chip scheint mit großer Wahrscheinlichkeit das zeitliche gesegnet zu haben.

Wobei er dann ja nicht flashen könnte was er scheinbar macht, denke mal Shaav hat doch recht. :D
 

horstst

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
5
Danke, Batterie hatte ich schon erneuert. Manuelle Umschaltung ist wohl nicht möglich. Also wohl neues Board für den FX6300. Komischerweise sehe ich bei Amazon nur alte Modelle ohne Win10-Treiber. Da keine Spiele, ist der AMD aber deutlich schneller als nötig.
 

Holgip

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.262
Was heißt "alte Modelle ohne Win10-Treiber"?
Ich habe selbst schon ein paar dieser Boards verbaut und noch nie Probleme mit Win10 gehabt.
Habe hier noch eines rumfliegen, das im Moment in einem Reserverechner steckt, das auch einwandfrei mit Win10 läuft. Wenn du nicht aufrüsten willst, wäre das gleiche Board natürlich von Vorteil.
 

horstst

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
5
Danke, mein jetziges wurde ja auch nach dem Umstieg von Windows selbst mit Treibern versorgt. Vorerst werde ich erst mal noch zeitenger Backups machen, bis es mich zu sehr nervt;-)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.388

horstst

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
5
Danke, ich habe die älteste Version 1, da ist nichts zum seperaten Flashen beider Bios zu finden. In Q-Flash fehlen die zusätzlichen Einstellungen. Ich habe mal das zweite (Beta) Bios 2j geflasht, mehr gibt es nicht. Auch beim früher mal genutztem Board der GA-770-Reihe gab es zum installierten nur noch später ein Beta.
 

Muchc00lne55

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
23
Es könnte sein das durch den Bios reset der AHCI Modus wieder auf IDE gestellt wird und dadurch der Windows-Start verhindert wird.
 
Top