News BMW OS 7: Remote Software Upgrade 11/20 bringt Alexa ins Auto

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
8.927
BMW hat die Verfügbarkeit des nächsten großen Remote Software Upgrades mit der Versionsnummer 11/20 bekannt gegeben, das für mehr als eine Million Fahrzeuge mit BMW Operating System 7 angeboten wird. Die neue Version bringt Amazon Alexa ins Auto, vereinfacht das Übertragen von Fahrerprofilen und erweitert den BMW Assistant.

Zur News: BMW OS 7: Remote Software Upgrade 11/20 bringt Alexa ins Auto
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex und xexex
M

matty2580

Gast
Alexa habe ich bisher kennen gelernt über mein Lenovo Tab M10.
Die Sprachsteuerung war anfangs eine nette Spielerei für mich, und ist es bis heute geblieben.....

Wo ist eigentlich Siri geblieben, wofür es in Big Bang Theorie so gar eine eigene Folge gab?

Seit vielen Monaten habe ich nie wieder Alexa benutzt, weil es für mich selbst völlig irrelevant ist, trotz Dockingstation meines Lenovo Tab M10.

Abgesehen davon hatte ich noch niemals ein Auto, trotz meiner fast 50 Lebensjahre, und werde auch niemals eines haben/wollen....

Ein sehr großer Teil der Bevölkerung wohnt in großen Städten, wie ich in Potsdam, und wird lieber auf den öffentlichen Nahverkehr setzen, wie auch die Bundesregierung in der Coronakrise.....

Und die meisten Bürger davon kennen noch nicht einmal Alexa oder Siri........
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
20.725
Zitat von matty2580:
Die Sprachsteuerung war anfangs eine nette Spielerei für mich, und ist es bis heute geblieben.....
Sprachsteuerung alleine ist wie es Werkzeugkasten. Wenn du keine Verwendung dafür hast, bleibt es eine "Spielerei".

Sobald du per Sprache dein Haus steuern kannst, die Musik auswählst oder auch bequem deine Freunde und Verwandten anrufst, wird aus der Spielerei schnell etwas was du nicht mehr missen möchtest.

Im Auto macht eine funktionierende Sprachsteuerung auf jeden Fall Sinn und sei es nur um die Fummelei am Autoradio während der Fahrt zu ersetzen.
 

Ragemoody

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
310
Zitat von matty2580:
Wo ist eigentlich Siri geblieben, wofür es in Big Bang Theorie so gar eine eigene Folge gab?

Also ich quatsche täglich mit ihr, entweder für das IoT in der Wohnung oder die Steuerung meiner AirPods unterwegs, bspw. (als es noch möglich war) beim Sport. Macht Spaß und mit ganz wenig Hirnschmalz lässt sich da über einen längeren Zeitraum sehr viel Zeit mit sparen. Und beim Sport oder anderen Dingen, wo man nicht immer eine Hand freihat, ist es auch noch mega praktisch.

Zitat von matty2580:
Ein sehr großer Teil der Bevölkerung wohnt in großen Städten, wie ich in Potsdam, und wird lieber auf den öffentlichen Nahverkehr setzen, wie auch die Bundesregierung in der Coronakrise.....

Und die meisten Bürger davon kennen noch nicht einmal Alexa oder Siri........

Das halte ich für eine sehr gewagte These.
 

Mister79

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.489
Zitat von matty2580:
Alexa habe ich bisher kennen gelernt über mein Lenovo Tab M10.
Die Sprachsteuerung war anfangs eine nette Spielerei für mich, und ist es bis heute geblieben.....

Schön und hat mit einem BMW jetzt was genau zu tun?

Zitat von matty2580:
Wo ist eigentlich Siri geblieben, wofür es in Big Bang Theorie so gar eine eigene Folge gab?

Keine Ahnung ob es in der Folge um einen BMW ging aber bezogen auf das Thema BMW und Siri

https://www.bmw.de/content/dam/bmw/...ung-Jan_2017_de_1.pdf.asset.1521203275028.pdf

Bezogen auf Siri empfehle ich Dir außerhalb von einem BMW mal die Support Seiten von Apple. Da wirst du die Siri finden oder in einem iPhone oder iPad aber sicher nicht auf deinem Lenovo. Denke aber das Siri Unterstützung auf den passenden Geräten für Dich generell uninteressant ist. Von daher, was möchtest du uns mit dieser Frage sagen?

Zitat von matty2580:
Seit vielen Monaten habe ich nie wieder Alexa benutzt, weil es für mich selbst völlig irrelevant ist, trotz Dockingstation meines Lenovo Tab M10.

Ich kann immer noch nicht den Zusammenhang zwischen einem BMW und deinem Lenovo Tab finden.

Zitat von matty2580:
Abgesehen davon hatte ich noch niemals ein Auto, trotz meiner fast 50 Lebensjahre, und werde auch niemals eines haben/wollen....

Das mag vielleicht erklären woran es bei Dir scheitert denn Sinn in einer Sprachsteuerung oder Sprachunterstützung zu finden.

Zitat von matty2580:
Ein sehr großer Teil der Bevölkerung wohnt in großen Städten, wie ich in Potsdam, und wird lieber auf den öffentlichen Nahverkehr setzen, wie auch die Bundesregierung in der Coronakrise.....

Ich suche den Zusammenhang zwischen Siri und BMW. Schön das in Potsdam viele ohne Auto unterwegs sind aber die Relevanz zum BMW und Siri finde ich hier auch nicht.

Zitat von matty2580:
Und die meisten Bürger davon kennen noch nicht einmal Alexa oder Siri........

Quelle? Zahlen, Fakten, Belege oder einfach nur ein Bauchgefühl, wegen deinem Lenovo?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chartmix, brainDotExe, TKaiTO und 5 weitere Personen
M

matty2580

Gast
Ich kenne alle Vor-, und Nachteile von Siri oder Alexa.
Bei mir dafür zu werben bringt nichts.....

Eher interessiert es mich, wie viele Deutsche dass überhaupt interessiert? ^^

Ich verstehe auch gut, dass CB eine eigene Nische oder Blase ist, weit ab von der Masse der deutschen Bevölkerung. Das ist auch völlig ok für mich. Trotzdem sollte die Redaktion irgendwie versuchen auch die Masse zu erreichen mit den eigenen News......
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Faktor66

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.451
Alexa ist schon ein gutes Sprachsteuerungssystem, funktioniert allerdings nur online so wirklich. Das dürfte in einem Fahrzeug teils schwierig werden, wenn man irgendwo auf dem Land unterwegs ist.

Aber vor allem im Auto ist eine gute Sprachsteuerung schon wichtig, da man so alles mögliche steuern kann, ohne vom Verkehr abgelenkt zu sein.

Die Sprachsteuerung meines Autos ist noch recht rudimentär, dennoch gelingt es z.B. den Navi eine Adresse anzusagen (im 9/10 Fällen), das erleichtert auch die Eingabe. Fahrzeugfunktionen per Sprachsteuerung wären nice. Zumindest die nicht sicherheitsrelevanten.
"Alexa, stelle den Tempomaten auf 70km/h mit Abstand 2" stelle ich mir hingegen Creepy vor, und geht mit den Tasten am Lenkrad auch schneller.

Zitat von matty2580:
Abgesehen davon hatte ich noch niemals ein Auto, trotz meiner fast 50 Lebensjahre, und werde auch niemals eines haben/wollen....
Was machst du dann hier? 🤔

Zitat von matty2580:
wird lieber auf den öffentlichen Nahverkehr setzen
Ne, darauf kann ich verzichten, auch in Großstädten. Ist mal ganz praktisch, damit man keinen Parkplatz suchen muss, oder was trinken kann...aber die meiste Zeit setze ich dann doch lieber aufs Auto, vor allem jetzt wo man noch ne Maske aufsetzen muss im ÖPNV. Kein Auto zur Verfügung zu haben wäre doch ein absoluter Alptraum. Schon alleine zum Einkaufen, mir reicht es schon wenn ich den Krempel vom Parkplatz zum 3. Stock schleppen muss, dann noch vom Supermarkt aus? Uff :D
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.623
Ein Grund kein BMW zu kaufen. BMW war zwar eh nie so wirklich für mich aber jetzt erst recht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Faktor66, rzweinig und matty2580

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
8.927
Google Assistant und Siri bekommt man ja mit Android Auto respektive CarPlay ins Auto.

Kurzes Drücken der Mikrotaste startet den BMW IPA, langes Drücken den GA oder Siri.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: schallo

Mister79

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.489
M

matty2580

Gast
Kein Problem, ich bin schon lange IT begeistert, und habe früher auch mit viel Spass mit Locuza geschrieben, und vielen anderen interessanten Menschen bei PCGH. ^^

Meine Erinnerungen an das Forum sind sehr positiv, bevor ich mich dort vor 2 Jahren selbst gelöscht habe.

Und so lange ich mit eigenen Impulsen hier dieses Forum bereichern kann, werde ich auch für Euch da sein, so lange mir die Diskussion Spass macht....^^
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: niteaholic und Mister79

M@tze

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.999
Das mit den Fahrerprofilen finde ich mal interessant. Nicht für mich direkt, aber wenn man viel unterwegs und auf Leihwagen angewiesen ist. Dann steigt man ein und hat wenigstens schon mal die groben Einstelllungen sofort aktiv. Klar, kein Beinbruch das von Hand zu machen, aber wenn es flott und problemlos geht - warum nicht?

@nlr
Wer wissen will, wie eines der BMW-M-Modelle klingt, dann den IPA jetzt genau das fragen. „Hey BMW, wie klingt ein BMW M8?“, spielt den Klang des erfragten Autos über das Audiosystem ab.

dann = kann?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chartmix, schallo und nlr
Top