Test Borderlands 3 im Test: Claptrap läuft zum Start noch nicht ganz rund

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.674
tl;dr: Der Loot-Shooter Borderlands 3 orientiert sich beim Grafikstil am Vorgänger, sieht mit Unreal Engine 4 aber deutlich besser aus. Das lässt die Anforderungen an den Rechner steigen. Zum Start gibt es sowohl mit DirectX 11 als auch mit DirectX 12 noch so einige Probleme, die schnell behoben werden sollten.

Zum Test: Borderlands 3 im Test: Claptrap läuft zum Start noch nicht ganz rund
 

Rumguffeln

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
811
interessant das die 5700 auf den low presets gegenüber der 2070 so abrockt :D
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.647
Erstaunlich wie stark AMD auf einer UE4 Engine läuft. Kennt man ja gar nicht so...

Mal abwarten was patches noch bringen. Gerade bei Nvidia läufts nicht ganz rund scheinbar
 

KlaraElfer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
664

Moep89

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.095
Das Spiel ist allgemein wohl nicht wirklich fertig, so wie das aussieht.
Gibt es schon einen Game-Ready-Treiber?
Aus dem Artikel:
Als Treiber wurden der Adrenalin 19.9.2 beziehungsweise der GeForce 436.30 genutzt. Beide Treiber sind offiziell für Borderlands 3 optimiert.
Sieht so weit ganz gut aus. Die Probleme sollten allerdings zügig behoben werden. Wobei es natürlich Jammern auf hohem Niveau ist, wenn man die "Fehler" mit denen so manch anderer Spiele zu Release vergleicht. Von Totalausfällen, Questbreakern etc. liest man bisher nichts.
Ich werde trotzdem noch mindestens ein paar Wochen warten. Vermutlich aber eher bis es nicht mehr Epic Exklusiv ist.
Was für Versionen sind eigtl. die Retails von MediaMarkt und Co.? Ist das wieder nur ein Installer für den Epic Store oder sind die tatsächlich eigenständig?
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.824
Wenn man in hohen Leveln, mit geilen Knarren, in epischen Gefechten noch was anderes als Effekte gesehen hätte, würde ich dir recht geben.
 

ChiliSchaf

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
797

Syrato

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.032
Unsere 4er Gruppe hat sich, weil wir schon alles von BL aus Steam haben, entschieden, dass wir warten. Kann ja nur besser werden.
@ChiliSchaf es steht doch dabei, dass noch Grafikkarten nachgereicht werden. Da die 2080 und Ti nicht der Masse entsprechen ist es gut so. Einfach nicht künstlich haten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.938
Erstaunlich wie stark AMD auf einer UE4 Engine läuft. Kennt man ja gar nicht so...

Mal abwarten was patches noch bringen. Gerade bei Nvidia läufts nicht ganz rund scheinbar
Das wundert mich auch stark, war die UE bisher doch stark auf nV hin optimiert. Wobei AMD in diesem Fall mit im Boot saß. Dennoch erfreulich zu sehen, was möglich ist, wenn man denn möchte.
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.647
Das wundert mich auch stark, war die UE bisher doch stark auf nV hin optimiert. Wobei AMD in diesem Fall mit im Boot saß. Dennoch erfreulich zu sehen, was möglich ist, wenn man denn möchte.
Noch weiß man ja nicht genau was Sache ist. Ich erwarte, dass durch Patches und Treiber Nvidia locker 10-20 Prozent gut macht, denn alles andere wäre arg untypisch für UE4. Aber mal sehen, vielleicht ist es ja auch einfach nur die Kooperation mit Nvidia die die meisten UE4 Titel da glänzen lässt.
 

ToXiD

Administrator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
15.483

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
15.824
Ist doch Wurst wie der Stil heißt, wer kann sich schon alles merken. Fakt ist das sich meine bisherigen Karten, bei den Vorgängern, bei festgelegten 72FPS eher gelangweilt haben. So wie es jetzt ausschaut funktionieren die 72FPS nicht mal mehr bei vollen Einstellungen. Für die paar Details mehr ist das ein überaus ernüchterndes Ergebnis.
 

Kev2one

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
504
2080, 2080 Ti?
 

Gr33nHulk

Bisher: Chiller24
Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.136
Ich finde Borderlands 3 leider einen Rückschritt zum 2ten Teil. Die Grafik ist auch nicht viel besser, was heutzutage ebenfalls absolut ein erwähnenswerter Minuspunkt ist. Aktuelle technische Möglichkeiten/Features gibt es nicht (mehr) und dann ist der abgelieferte Release einfach nur furchtbar.

Ist ja schön das man damit wirbt auf AMD Hardware optimiert zu haben, aber wenn sowas dadurch entsteht ist das eher Werbung im negativen Sinne. Entweder hätte man sich noch ein gutes Jahr Zeit lassen sollen und was ordentliches raus bringen oder die Marke mit einem ordentlichen 2ten Teil beenden.

Hatte mich schon gefreut, aber Borderlands 3 ist für mich auf jeden Fall die Enttäuschung 2019!
 
Top