Test COD: Modern Warfare im Test: Überraschend gute PC-Version mit DX12 und Raytracing

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.729

luda

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.932
Mal gucken, ob wir die Engine dann auch die nächsten 14 Jahre erleben dürfen. :evillol:
 

Toaster05

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.826
Es läuft, es macht Spaß, der MP ist Modern Warfare von damals.. Kauf hat sich gelohnt..

Und die Kampagne war auf Realismus zwar in 6 Std durch, aber geil, geil, geil.. (liegt wohl daran, dass ich Cpt. Price einfach töfte finde..)
 

iXoDeZz

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.006
Wirklich nicht schlecht, was da abgeliefert wurde. Die Beta hat mir vom Gameplay her auch richtig gut gefallen und ich hätte durchaus Bock, mich mal wieder in ein CoD zu stürzen.

Ich bin aber noch extrem skeptisch, was die Monetarisierung angeht. Das Vorhandensein von "Call of Duty Points" verheißt schon nichts gutes. Und auch in der Vergangenheit sind ja durchaus mal nachträglich Lootboxen oder andere Pay-to-win Elemente eingeführt worden.
 

SyntaX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
363
Lesen hilft...
Ok zu schnell überflogen
 

eLdroZe

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.306
"Manchmal reicht die Zeit nicht aus, das Thema ist aber trotzdem interessant: Aus diesem Grund erscheint der Technik-Test zu Call of Duty: Modern Warfare dieses Mal zunächst ohne die klassischen Grafikkarten-Benchmarks, da diese viel Arbeitszeit benötigen."

Lesen hilft manchmal. ^^

Ich überlege schon lange ob ich das Spiel möchte... Die Beta war nicht super gut aber auch nicht schlecht. Mal schauen ob und wann ich zuschlage. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.923
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
159
Bin gespannt wie lange der Hype hält, sollte dieser länger als 2 Monate anhalten werd ich maximal 40 Euronen ausgeben und zuschlagen
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.923
Bei all der Betonung von Realismus (realistische Grafik, Wetter, Waffen etc.) versagen doch alle Shooter beim Schadensmodell. Selbst auf der höchsten Schwierigkeitsstufe hat man noch den "Bloody Screen" und HP Regeneration.
Wenn du realistisches Schadensmodell suchst musst du ARMA oder andere Milsims spielen.
Dass COD nicht gerade auf spielerische Realität fokussiert ist sollte jedem bekannt sein.
Das ist halt ein Casual-Massenballern, da sollte man Realismusansprüche zurückstellen.
 

Che-Tah

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
986

MilchMüllers

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
87
Das Spiel kann man sich, wenn überhaupt, einmal im Sale gönnen. Hab derweil eh noch gut zu tun mit Breakpoint. (Den Flame und Hate über das Spiel könnt ihr euch sparen!)
 

DarkInterceptor

Captain
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
3.802
@Damien White das liegt daran das die spiele zu leicht geworden sind. nach 12 headshots muss man halt einfach 4 sekunden in deckung gehen und dann gehts weiter.

zum topic
die optik ist von dem game schon der hammer.
aber ich als singleplayer liebhaber werd das game nicht kaufen wegen 6h spielzeit. ist mir zu teuer. da mümmel ich lieber weiter an outer worlds rum sowie chernobylite.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.923
Top