News Cooler Master Cosmos II 25th: Full-Tower mit Flügeltüren aus Glas wiegt 23 kg

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
10.861
#1
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
137
#2
Gibts noch nen Grund Stahl Gehäuse zu kaufen?

23KG und dann vielleicht noch 10 HDDs und Wakü.. woah.
 

R4sh

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.740
#3
ich frage mich eher ob es noch einen Grund gibt ,außer evt. Wakü, auf so große Tower zu setzen. Heutzutage bekommst du fast alles auch in kleines,gute aussehendes und kühlbares Gehäuse hinein. (meine damit den Otto-Normal-User).
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.948
#5
Och, ne feine Sache, gerne darf nen case bei mir auch 50kg wiegen. Je höher die Masse der teile desto weniger Körperschall wird hörbar. Mein erstes lianli pc7 aus Alu empfand ich als sehr laut im Vergleich zu meinem alten stahl case
 

Hades85

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.175
#6
Sowas in klein. mit Glasflügeln und bitte viel schlichter wäre für mich interessanter. Wenn es geht dann auch ohne Slotblenden für optische Laufwerke.
 

Gnah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
257
#7
Graues Plastik ist einfach nicht schick. Da hilft auch kein Echtglas oder Alu-Bauteile.
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
11.172
#8
@Hades85 du meinst sowas wie das Phanteks evolv ?

Ich frage mich für wen dieses Gehäuse sein soll. So richtig Wakü tauglich ist das Cosmos nach heutigen Standards nicht und jemand der derart viele platten in einem rechner benötigt interessiert sich in den seltensten fällen für Glastüren.
 

Delgado

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
731
#9
Meine Güte, ich hebe mir bei meinem Dark Base Pro 900 (leer 15 kg) ja schon einen ab :)
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.313
#10
ich frage mich eher ob es noch einen Grund gibt ,außer evt. Wakü, auf so große Tower zu setzen. Heutzutage bekommst du fast alles auch in kleines,gute aussehendes und kühlbares Gehäuse hinein. (meine damit den Otto-Normal-User).
Frag Dich mal lieber ob ein 350€ Gehäuse für "Otto Normal-User" von Interesse sein soll :)

Gehäuse wie das Cosmos waren schon immer für eine recht überschaubare Zielgruppe da, eben klassische SOHO-Gehäuse. Es gibt Anwendungsfälle in denen man viele Festplatten und features wie Hotswap-HDDs gebrauchen kann (Nicht nur für Sicherungen). Wer das im Home Office nutzt oder in einem kleinen Betrieb/selbstständig ist, kann durchaus ein Interesse daran haben das etwas schicker zu verpacken.
Ergänzung ()

Meine Güte, ich hebe mir bei meinem Dark Base Pro 900 (leer 15 kg) ja schon einen ab :)
Wie oft trägst Du Deinen Tower denn so rum?
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
147
#11
Ich kann da keine Flügeltüren erkennen, ich sehe nur stink normale Türen die zu Seite auf gehen. Ihr solltet mal Googeln was Flügeltüren sind! Nach Euer Logik hat jedes Auto Flügeltüren. 😒
 
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
3.397
#12
mmh ja könnte gefallen für ein neues System ... leider ist das "Alte" System immer noch leistungsmässig top, das daraus wohl nix wird. Warum aufrüsten solange kein Spiel, kein Programm ruckelt!

Aber mal eben auf die Beobachten Liste setzen.

Gewicht? spielt doch bei einem Desktop keine Rolle oder wie oft schleppt ihr euren so durch die Gegend? Schwer bedeutet auch weniger Schwingungen weniger Körperschall, leichter leise zu halten!
Aber als Jubiläumsausgabe hätten die Schwingtüren durchaus elektrisch sein dürfen!

naja das dürfte kaum die Zielgruppe sein ... wäre auch verdammt scheisse wenn es nur Otto Normalo Cases gäbe.
 
Zuletzt bearbeitet:

acty

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
10.861
#13
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.038
#14
Ich wollte schon immer mal einen Cosmos kaufen.

Damals als ich vor der Wahl stand wurde es jedoch der HAF 932. Sicher nicht mehr aktuell mit nur USB 2.0 in der Front und FireWire.
Dafür immer noch geräumig und gut belüftet.

Über die Qualität kann ich auch nicht meckern. Gekauft habe ich es als es 2008 rauskam. Hatte es ca. zwei Monate vorbestellt. Nach fast 10 Jahren mit 70-80% Uptime laufen alle Lüfter noch. Nur der 140mm Vertreter scheint langsam ans Ende seines Gleitlagers zu kommen.

Die fast 140€ haben sich gelohnt. Und ich sehe auch keinen Bedarf den Bigtower gegen ein Mini-ITX System zu tauschen. Der Rechner steht nur hier am Schreibtisch und fürs Reinigen hat er Rollen (Lieferumfang). Wenn ich unterwegs bin nutze ich ganz modern ein Tablet und kann dann auf die Leistung auch verzichten.

Wenn man also ein Mini-ITX auch nur zum auf dem Tisch haben kauft, kann man das teure Geld für die kleineren Komponenten sparen und Fullsize ATX aufbauen.

Im Sommer merkt man den Bigtower dann, wenn die 220W Grafik unter Last bei 72°C dümpelt und die CPU bei 41°C steht.
 

DonDonat

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.851
#16
Ich Trage mein Gerät (Define S mit Wakü) ab und an mal in den Keller, weil dort deutlich mehr Platz ist für VR als bei mir im Raum ;)


@Topic
Abseits vom Preis finde ich das Gehäuse ja mal unglaublich hässlich... Ich weiß dass das alles Geschmackssache ist aber die Mischung aus diesem Plastik Silber, Schwarz und den Glas Türen wirkt für mich echt unästhetisch :(
 

EchoeZ

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.762
#17
..und auch das ist falsch! :p
Was auch mein einziger Kritikpunkt an dem Gehäuse ist: Wären es Suicide-Doors (klinkt doch Cooler:D), also das Scharnier wäre an der Rückseite des Gehäuses, wäre es auch praktischer. So muss man 'um die Tür herum' arbeiten.
Es sei denn, man kann die Türen nach dem aufklappen auch einfach aushängen, ohne das Scharnier abschrauben zu müssen.

Was mir im Prinzip besonders gefällt ist, daß es endlich Glaswände ohne die häßlichen Pocken/Warzen zur Befestigung auskommt. Fand ich immer als größtes Manko..
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.496
#19
Ich habe hier noch den alten Cosmos S in Betrieb :).
Das alte und das neue Gehäuse sind sicherlich eine besondere Geschmackssache ;). Aber ich bin froh, dass es sowas noch zu kaufen gibt. Hoffentlich gibt es ein paar Verbesserungen. Viele Dinge sind bei meinem nicht optimal gelöst und ich musste teils basteln um meine Wasserkühlung passend einzubauen.
 

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.370
#20
aehm...ich wuerde mir nie so einen ueberteuertes Gehaeuse kaufen...
btw: gibts die glasstuer nicht als ersatzteil zum nachkaufen ?

@ Darkscream
muesste man aushaengen koennen... bei den "nicht glass tueren" geht das ja auch
 
Zuletzt bearbeitet:
Top