CPU oder GPU?

Bassrider

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
457
Erstma wünsch ich euch ein Frohes Neues Jahr :D

Also,

wollte mal fragen was sinnvoller wäre, sollte ich eine neue CPU(E5200) + Xigmatek Kühler kaufen und auf 3,6ghz übertakten
oder eher eine neue Grafikkarte für 150€ (HD4850 / 9800GTX+) ?

die Momentane CPU geht bei mir nicht so hoch also bei 2,8 2,9 Ghz ist Schluss(scheiss Kühler ^^), kann aber auch an meinen aktuellen Arbeitsspeicher liegen, dieser scheint sehr sehr instabil zu sein.
Warte schon ne Woche auf meinen neuen AS von GSkill...

was mein Ihr? System ist in meiner Sig ;)
Würde mich über euren Rat sehr freuen ;)

greetz bassrider
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tobias4790

Gast
Danke ebenfals ein frohes neues.

Ich würde dir eine neue CPU ans herz legen. Die Graka würde ich behalten. Denke du wirst auch mit neuen Rams nicht mehr aus deinem cpu rausholen können. Würde aber evtl. noch 2GB Dazustecken,ist auch noch sinnvoll.

MFG
 

Bassrider

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
457
Okay danke für die Antwort ^^

Die neuen GSkills sind schon im 2 x 2GB Format sollte eigentlich langen :)

EDIT: argh XD im Profil steht das ich ne 9800GTX habe, hab ich aber nicht, hab nur ne 9600gt ^^

werde das mal ändern xD
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
Hm - jetzt versteh ich. Ne 9800 GTX ersetzen wäre ja doch zu merkwürdig.

Ist dir dein System zu langsam? Wenn ja, bei was? Wenns dir zum Zocken nicht mehr reicht, würde ich die Graka tauschen - eine 4850 würde durch den kleinen Pentium @ 2,8 GHz wohl noch kaum limitiert, zumindest, wenn du nicht nur CS zockst und AF/AA keine Fremdwörter für dich sind.
 

voodoojonny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
484
Frohes Neues!

Zum Übertakten der CPU:
1. Ein guter Kühler schadet nie (kann auch evt. weiterverwendet werden)! Also kauf erstmal ein guten Kühler!
2. Hast du schon mal mit dem niedrigsten Ramteiler probiert zu übertakten? Damit kannst du den Ram als Limierenden Faktor eliminieren!

Zur Graka: Ich würde noch die neuen GTX-Modelle abwarten, die diesen Monat vorgestellt werden. Evtl. zieht ATi mit nem schnelleren RV770 derivat nach - evtl. so: https://www.computerbase.de/2008-12/amd-rv770-hat-eigentlich-900-alus/ (das sind reine Spekulationen...)

Jedenfalls werden die Preise sinken. Sowohl für die CPU (wegen der anstehenden Denebs) und für die Grakas (wegen des 55nm GT200)

Wird der Rechner primär zum Zocken verwendet, empfehle ich dir eher ne neue Graphikkarte.

Für GTA IV: Graphikkarte!
 

ThreeDaysGrace

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
432
soweit ich weiß ist grade GTA4 ein extrem CPU-lastiges Spiel oder? Also seine Grafikkarte ist zwar nicht grad an der Spitze bei den Benchmarks aber ich würde trotzdem ehr den Prozessor austauschen
 

Warhead

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.055
ich würd eher die cpu upgraden...gta iv profitiert davon sehr viel! und de rmickerpentium kann da nicht mehr als hinterherröcheln ;)
 

Bassrider

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
457
Hätte da noch eine Frage...

letztes Jahr hatte ich mal Vista x64 drauf und da war mein CPU langsamer als jetzt auf Vista x86.
Habe bis jetzt keinerlei Hardware gewechselt.

Liegt das vllt echt am 64Bit ? O_o

Super Pi Bench:

E2180@3000Mhz + Vista x64
http://i183.photobucket.com/albums/x167/bassrider/SuperPI-1M_OC_PE2180.png

E2180@2800Mhz + Vista x86



naja bin eigentlich froh das der jetzt schneller läuft, aber hätte echt gern gewusst wodran das liegen könnte O.o
 

hübie

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.820
Super PI ist nicht das Maß der Dinge. Das ist eine 32bit Anwendung und muss auf einem 64bit OS emuliert werden. Daher das schlechtere Ergebnis.

Ich rate dir auch erst einmal die CPU aufzurüsten und alsbald eine neue Grafikkarte. Denn beides sollte schon aufeinander abgestimmt sein.
Jedoch solltes du die Finger von Pentium-Modellen lassen und gleich zur neueren C2D-Architektur greifen. Alles andere wäre Geldverbrennung ;)

bye Hübie
 

Bassrider

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
457
naja ich hatte diese geringen Leistungen ja nicht nur in Super Pi bemerkt, auch im 3DMark war mein system langsamer als erwartet, naja vllt liegts auch nur an bestimmten Treibern oder Programmen.
Ist mir auch egal im Mom läufts stabil und flüssig :D

okay muss ja nicht der 5200er sein, ich fand den E7200 auch sehr interessant^^
und sind mit dem 3,6Ghz machbar mit ner angenehmen VCore? Fürn alltäglichen Gebrauch halt ;D

EDIT: ah mist ich wurde schwach beim heutigen Zackzack xD Hab jetzt erstma die GTX260 bestellt. Ich weiß is vllt bischen zuviel Power aber bei dem Preis, was soll man sagen :D :D
 
Zuletzt bearbeitet:

hübie

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.820
Ne Garantie gibts nicht, aber es ist durchaus möglich. Ich sehe viele die ihre CPU auf 3.2-3.6Ghz bekommen.
Der C2D ist bei gleichem Takt jedem Pentium überlegen. Also kannst du da auch kein Fehlgriff machen.

bye Hübie
 
Top