Notiz Dell UP3218K: 8K-Monitor für 5.000 US-Dollar erhältlich

Ozmog

Captain
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.904
Zum Glück bin ich noch mit Full HD zufrieden, spare ich mir doppelt Geld :D
Mein kleiner 24" Dell-Monitor wird schön weiter betrieben. Ist auch erst 30 Monate alt.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.574
280ppi bei 31,5" sollten wohl für den Rest der Menschheit reichen. Und ausreichend hell ist er auch mit 400 nits. Ja warum nicht kaufen.:)
 

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.485
WOW, würden den gern mal live zu sehen bekommen.

Noch vor einigen Jahren war - zumindest gefühlt - bei den Monitoren kompletter Stillstand. Mit WQHD und 4k ist ganz schön Bewegung in die Sache gekommen. Ich bin ja gespannt, ob die Branche sich weiter so entwickelt, Stichwörter: 8k, OLED, HDR, 144Hz, ... oder ob es demnächst wieder ruhiger wird.
Früher konnte man einen Monitag ja locker 8 Jahre behalten und war mit 1280x1024@60Hz immer noch auf dem aktuellen Stand. Zuletzt musste man einen Monitor ja fast wie eine GraKa erneuern um Up-to-Date zu bleiben.
 

Galatian

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
886
In der letzte PCGH Printausgabe hatten sie glaube ich mal ein paar Vergleichsbilder in Witcher 3 für 1080p, 1440p und 2160p auf 27" gezeigt und besonders der Sprung zu 4K hat doch zu sehr deutlich nachlassender Stufenbildung geführt. Ich kann also steigende Auflösungen nur begrüßen, da auch ich letztens erst wieder absolut überrascht war, wie gut z.B. CoD Advanced Warfare auf meinen Bildschirm aussah.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.916
Schade, dass der OLED Bildschirm von Dell geplatzt ist. Fast noch trauriger ist die Skalierung von Windows und anderer Software. Für mich persönlich war 4k kaum zu ertragen auf 27". Nicht wenige Inhalte dürften zum aktuellen Zeitpunkt mit 8k unter 32" schier unlesbar klein sein.

Schätzungsweise wird es für den professionellen Einsatz entsprechende Software geben, die sich dieser Problematik annimmt. Bei den Mobiltelefonen funktioniert dies bereits. Zukünftige Spiele benötigen zwingend ein variables HUD.

Der Preis dürfte der Yield-Rate geschuldet sein.
 

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.482
Ich hoffe die 8K Skalierung ist nicht so grausig wie anfangs die 4K skalierung bei vielen betriebssystemen und Programmen ^^ ansonsten sieht man darauf ja gar nichts mehr. Ansonsten interessantes Teil, wobei sicherlich die restlichen komponenten (Hardware wie Software) nachziehen muss, bis man 8k wirklich vernünftig nutzen kann. Bis das soweit ist, sind die 8K displays auch günstiger
 

D708

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.122
Für mich sind 8K auf 31" nur so sein sinnvoll. Für ein Gerät ala Surface Studio(nahes Arbeiten) wäre das super, aber bei einem Monitor mit 70cm Abstand....
Und vorallem bei einer katastrophalen Skalierung.

Ich will das Teil trotzdem😀
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.665
4k Unterstützung ist leider immer noch nicht Standard.
Mein Bruder hat jetzt nen 28" 4k Monitor.
Windows kann einzelnen Monitore skalieren. Aber dann geht es schon zu den Programmen. Steam sieht poxelig aus. Der Windows Explorer klappt, aber der Taskmanager ist wieder pixelig. Csgo skaliert gut, auch mit ui, aber die Konsole ist winzig klein. Lol klappt auch einigermaßen, aber die health bar ist winzig. Überall hapert es da noch, und ich dachte die Kinderkrankheiten die es auch schon vor drei Jahren gab sind mittlerweile behoben...
 

760_Torr

Lieutenant
Dabei seit
März 2017
Beiträge
615
[...]Fast noch trauriger ist die Skalierung von Windows und anderer Software. Für mich persönlich war 4k kaum zu ertragen auf 27". Nicht wenige Inhalte dürften zum aktuellen Zeitpunkt mit 8k unter 32" schier unlesbar klein sein.[...]
Dass dies an purer Ignoranz liegt, beweist der kleine Kodi: egal, ob man 720 oder 2160 eingestellt hat, die Oberfläche sieht immer EXAKT gleich aus. Ohne, dass man noch irgendwo rumfummeln muss.
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.283
5000 US-Dollar hm?
So wie einst der OLED Monitor der "für 5.000 US-Dollar erhältlich" ist ja? ;)

Verarschen können die jemand anderen mit Ihren Machbarkeitsstudien!
 

Malar

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
535

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.283
Ja genau wie der OLED und in 2-3-5 Wochen oder Monaten gibts ihn Skurilerweise nichmehr
Den OLED solllllllte es auch "Bald" geben

Dell hat sich wohl Überlegt dass die Marge mit 8K wohl größer ist oder Sonstiges!
 

Mordenkainen

Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
7.805
Aber: der OLED war AFAIK nie aufm Markt erhältlich/in nem Shop gelistet, der 8K hier ist es.
 

-Ps-Y-cO-

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.283
Na mal Sehen! Ich halte das ganze dennoch für mehr Marketing/PR/Machbarkeitsstudie/Whatever
Die Stellen nen Paar von den Dingern her, und das wars dann langsam!

und auf 32" 8K ...
In EIN 4K Bild passen 4xFHD
in EIN 8K Bild passen 4x4K also 16xFHD ...

Wer ausser Japan und Süd-Korea ist bereit für sowas? ^^
und 5.000$ ist einfach diese "Zahl" die Dell für Geräte Deklariert welche afaik nie für den Normalen Shop sind.

Wie gesagt, Wird ne "limitierte" Edition sein, auch wenn man's nicht Sagt.
 
Top