Test DKnight Big MagicBox im Test: Lauter Zylinder mit solidem Klang

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.818
tl;dr: Die Big MagicBox von Dknight ist ein gut verarbeiteter Allrounder mit solidem Klang und eine effektive Lösung, wenn es um die laute Beschallung von Räumen geht. Darunter leistet er jedoch nur gewöhnliche Kost, welche andere Lautsprecher zu einem günstigeren Preis bieten – wenn auch nicht in der Lautstärke.

Zum Test: DKnight Big MagicBox im Test: Lauter Zylinder mit solidem Klang
 
früher in den 80igern sind wir als Jugendliche mit Ghettoblaster durch die Gegend gerannt...und fanden es cool und die Leute haben blöde geguggt..und heute sinds Handys mit externen Lautsprechern die über Blutooht scheppern... :D
 
Ghettoblaster hatten ja auch noch Stil...^^
 
obwohl 2 mal 10 Watt für unterwegs reichen vollkommen aus...
 
Ich freue mich immer wieder über Lautsprecher-Tests :)

Wie klingt die MagicBox im Vergleich zu einer UE Boom 2 oder der kürzlich getesteten Wonderboom? So weit sind die ja preislich auch nicht mehr auseinander...
 
Danke, das habe ich überlesen und im Nachhinein nach Zahlen gesucht. :D
 
Gabs die tl;dr auch vorher schon in Tests? Falls nicht: bitte ab jetzt immer! :)
 
Für die schlechte Nachteilen und Probleme zu teuer einfach
 
Kollege hat so was Ähnliches von JBL, bringt er mit in die Arbeit, wenn er Spätschicht hat. Und was das Teil an Sound raushaut ist super.
 
Ich hätte mir ein paar Worte über die Firma DKnight gewünscht. Die sind in Deutschland ja nicht unbedingt bekannt.
 
Gibt es sowas auch mit halbwegs neutraler Soundwiedergabe?
Ich will mithilfe von Bias FX und einem Surface Tablet unterwegs E-Gitarre spielen und wenn die kleinen Kisten zu viel Bass beimischen klingt das Ganze miserabel.
Das Ding hier ist laut Test ja leider wenig geeignet...
 
Testet lieber den SL-1000s bzw. den Nachfolger KR-1000 für 35€, der spielt sehr viele Lautsprecher bis 150€ an die Wand, allerdings nur Indoor und bis mittlerer Lautstärker. Ich kenne keinen Lautsprecher der es schafft, diese extrem breite Stereobühne aufzubauen. Instrumente kommen dabei von links und rechts, WOW Effekt ist garantiert ^^

Edit:
Zitat von Wichipingui:
Was würdest du mir empfehlen in diese günstige Preis Bereich (bis 40 EUR) ?

KR-1000 ist ein Nobrainer in dem Preisbereich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Zitat von mischaef:
Ghettoblaster hatten ja auch noch Stil...^^

Ohhhja...die Klassiker:

34teae9.jpg


Für die Freundin lief:

http://www.youtube.com/watch?v=rGb92GtDQZw

Für die "Homies" lief:

http://www.youtube.com/watch?v=TLGWQfK-6DY

Wer versucht diese Songs auf den Bluetooth Spielzeugen aus dem Test abzuspielen merkt erst wie schlecht sie sind da ihnen schlicht der Bass dafür fehlt. :)
 
Zurück
Top