News Fraenk: Deutsche Telekom startet 10-Euro-Tarif mit 4 GB im LTE-Netz

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.024

(-_-)

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.090
Der Tarif klingt gut, aber wer hat sich bitte diesen Namen einfallen lassen?
 

Otsy

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.418
Das klingt im ersten Moment nach einem guten Angebot. In Bezug auf die vollständige Sperrung der mobilen Daten bei Volumenserschöpfung bin ich mir noch uneins.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.857
Das ist ja aml ein richtig cooler Tarif, der wär was für meinen Sohn, vor allem 2GB für 5€ nachbuchen sonnst gibts dafür nur 500mb, dann das alles Sinnlose gesperrt ist ist sehr interessant...
S...e der würde sogar mir reichen und wär 15€ günstiger als jetzt...
 
Zuletzt bearbeitet:

ReignInBlo0d

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.886
Hat man das Volumen aufgebraucht steht man also vor der Wahl zwischen offline für den Rest des Monats oder gleich mal satte 50% mehr zahlen.
Bricht dem ansonsten guten Angebot in meinen Augen das Genick. Wird zweifellos aber genug Leute geben denen das egal ist und die dann entsprechend zur Kasse gebeten werden dürfen.
 

Enurian

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.514
Was hat denn "einen rein digitalen Smartphone-Tarif" zu bedeuten?
Sind die Telekomtarife nicht digital und für Smartphones?
Ist der einzige Unterschied zum direkten Telekomangebot die Drosselgeschichte und die limitierte LTE-Geschwindigkeit? Wenn ja: nicht übel, mit dem Prepaid M Tarif direkt von der Telekom gibt es nur 2GB für die 10€.
 

w0mbat

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
998
Das klingt doch mal sehr gut. Aktuell bin ich bei Vodafone (Callya Smartphone Special) und da bekomme ich für 9,99€ nur 2,5GB (+100MB App-Bonus) und Telefonie + SMS Flat ist nur im Vodafone Netz.

Wenn Vodafone nicht mitzieht (also 4GB + allnet flat) werde ich wohl, sobald man seine Rufnummer mitnehmen kann, wechseln.

Langsam werden die Preise in DE besser.
 

devastor

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.618
5€ für 2GB zusätzlich sind einfach nur dreist und warum bietet man keine 1Mbit Option nach Verbrauch des "Highspeed" Volumens an?
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.463
Das Roaming innerhalb der EU inklusive der Schweiz ist zwar möglich, doch Gespräche sowie SMS von Deutschland ins Ausland und der allgemeine Versand von MMS sind nicht möglich.
Kann mir das mal bitte jemand genauer erklären? Was mache ich, wenn ich im Ausland bin und eine ausländische Nummer anrufen will? Zum Beispiel bin ich in Spanien im Urlaub und will in dem Hotel anrufen. Das geht gar nicht oder was?
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.800
Ich hatte bisher vor zu Congstar zu wechseln, aber dieser Tarif ist sehr verlockend... der kann alles was ich brauche zu einem sehr guten Preis.
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.279
Was hat denn "einen rein digitalen Smartphone-Tarif" zu bedeuten?
Sind die Telekomtarife nicht digital und für Smartphones?
Ist der einzige Unterschied zum direkten Telekomangebot die Drosselgeschichte und die limitierte LTE-Geschwindigkeit? Wenn ja: nicht übel, mit dem Prepaid M Tarif direkt von der Telekom gibt es nur 2GB für die 10€.
Mit dem digitalen Tarifen kannst du keine SMS oder reguläre Anrufe tätigen. Es stellt dir NUR einen Datenkanal zur Verfügung. Die regulären Telekomtarife bieten beides.
 

Naff

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
360
Weiß ja nicht.
Der CallYa Digital von Vodafone hat für 20€ 10GB (in den ersten 3 Monaten 20GB) und flat in alle Netze. Da würde ich lieber die 10€ mehr zahlen.
Und ich hab nicht diese komischen Drosselung auf 0 KB/s
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.781
Mit sowas würde man in Österreich niemanden hinterm Ofen hervorholen. Für 10€ wären 10GB angemessen. Nicht 4.
 

knoxxi

Azubi
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
5.855
Finde ich einen guten Tarif! Auch die Kombination mit PayPal, wäre was für meine Frau. Es ist günstiger als ihr bestehender Start L Tarif, mehr Daten und Full Flat für Telefonate und SMS. Und EU Roaming geht auch, ich finds super.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.857

Neodar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
347
Da bleib ich doch lieber bei meinem Prepaid Tarif von Congstar. Da hab ich zwar nur 3GB für 9€/Monat, aber wenn die aufgebraucht sind, wird mir wenigstens nicht direkt die komplette Datenleitung gekappt.
 
Top