News Gartner warnt vor indiskretem Windows Vista

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.213
Nachdem die Analysten von Gartner sich schon vor wenigen Wochen kritisch mit Microsofts neuesten Sprössling Windows Vista auseinandersetzten, wird nun vor den zum Einsatz kommenden Metadaten gewarnt, da diese zum Verlust sensibler Daten führen könnten.

Zur News: Gartner warnt vor indiskretem Windows Vista
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.597
Sowas musste ja kommen:(
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.614
Die Metadaten sind ja nur eine Option, die man nutzen kann, aber nicht muss. Wie und ob man sie einsetzt, macht daraus eine gute oder schlechte Lösung. Aber deshalb wird nicht gleich Windows Vista schlecht oder gut, unsicher oder sicher. Aber immerhin ist jetzt Gartner wieder in den News. :p
 

Kampfgnom

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.075
Ich sehe ehrlich gesagt kein Problem darin, dass solche features angeboten werden. vielleicht sind sie ja tatsächlich nützlich, das weiß jetzt noch keiner!
was ich an windows nie mochte, ist dass diese features FEST integriert, und nicht optional sind.
ich sehe mich schon wieder mit nlite 100te von cds brennen bis ich ein lauffähiges minimal-vista habe

es sei denn ich bin bis dahin bei meinem gentoo geblieben
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Mh... sollnse halt die NFTS-Streams verwenden: genauso heimtückisch ;)
 

Albatroner

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
693
Was findet Ihr an Vista (außer dem Design, das mir scheiss egal ist...) eigentlich so gut?
Wenn ich nur an die Systemvorraussetzungen denke wirds mir anders...

Albatroner
 
Zuletzt bearbeitet:

dj_ibo

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
169
ich bleib bei XP!
ich wäre auch bei Win98 geblieben, wenn ich keine videobearbeitung gemacht hätte.
NTFS ist da viel angenehmer als FAT32 vorall mit 13GB .avi datein.
 

Xardas1988

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
640
Ich kann hier eigentlich auch kein Problem erkennen. Es muss doch kein Mensch die Metadaten nutzen.

Ich wüsste auch nicht warum Windows Vista ein schlechtes Betriebssystem werden sollte. Windows XP läuft bereits sehr stabil, auf Sicherheit soll noch deutlich mehr wert gelegt werden und MS wird sich schon etwas dabei gedacht haben, dass sie das GUI von der Grafikkarte berechnen lassen.
 

Siberian..Husky

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.125
@8: mit den system anforderungen will MS doch nur aufsehen erregen. schließlich muss es ja verdammt viel leisten wenns soviel leistung braucht!!1

ansonsten ist vista auch nur wieder ein XP update, von inovation keine spur...
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
@11: das würd ich nun nicht sagen, wohl gemerkt ist es aber jetz auch keine Revolution.
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.022
metadaten sind doch bei anderen betriebssystemen schon gang und gebe, warum sind die auf einmal ein problem? ob es jetzt als meta tag oder direkt als bemerkung in der datei steht macht doch keinen unterschied..
 

Kimble

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
671
Ist mir egal, ich kaufe VISTA so oder so. XP hat ausgedient, VISTA wird mehr Vorteile als Nachteile haben, die Nachteile nehme ich gerne in Kauf.

Außerdem kriege ich VISTA umsonst (Zugang zu MDSN Abonnement) :D
 

longi

Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
2.670
@karuso
Glaub es geht hier mehr darum, dass die Infos mit nach draussen gehen könnten am Beispiel eines Angebots, das man Intern z.B. als schlechter Kunde zeichnet und dann an den Kunden schickt und die Info dann vorher manuell entfernen muß.

Cu

@Kimble; schreiben heute wieder wie Flasche leer.:D
Ich kauf Vista so oder so vs. außerdem kriege ich VISTA umsonst
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Zur Info: Gartner ist Itanium-Fan.

Die haben Milliardenmärkte je Jahr für den Itanium prognostiziert, was mittlerweile nur noch eine Lachnummer ist. Win Vista ist nun das erste Windows, daß sich vom Itanium verabschieden und auch endgültig die Tür für Desktop-IA64 Designs schließt.
Die toben also bei Gartner und greifen zu jedem Strohhalm um die Weiterentwicklung jenseits von IA64 zu torpedieren. Im übrigen gibts genügend versteckte Infos in Word oder pdf-Dokumenten, sodaß das neue Vista-Feature nun auch nichts mehr ausmacht. Wie gut waren da noch die Zeiten vom rtf-Format, da stand nur der Text drin und nicht noch die Biermarke vom Admin in der Weihnachtsemail. Aber bei Microsoft muß alles integriert sein, demnächst stürzen Kunden-PCs Internetgesteuert gleichzeitig bei Lieferant und Kunde ab - alles vernetzt.
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.022
@longi
das weiss ich auch dass die daten nach aussen gehen könnten. aber ob man nun diesen vermerk in den metadaten macht oder im dateinamen oder im angebot selbst oder wo auch immer: es muss immer entfernt werden, egal wo es ist. und wenn man es vergisst ist es egal wo man es vergisst.
 

Kimble

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
671
@ 15

Ja weißt du, ich kriege vielleicht nur die englische Version kostenlos. Die deutsche ist mir müssen kaufen ;)
 

*cerox*

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.357
Außerdem kriege ich VISTA umsonst (Zugang zu MDSN Abonnement)
Naja das ist kein vernünftiges Argument, ich bekomme auch alle Microsoft Produkte umsonst.

Trotzdem werde ich nicht auf Vista umsteigen - ich sehe keine Vorteile. WinFS kommt sowieso erst später, die Designs brauche icht und meine Resourcen sind mir zu schade für so eine Schande.
 

_Grisu

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.234
Hattet ihr was anderes erwartet.

ICH NICHT! WINDOWS TOTAL CONTROL eben! :p
 
Top