Generelle Frage zum Aufladen eines Akkus

Gotfried

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
9
Laut Aussage eines PC-Technikers von gestern sollte man nicht generell PCs 24 Std. am Tag am Netzkabel lassen, weil dies wohl negative Auswirkungen auf die Lebensdauer des Akkus haben koennte. Wie sieht es denn nun bei Handys aus, sollte man die Handyakkus generell nur so lange laden bis sie voll sind oder schadet ein Laden die ganze Nacht durch den Akkus nicht?
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.309
Ich denke du meinst mit PCs Laptops... Ja wenn man sowieso nur stationär arbeitet wärs schon für den Akku besser wenn man ihn raus nimmt. Handys sollteste auch nicht die ganze Zeit über am Ladegerät hängen haben, die Akkus haben zwar eine Lademechanik welche verhindern soll,dass der Akku beschädigt wird aber komplett darauf verlassen würd ich mich nicht. Handy merkt ja irgendwann, bzw kriegt vom Akku mitgeteilt das er voll ist. Ladevorgang wird beendet, nach einiger Zeit lädt es dann aber wieder neu fürn paar Minuten. Das sind unnötige Ladezyklen. Außerdem isses auch stromsparend wenn man das Ladegerät außer Dose zieht,wenns Handy voll ist
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
kommt auf das modell an, einige haben vernünftige ladeelektronik die nach dem vollladen erst wieder anfangen zu laden wenn der akku bei ~95% ist (beispielwert) und so kannst du über ancht ohne probleme die ganze zeit angesteckt lassen ohne dir sorgen um den akku machen zu müssen.
Bei laptops ist genau das gleiche, gibt geräte die sind schrott und machen das nicht und geräte die amchen das
 
Top