Grafikkarten VRAM Manuell erhöhen?

A

Adam Gontier

Gast
Hi,
ich wollte mir eine 4870 mit 512MB holen, naja oder auch mit 1GB.
Ich werde bald 4GB Ram haben und Vista 32Bit, d.h. dass dann ca.400MB RAM verloren gehen.
Da wollte ich wissen, ob ich nicht irgendwie im Bios die "verlorenen" 400 MB einfach zur Grafikkarte hinzufüge und somit mehr Leistung habe?
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.994
Kurz - nein

Es werden wahrscheinlich "nur" ~3,25 übrig bleiben ...
 
W

Woogie

Gast
Das geht nicht !
Da kannst du dir nur Vista 64 Bit kaufen,um die vollen 4GB nutzen zu können.
 
C

claW.

Gast
der vram ist physisch auf der gpu vorhanden. wie willst du diesen im bios vergrößern? außerdem steht auch nicht fest, ob 400 mb ram verloren gehen oder nicht, denn das hängt je nach konfiguration zusammen. wenn du glück hast, kannst du 3,5 gb verwenden. wenn du pech hast vllt auch nur 2,8 gb.
 

hahny

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
169
nö wie soll denn das gehen, visat 32bit kann nur 3.2 Gb verwalten alsoo bleibt der rest ungenutzt(!!)

Es kann also diesen Speicher nicht benutzen... und wie möchtest du das zu dem GraKa Speicher hinzufügen, wei soll denn das gehen?? UMLÖTEN oder wie ?!?

tschuldigung für diese "forsche" Antwort aber hättest du die Suchfunktion benutzt wärst' du nun um diese Frage herumgekommen !
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
32 bit = genau 4GB, rechnet mal 2 ^ 32, alternativ kann man direkt sagen 2 ^2 und 3 mal 000 dahinter. Wie immer alle Leute auf die Idee kommen, es könnten dann mal 3,5; mal 3,25 und mal nur 3 GB verwendet werden, verstehe ich nicht, wenn jemand Beweise hat, soll er die bitte nennen.

Der gesamte physikalisch vorhandene Speicher fällt unter die 32 bit, also auch der Grafikspeicher. Wenn man nun eine Grafikkarte mit 512MB hat, werden maximal 3,5GB RAM verfügbar sein, wenn die Grafikkarte 1GB Speicher hat, werden maximal 3GB RAM verfügbar sein.

Und der Grafikspeicher ist nicht auf der GPU, der ist auf dem PCB zusammen mit der CPU.
 

hahny

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
169
also variiert es doch -.-

dafür hast du grade selbst die begründung gegben !! oder seh ich das falsch ^^

Fakt ist GEHT NICHT
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Nein es variiert nicht. Man hat immer 4GB maximalen physikalischen Speicher.
Dazu zählt halt auch der Grafikspeicher, deswegen ist die maximale Größe des RAMs immer 4GB abzüglich Grafikspeicher. Würde gesagt werden, es sind immer 3,5GB, könnte ich das verstehen. Aber wie die Leute auf 3 und 3,25GB kommen kann ich nicht verstehen, 768MB Karten gibt es so gut wie keine und nur wenige Leute haben eine Karte mit einem GB. Und niemand sagt, dass es 3,75GB oder sogar mehr sein können, immerhin gibt es auch Leute mit weniger Grafikspeicher als 512MB.
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Oft ist was anderes, spontan habe ich bei google nur eine handvoll Karten gefunden, die 768MB haben, neben 8800GTX auch eine GTS, eine 9600GSO, eine 6600. Leute, die noch eine ältere Karte als 7xxx von Nvidia haben, haben sowieso nur selten überhaupt 512MB, schon gar keine 768MB, wenn sich jemand bewusst zu so einer Karte entscheidet, rüstet er auch recht schnell auf. Die 9600GSO ist wohl eine der am wenigsten verbreitetsten Karten überhaupt, wer Ahnung hat kauft was besseres und die Komplett-PCs in Läden haben die auch nie drin. Die meisten Leute mit einer 8800 GTS haben wohl eine 320, 512 oder 640MB Variante, also kann hier von "oft" auch keine Rede sein. Und wie viele haben schon eine GTX und dann auch noch eine mit 768MB, selbst die, die diese Karte hatten, werden wohl mittlerweile aufgerüstet haben.

edit: Also zumindest dafür, dass sich das Gerücht mit "mal 3, mal 3,25 und mal 3,5" durchsetzt, sind es eindeutig zu wenige mit 768MB und 1GB.
 

hahny

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
169
is doch jetz auch egal, wir sind jetz alle glücklich und haben die frage ja eh schon beantwortet ^^
 

LKennedy

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.046
Jo, wurde unter anderem schon HIER besprochen ;)

Dass Windoof 32Bit nur 4GB an Addressbereich verwalten kann stimmt. Den GraKa-Speicher muss man aber nicht abziehen um auf die nutzbare Größe an Ram zu kommen. Stattdessen musss alles abgezogen werden was an Adressbereichen den verbauten Komponenten zugewiesen wird. Dann erhält man was an Adressbereich noch frei ist und dem Arbeitsspeicher zugewiesen werden kann.

So kann z.B mein Paps mit ner GF8600GTS mit 256MB nur 3,25GB nutzen, während ich mit der 512er GT 3,5GB verfügbar hätte :D
Da hat mein Paps wohl etwas mehr verbaut dass im Adressbereich belegt ;)

MfG
 
C

claW.

Gast
Wie immer alle Leute auf die Idee kommen, es könnten dann mal 3,5; mal 3,25 und mal nur 3 GB verwendet werden, verstehe ich nicht, wenn jemand Beweise hat, soll er die bitte nennen.
weil jedes kleinste verwendbare teil in deinem computer adressiert werden muss, damit sich die komponenten untereinander verständigen können. auf einem mainboard sind 2 nics, auf dem nächsten nur eine, dafür aber noch ein lpt- und com- anschluss vorhanden. was sagt uns das? die verwendbare speichermenge variiert von pc zu pc, da so gut wie immer etwas anderes verbaut wird.
 

galax

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5
Guten Tag ,
ich bin neu hier und wollte fragen wie ich meinen Arbeitsspeicher aufrüsten kann.
Ich habe eine Notebook von Samsung, das R40 plus mit 1 GB Ram und 140 GB Festplatte ausgestattet ist.
Ich würde gerne auf 2 GB Ram hochstocken, kann mir vllt jemand helfen?
 
Zuletzt bearbeitet:

LKennedy

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.046
Guten Tag ,
ich bin neu hier und wollte fragen wie ich meinen Arbeitsspeicher aufrüsten kann.
Ich habe eine Notebook von Samsung, das R40 plus mit 1 GB Ram und 140 GB Festplatte ausgestattet ist.
Ich würde gerne auf 2 GB Ram hochstocken, kann mir vllt jemand helfen?
Hallo und Willkommen im Forum :)

Klar kann man dir helfen. Würd dir aber raten einen eigenen Threat im Bereich Arbeitsspeicher oder Notebooks zu eröffnen. Passt hier nicht so richtig zum Thema ;)

MfG
 
Top