Grafikkartenfragmente Asus Predator GTX 1060, ist wohl kaputt?

DanielmitC

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
9
Nabend zusammen

Problem bei meinem Laptop Asus Predator Helios 300, heute auftretend. Siehe Screenshots.
GraKaTreiber schon neu installiert. 6 Monate nach dem die Garantie ausläuft... Mies
Fehler tritt auf allen Monitoren auf
Graka : GTX 1060



Was kann ich tun?


Danke und lieben Gruß

1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.618

madmax2010

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
43
Kann gut der grafikspeicher sein. Bei sogenannten gaming Laptops passiert das recht häufig. Von außen schauen sie nett aus, aber die Gehäuse sind extrem schlecht verarbeitet und erlauben den Mainboards zu viel flex was dazu führen kann, dass Chips einzelne Kontakte verlieren. Außerdem ist die kühlung in hübsch aussehenden gaming laptops oft mangelhaft.
Du selbst kannst nicht viel tun, ausser vielleicht mit heisluft-lötststion oder im Backofen den grafikspeicher zu reflowen.
Wenn Du nicht unbedingt unterwegs zocken musst kann ich sehr empfehlen ein gebrauchtes x230 und einen Desktop Rechner zu kombinieren. Das ganze ist erheblich langlebiger und Du hast bessere Performance.
 

DanielmitC

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
9
Okay habe eben gesehen dass ich bei Acer noch Garantie habe, da rufe ich morgen mal an.
bei notebooksbilliger war sie, wie bereits erwähnt, abgelaufen. Falls das mit der Garantie nix wird,
versuche ich das mit dem reflowen, was auch immer des sein soll =)

Danke bis hierher
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.618
Hat das nen Grund, dass du meine Frage nicht beantwortest?
Ohne den herstellerseitigen Optimus-Treiber kann die Grafikkarte Probleme machen.
 

DanielmitC

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
9
Sorry Chillaholic, kann man ausschließen denke ich. Hab ja nix am System verändert. Und binnen Sekunden waren die Bugs dann da. Raft gespielt.. Raft geschlossen.. Gegessen.. Raft angemacht... Fehler bemerkt... und seitdem sind sie überall sichtbar (Windows , chrome, etc..) aber wenn du mir sagst wo ich die herbekomme, probier ich das gern auch nochmal.
 

madmax2010

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
43
Er meint einen einen aktuellen grafiktreiber, zur Not einfsch den aktuellsten passenden von der nvidia Website laden :)
Beim reflowen wird das lötzinn auf der Platine erhitzt bis es schmilzt. Da sich bei einigen Chips, wie auch denen des Grafikspeichers keine angelöteten pins an der Seite des Chips, sondern darunter befinden muss die gesammte Fläche der Speicher und des Grafik hips erwärmt werden - natürlich nicht zu lange da sonst die Hardware schaden nimmt. Optimal macht man das mit einem heisluft lötgerät, zur Not tut es auch ein Ofen bei 300 Grad. Letzteres habe ich noch nie gemacht, ich erwähne das nur der Vollständigkeit halber. Wenn die Garantie greift ist das ja ausreichend :)
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.618
zur Not einfsch den aktuellsten passenden von der nvidia Website laden
Nein, genau das soll er nicht, das Gerät unterstützt Optimus und läuft exklusiv mit Optimus-Treibern.
Deshalb die Frage, er muss die Treiber vom Hersteller (ASUS) nehmen.
Alles andere wird Fehler produzieren oder die Funktionsweise der Intel/Nvidia Kombo einschränken.
 

madmax2010

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
43
Ah okay, sorry. Ich bin seit vielen Jahren unter Linux und nehme hier das was aus den repos fällt.
 
Top