News Grantsdale-G Benchmarks

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Beta-Blocker, oder wie ?

Bisherige Intel-Chipsätze überstiegen die 5 GB/s Marken, der heutige FX 53 liegt bei kanpp 6 GB/s.
Und eine PCX-Grafikkarte muß +-1% bei AGP 8* liegen, oder der Treiber hat bugs.
 

LCTron

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
561
ich weiss net...immer diese "testgeilheit" an unausgereiften & unoptimierten systemen die völlig nichtsaussagend sind...find ich mega sinnlos :-)
das bringt rein garnix...wenns entwickler machen hats nen sinn...aber was soll unser eins damit? daraus kann man nicht den geringsten schluss ziehen...ausser: es muss noch daran gearbeitet werden...und das is eh logisch sonst wär das teil schon draussen^^
 

Bokill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.642
Ich bitte doch da etwas Klarheit zu schaffen. NVIDIA hat in geistiger Umnachtung eigenmächtig den Namen PCI-Express gerne in PCI-X umgetauft.

Dummerweise sagt PCI-X aber, dass es aufbaut auf den Standard von PCI. Solche Newsmeldungen verschlimmbessern lediglich das Namenschaos um PCI/PCI-Express/3GIO/Araphoe.

Nochmal: PCI-Express ist ein gänzlich neuer Standard, auch für Steckkarten. Er kann aber auch zugleich ein Systemlink sein, wie Hypertransport von AMD.

PCI ist ein ganz klassischer BUS, die Abwandlungen davon sind AGP in seinen Varianten und eben auch PCI-X. PCI-X hat vielfältige Varianten. Alle sind 64Bi bereit. Die Taktfrequentzen schwanken je nach Variante zwischen 33MHz bis hin zu 133MHz. Die Letzten PCI-X kennen gar DDR- und QDR-Verfahren zur Übertragung von Daten. Gemeinsam ist aber PCI/AGP/PCI-X, dass sie alle Parallele Systemverbindungen sind. Sie sind alle noch als BUS konzipiert worden.

PCI-Express und Hypertransport sind aber serielle Systemverbindungen. Sie sind eben kein BUS mehr. Jeder Nutzer (Steckkarte, Chipsatz, etct.) hat hier seine ganz eigene persönliche Verbindung.

In meinen Augen ist die Meldung mit etwas zu heisser Nadel gestrickt worden, da hier zu nah die NVIDIA-Phrasen genutzt wurden.

MFG Bokill
 
Zuletzt bearbeitet:

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.469
"die Boards neuesten Informationen zu Folge erst im August dieses Jahres in den Handel kommen werden"

Wieso erst im August die i915er Mainboards sollen doch jetzt im Frühjahr auf den Markt kommen oder ?

frankkl
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Ja aber wenn Intel sagt es kommt erst im August dann kommt es auch erst im August. Selbst das scheint ja ein Gerücht zu sein. Und das der NV40 im Frühjahr kommt...abwarten. Alles Gerüchte, also abwarten und Tee trinken.
 

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.737
Intel sagt offiziell gar nichts über den Veröffentlichungstermin und die Information, dass die Chipsätze erst im August kommen werden, stammt nicht von Intel!
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.469
Hatte bisher gelesen Vorstellung ende diese Monats
und die i915er Mainboards sind dann im Mai beim Händler !?

frankkl
 

X-Treme

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
114
Die Werte sind wirklich ein bisschen entäuschend, gut die Grafikkarte ist halt nicht die schnellste. ;) Da hilft auch kein PCI-Express. Aber auch am Speicherdurchsatz muss noch geschraubt werden. Bis August sollten sie ja genug Zeit haben. :)
@bokill
was hat dein Kommentar mit den News zu tun, kann nirgends was von PCI-X(oder wurde was geändert?) lesen nur von PCX und das steckt im Namen der Grafikkarte und die können ihre Grafikkkarte wohl nennen wie sie wollen, kriegst aber trotzdem einen Keks :D
 

Bokill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.642
@X-Treme
Die Testplattform bestand aus einer nicht näher zu beschreibenden Intel Grantsdale-G (i915G) Platine
1. Dies ist ein Hinweis auf PCI-Express, das Board hat Standardmässig PCI-Express.

2. Hinweis auf PCI-Express-Karte?!
2.a. Wenn PCI-Express, dann hat NVIDIA einen sehr unglücklichen Namen gewählt.
2.b. Leider war kein Hinweis direkt drin, ob PCI-Express oder AGP.

Und genau gegen diese Art von Desinfotainment durch hübsche Werbe/Produktnamen wehre ich mich.
Es ist schon schlimm genug, dass das serielle PCI-Express PCI im Namen trägt. 3GIO wäre in dieser Hinsich t viel hübscher gewesen.

Da der zitierte Text sehr wohl PCI-X (...GeForce PCX... ) in seinen vielen Varianten nennt, schreibe ich dieses oberlehrerhafte Posting. Solche Desinformation im Namen muss mit Feuer und Schwert bekämft werden.

Und wenn Newsschreiber dieses beim Schreiben demnächst auch beachten/hinterfragen, dann wird auch JOE-SIXPACK klar, dass NVIDIA Volksverdummung durch solche Namen betreibt.
Ich habe ja nichts gegen NVIDIA (nutze ja selber eine NV28) ... aber ich wende mich gegen üble schleichende Verdummung der PR-Abteilungen.

Ohne solche dezente Hinweise sehe ich jetzt schon wie einige Nutzer verzweifelt PCI-Express16x-Karten in AGP-Slots mit Gummihammer reinhämmern (Und umgekehrt), oder mit Rosenschere sich die richtige Slotlänge zurechtschneiden...

MFG Bokill
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.469

Night-Hawk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
748
Zitat von Bokill:
Ohne solche dezente Hinweise sehe ich jetzt schon wie einige Nutzer verzweifelt PCI-Express16x-Karten in AGP-Slots mit Gummihammer reinhämmern (Und umgekehrt), oder mit Rosenschere sich die richtige Slotlänge zurechtschneiden...

MFG Bokill
ich kenne sogar einen fall der ist ähnlich, nur handelte essich hierbei um den versuch eine festplatte mit nem floppy-kabel zu betreiben, sprich ein kumpel von mir hatte versucht seine festplpatten anzuschließen und dabei das floppy kabel auf die normalen ide-pins seiner festplatte gewürgt. da dies (erwartungsgemäß) nicht funktionierte, rief er einen anderen kumpel von mir an, der beim ersten mal reinschauen den fehler nicht bemerkte, den rechner startete und sich ebenfalls wunderte, beim zweiten mal reinschauen viel ihm der fehler auf und er hat sich halb tot gelacht anschließend mussten die pins mühsam gerade gebogen werden und es funktionierte doch.

back to topic:
ich kann mich da bokill eigendlich nur anschließen, das ich es hasse wenn firmen sich ,für ganz banale sachen, die krassesten namen einfallen lassen und es dann als das "ei des kolumbus" verkaufen.
was mich persönlich angeht, ärgert es mich nicht so sehr, ich bin gut genug informiert, aber die millionen von kunden die sich einen rechner kaufen, der laut papier jeden auf dem markt erhältlichen in grund und boden stampft, aber am ende trotz des geringen preises sein geld nicht wert ist.

ach noch was: um zu erkennen, das es sich hierbei um ein system mit pci-express handelt, muss man nicht sherlock holmes sein messer scharf kombinieren, denn da reicht schlichtweg die information, das es ein board ist das nvidia nutzt um seinen neuen chipsatz zu präsentieren und der soll nur pci-express unterstützen, wie aus früheren meldungen bekannt sein dürfte.
 
Zuletzt bearbeitet:

AcidChris

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
383
was mich persönlich angeht, ärgert es mich nicht so sehr, ich bin gut genug informiert, aber die millionen von kunden die sich einen rechner kaufen, der laut papier jeden auf dem markt erhältlichen in grund und boden stampft, aber am ende trotz des geringen preises sein geld nicht wert ist
was bei denen zählt ist eh nur XXX GHz
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
Hallo? Jetzt nochmal für mich, der ich anscheinend ganz langsam bin. Wo steckt in PCX das "i", das für PCI - X nötig ist? Mir sind ja einige Sprachen bekannt, wo man Buchstaben zwecks Betonung eligiert, aber doch nicht in einem Buchstabengewirr!

Wo bitte siehst du, perfekt, eine Desinformation auf Computerbase? Die Karte heißt so, basta. Wir können nicht schreiben "PCX ist fast PCI X und deshalb total falsch. Das impliziert dem User, er könne seine PCI Express Grafikkarte in den AGP Slot donnern und deswegen ist nVidia blöd."

Man kann eine Firma nicht der Schuld an der Dummheit der User beschuldigen - wo ist denn da die Logik?

Bei Bokill kann ich ihn Maßen verstehen, was er aussagen will, obwohl dies auch vom Thema abweicht. Aber bei dir perfekt ist das wiedermal nur Stimmungsmache. Du scheinst dich ja neuerdings gut darauf zu verstehen, deine Fähigkeiten gegen uns zu verschwenden, indem du bei jedweder Möglichkeit deinen argumentativ nicht nachvollziebaren Senf dazu gibst.

Ums mal auf den Punkt zu bringen: PCX ist nVidias Name, was dieser genau aussagt ist Sache von nVidia. Wir können diesen Namensteil nicht einfach weglassen, irgendwelche Vorwürfe sind deswegen unhaltbar. Auch können wir nicht auf weit her geholte Zusammenhänge eingehen, weil das einfach nicht Thema einer unabhängigen News ist. Wir sind keine Bildzeitung, die in jedem schlecht recherchierten Bericht noch die eigene Meinung dazu schreibt....
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.469
Wo ist Euer Problem ist doch ganz logisch:

PCI-EXpress = PCX


frankkl
 
Zuletzt bearbeitet:

nub

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
29
PCI express ist ne feine sache :=) ham will


Ich glaub wohl ich spinne sind wir schon beim Detenator 60,30 vor ca. einem jahr glaub ich zumindest hatte der noch nen wert von 14,50 oder so weis jemand wie jetzt der kurs so steht oder geht der nochmal rauf denn falls ja sagt mir bescheid dann muss ich mir wohl detenator zulegen oder hat sich an dem was geändert? bist auf die zahl????


MFG



Euer NUB
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
PCX = PCI eXpress? Warum nicht Power Chip eXtreme? Woher nehmt ihr diese Gewissheit? Es ist denkbar, dass die Namensgebung mit dem neuen Slot zusammenhängt, aber nicht zwangsweise zutreffend. Bei einer Geforce FX steht das "FX" auch nicht stellvertretend für AGP oder sonstwas...
 
Top