Bericht Im Test vor 15 Jahren: Zwei ungewöhnliche Kühler mit zentralem Lüfter

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.328

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.186
Den Zalman Pendant für GPUs hatte ich damals auf meiner 7600GT. Den Stromanschluß musste ich nicht anstecken, da das Teil die Karte problemlos passiv Kühlen konnte.

Als armer Student hatte ich mir dann für meine Athlon den ChinaFake vom Zalman besorgt.
 

toccotronic144

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
33
Den Zalman hatte ich, und habe ihn auch öfters bei Kunden verbaut. Der größte Nachteil war allerdings, dass er sich durch die engen Kühlrippen sehr schnell mit Staub zugesetzt hat, was ihn bereits nach ca. Einem dreiviertel Jahr doppelt so laut werden ließ. Aus dem Grund habe ich ihn damals bei Kunden nicht wieder verbaut.
Da war die Welt noch in Ordnung :D
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.142
770 Gramm Kupfer für 40€ :love:
Heute zahlt man das für Aluminium...
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.405
Ja, den Zalman CU hatte ich auch. Kühlleistung und v.a. die Lautstärke waren absolut klasse. Für die damalige Zeit ein toller Kühler.
 

konkretor

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.423
Den habe ich immer gern verbaut. Nur das hohe Gewicht beim Transport war etwas nachteilig. Da fällt mir ein irgendwo in der Rumpel Kiste müsste ich noch einen haben
 

Raucherdackel!

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.167
Interessant, ich dachte der Zalman hieß golden Orb? Jedenfalls war der schon ziemlich gut, hatte selber so einen.
 

icetom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
1.077
Den zalman hab ich im noch Keller liegen und will ihn nicht weg schmeißen, hab aber keine Ahnung wo der noch drauf passt.
 

Gradenkov

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.055
Achja Zalman... Hatte damals nen CNPS 9500LED auf meinem 775er System.
Genauso der vf700 LED auf meiner 7900GS.

Viele Alternativen für den schmalen Geldbeutel gab's damals nicht. Und Zalman /arctic haben damals sehr gut Abhilfe geschaffen.

Zumindest waren die erheblich leiser als die damaligen Stockkühler.
Heute wurde ich über sowas nur noch müde lächeln...
 

schallundrauch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
443
War der Meinung, dass die AlCu-Version nochmal einiges günstiger war (nicht nur 5€). Hatte den auf einem Thunderbird 1333. Das war mal ne heiße CPU damals... :D
 

Mr Peanutbutter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
730
Ich hatte einen Zalman für die GPU (GeForece 6700 Ultra) war super. Was ist mit Zalman eigentlich passiert? Gibts die noch?
 

Joshua

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.311
Auf einem Pentium M mit Adapter zur passiven Kühlung eingesetzt. Lautloses und leider auch etwas fußlahmes System damals. :D
 

Narbennarr

Commander
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.951
Die gibts (noch) am Markt mit einigen Modellen, sind aber nicht mehr der Rede wert. Die haben den Sprung nie geschafft und den Anschluss verloren.
 
Top