News iPhone mit 64, iPod touch mit 128 GB Speicher?

TheGTI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.701
#2
Unfassbar..
was alleine 128GB USB-Sticks noch kosten ist das ja fast ein Witz sowas in einem MP3-Player (Handy) zu verbauen.

Wie schauts eigentlich mit der Geschwindigkeit bei derart großen Chips aus?
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
845
#3
Ganz Nett. Das Handy kommt scheinbar als mobiler Datenträger durch.

Wozu noch eine Externe Festplatte ? Wenn mein Handy bals 128GB hat...nette sache
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.338
#4
Tja...telefonieren ist ne Nebenfunktion geworden. Das muss man mittlerweile einfach aktzeptieren! ;)
Ich habe nur nen 4 GB USB-Stick und ne 8 GB-CF-karte im Haus.Ist da ja fast peinlich! :(
 

kokett

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
48
#5
Normale weiterführung eines Produkts finde ich. Es hat mal 2007 mit 8GB angefangen und dann verdoppelt mit jedem neuen iPhone, also ist der 64 GB schritt logisch. Wenn der 128GB iPod Touch kommt, dann ist der iPod Classic bald das wie er heißt, "Geschichte". Schade finde ich.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.725
#6
Ein glück, dass man iPhone und iPod Touch auch standardmäßig als Wechseldatenträger verwenden kann oO

Mal im ernst, was soll soviel speicher in so einer gurke?
Ohne eSATA kannste solch großen speicher garnicht vernünftig als "mobile festplatte" mitschleppen.

Ich mein ich hab eine 2,5" platte mit 120GB is zwar schon älter, aber ich dreh bei der geschwindigkeit förmlich ab. und n iPhone wird soviel daten sicherlich auch nich verwalten.
120GB im iPod ... also wirklich ich mein ich hab n umfangreiches musikarchiv, aber 120GB immer dabei zu haben?! Filme okay frisst einiges, aber trotzdem. da gibt es sachen zu verbessern, die sinnvoller sind.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
168
#7
Theoretisch könnts nächste iphone ja scho USB 3 ham, dann würds scho etwas mehr Sinn machen. Wenn mans dann no als normalen Wechseldatenräger verwenden kann sowieso.

Sonst zu vergessen. Wer braucht >100mb für musik und podcasts? (mobil)
 

Zhan

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.885
#8
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.661
#9
mein iPhone ist fast voll

32 GB dachte reicht lange

4-5 videos ca. 250 MB plus die in der "Filmrolle"

30 musik videos ca. 2 GB

80 programme ca 2 GB

1500 lieder (nur die die ich wirklich höre) ca 14 Gb (da oft verlustfrei) nutze es per USB (kenwood autoradio) am Auto, nie wieder silberlinge

Viele bilder ca 3 GB

anderes zeug, emails, iDisk etc ca 500 MB

bleiben ca. 8-9 GB frei da effektiv nur 29 Gb nutzbar sind

wenn ich mal nen film drauf amch für unterwegs (ca. 1-3 Gb) wirds langsam Knapp
 

hydrox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
400
#11
Ohne selbst ein iPhone zu besitzen ...
Meine Musiksammlung geht auch an die 30gb..
Filme, Bilder und Daten mal ganz außen vor:
Wer nun mal gerne die breite Masse an Medien immer dabei haben will,
dem soll man auch die Möglichkeit geben.
Natürlich wird das ganze exorbitant teuer, aber wenn ich mich so zurückerinnere
wie schnell 4gb USB Sticks dann doch sehr erschwinglich geworden sind (Mein kleiner
256mb Stick hat seinerzeit 89€ gekostet ~.~) sind wir auch
jetzt schon wieder nicht weit davon entfernt, dass auch diese Technik alsbald
der Standart in mobilen Geräten dieser Klassen ist.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
556
#12
Erklärt mir mal einer der CB Mitarbeiter wie das iPhone mit einem 32Gbit Speicherchip 16 bzw. 32GB Speicher schafft?

Ihr könnt echt sämtliche Datenverkehrprobleme des Web lösen wenn ihr in 32Gbit, 32Gbyte unterbekommt.

1Byte = 8 Bit
32Gbit = 4Gbyte

32Gbyte / 4 Gbyte = 8 Speicherchips klingelts?

Solche Fehler sollten euch nicht unterlaufen, auch wenn ich diese hirnrissige Annahme jetzt schon mehrmals gelesen habe (auch auf anderen Seiten).

*EDIT*
Nehm alles zurück habe die 16 überlesen. Sorry, reg mich schon den ganzen Tag darüber auf. Daher evtl. ein bisl überreagiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
5.507
#15
ich stell mal keine frage zum preis. ist wohl eh besser. ich weiss noch, wo das 32gb-modell erschien und ich dachte, hätte ich doch auf diese variante gewartet. ein kurzes spicken auf den preis hatte meine meinung schlagartig verändert. preis war horrend hoch.
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.897
#16
Tja, die 64GB Variante des iPhone der 4. Generation wird dann wohl so um die 1299€ kosten.

~ Markus
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.669
#17
Filme sind da witzlos. 120 GB sind sowas von sinnlose. Das ergibt überhaupt keinen sinn.
Um den Film zu wandeln, braucht man ja schon Stunden auch auf nem highend rechner.
Um da also 120 GB Film unterzubringen, müsste ich ja nen Jahr lang nur Film wandeln.
Und als normalen Datenträger kann man es ja auch nicht nutzen. Man kann es ja eigentlich nur an dem Rechner nutzen, wo man es auch raufkopiert hat. Also wirklich totaler Schwachsinn.
 

Deca

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
506
#18
Mein iPod Classic 160GB ist fast voll.
Keine Filme, nur mp3 (original) - soviel zum Thema "das braucht keiner".

Mich freuts. Nicht das ich mir ein 128GB iPhone holen werde, aber dann werden die Preise der älteren Generationen schön nach unten gedrückt.

@GrinderFX
Wieso sollen 120GB Schwachsinn sein. Nachts Filme umwandeln, morgens aufspielen, fertig.
Woher du das aufgeschnappt hast, dass es Stunden dauert einen Film umzuwandeln kann ich mir nicht erklären.
Vielleicht verwendest du ein verkehrtes Codierungsprogramm.
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.278
#19
Super Sache... endlich kann man auch die mobile Videothek mitnehmen :)
 

Karamanga

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
426
#20
Immer diese Glaskugel-News :(
Das kann sich CB doch bitte sparen!
 
Top