[Kaufberatung/Sammelthread] Welches Netzteil für mein System?

Welches dieser Netzteile nehmen?

  • Super Flower Leadex III Gold 550W

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    25

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.899
Was ich dir empfehle ist ein 650 Watt Modell, auch 550 Watt würden vollkommen ausreichen. Ob Single oder Multirail spielt keine Rolle.

Die Seasonic NTs sind technisch wirklich hervorragend, leider haben sie des Öfteren klackernde Lüfter.
 

L3M0M

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
37
Auf be quiet gibt es auch einen Rechner, der aufzeigt wie viel Watt es sein müssen: https://www.bequiet.com/de/psucalculator
Dieser spuckt mir das Straight Power 550 und das Straight Power 650 aus
Ergänzung ()

Ich komm halt langsam bisschen durcheinander der eine sagt beQuiet der andere Seasonic, der nächste auf keinen Fall Single Rail. Dann wieder du brauchst 750W damit genug Puffer da ist.
Langsam glaub ich halt egal welches NT ich kaufe, kaufe ich das falsche XD

Dann werd ich mich jetzt einfach an den beQuiet Calc halten und das 650W Straight Power nehmen.
Hat für mein Verständnis genug Saft und 4 12V Rails.

Ich will doch einfach nur ordentlich zocken XD XD XD
Ergänzung ()

Mich hat es halt nur zusätzlich verunsichert, dass bei der Beschreibung der GPU bei MF dabei steht.

Mind. Stromversorgung: 650W

https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-Gigabyte-Aorus-GeForce-RTX-2080-SUPER-8G_1324244.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
42.652
@L3M0M:
singlerail ist nicht "gefährlich". hat beides vor- und nachteile. wer hat dir mit welcher begründung "dringlichst" davon abgeraten?

die kiste kann man auch mit 550W problemlos betreiben. das SP11 ist u.a. etwas effizienter und leiser als das Focus GX. weitere gute alternativen wären das Corsair RMx 2018 und Enermax Revolution D.F. (gibts erst ab 650W).
 

L3M0M

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
37
wer hat dir mit welcher begründung "dringlichst" davon abgeraten?
Kenne denjenigen nicht persönlich. Ist halt auch aus einem anderen Forum mit folgender Begründung:

,,
Da hast du dich für das falsche Netzteil entschieden, dein Seasonic Focus GX 750WNetzteil mit Single Rail grillt deine PC Hardware auf jeden Fall solange bis der Kurzschlussschutz greift, und das dauert bei 62 Ampere auf einer 12 Volt Rail relativ lange bis dahin ist deine PC Hardware auf jeden Fall gegrillt und steht wahrscheinlich schon in Flammen bei einemKurzschluss.

Deshalb wird hier auch kein Netzteil mit SingleRail empfohlen.Das be quiet Straight Power11 750 Watt hat vier 12 Volt Schienen (Rails), hier greift der Kurzschlussschutz viel früher alsbei deinem Seasonic Single Rail Netzteil mit 62Ampere auf einer 12 Volt Leitung.“
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.899
Mein EVGA P2 mit 650 Watt ist auch Singlerail, da müsste mein Rechner aber schon lange in Rauch aufgegangen sein. :p
 

ProximaCentauri

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
19
Die müssen auch die schwachen China Böller berücksichtigen, die Shops empfehlen immer viel zu viel, wenn man ein be quiet kauft ist es was ganz anderes, da steckt Qualität dahinter.
Ein 550 Watt Netzteil reicht hier völlig, mehr als 400 Watt wirst du wahrscheinlich nicht ziehen.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
42.652
@L3M0M:
dass die herstellerempfehlungen höher als nötig ausfallen ist ja jetzt nichts neues. die müssen sich halt auch ein stück weit gegen schrott-NTs die nicht leifern was draufstehen und/oder sehr hungrige restsysteme absichern.

die karte hat zwei 8pin-anschlüsse, gemäß specs darf die maximal 375W ziehen. und das PT wird lange vorher dichtmachen.

achte darauf dass beim SP11 die graka an 12V3 und 12V4 hängt (siehe handbuch).

der nächste auf keinen Fall Single Rail.
der der das hier schrieb?
Da hast du dich für das falsche Netzteil entschieden, dein Seasonic Focus GX 750WNetzteil mit Single Rail grillt deine PC Hardware auf jeden Fall solange bis der Kurzschlussschutz greift, und das dauert bei 62 Ampere auf einer 12 Volt Rail relativ lange bis dahin ist deine PC Hardware auf jeden Fall gegrillt und steht wahrscheinlich schon in Flammen bei einemKurzschluss.
den typen würde ich beim thema NT nicht mehr um rat fragen.
 

L3M0M

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
37
Gut also ich fühle mich persönlich hier Schonmal besser beraten als in dem anderen Forum. Das Is Schonmal viel wert.

Dann werd ich sobald bei MF mal wer am Telefon sitzt die Bestellung ändern. Werde denke ich trotzdem die 650W Version des Straight Power nehmen. Sagt mir mein Bauchgefühl irgendwie, mein aktueller Rechner hat auch nen beQuiet und das läuft seit 6 Jahren ohne auch nur ansatzweise rumzuzicken. Bauchgefühl = wohl gute Erfahrungen mit be quiet
Und wer weis vllt. Kommt ja noch was in den Rechner rein und dann bin ich froh drum
Ergänzung ()

achte darauf dass beim SP11 die graka an 12V3 und 12V4 hängt (siehe handbuch).
Ok das ist ja am NT alles beschriftet soweit ich weis. Rein interessehalber. Wieso gerade die beiden Anschlüsse?

Sehe grade das NT Is komplett anders beschriftet. 😳
 
Zuletzt bearbeitet:

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
42.652
@L3M0M:
wie du schon angemerkt hast hat das SP11 4 12V-rails. an 12V1 hängen 24pin-ATX, SATA und Molex, an 12V2 die CPU, an 12V3 und 12V4 die PCIe-stecker. bei der 650W-version gibt es NT-seitig zwei anschlüsse für PCIe und zwei kabelstränge mit jeweils zwei 6/8pin-steckern. also beide anschließen und jeweils einen 8pin nutzen.

ach ja: das X570 Aorus Pro hat einen 8pin- und einen 4pin-anschluss für die CPU. das SP11 650W hat nur einen 4/8pin-stecker. der reicht aber völlig aus.
 

L3M0M

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
37
achte darauf dass beim SP11 die graka an 12V3 und 12V4 hängt (siehe handbuch).
Das wäre dann laut Handbuch Anschluss PCIe2
Ergänzung ()

ach ja: das X570 Aorus Pro hat einen 8pin- und einen 4pin-anschluss für die CPU. das SP11 650W hat nur einen 4/8pin-stecker. der reicht aber völlig aus.
Ja da hab ich mich schon eingelesen. Der zusätzliche ist angeblich für die beiden Ryzen 9 CPUs oder zu Stabilisierung der Stromversorgung bei OC wenn ich mich richtig informiert habe
Ergänzung ()

Auch wenn ich noch leicht verunsichert bin werde ich jetzt morgen das Seasonic mit 750W aus der Bestellung rausnehmen lassen und gegen das Straight Power 650W ersetzen lassen.

Dann hoffe ich mal, dass das alles sauber läuft und ich erstmal in Ruhe zocken kann.

Oder einfach so lassen und das Seasonic mit 750W verbauen auch wenn’s oversized ist. Kaputt machen kann ich ja im Grunde nichts. Sind ja beides Qualitäts-PSUs üben preislich is nichts um.

Will das System halt so kompromisslos wie möglich haben. Bei dem Preis von allem soll halt alles einfach funktionieren und da will ich nicht irgendwo aus Geiz nen schlechtes Bauteil drin haben. Denke ihr wisst was ich meine.
 
Zuletzt bearbeitet:

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.737
Oder einfach so lassen und das Seasonic mit 750W verbauen auch wenn’s oversized ist. Kaputt machen kann ich ja im Grunde nichts. Sind ja beides Qualitäts-PSUs üben preislich is nichts um.
Auch wenn's meine Vorredner perfekt auf den Punkt gebracht haben, scheinbar tendierst du ja noch immer hin und her! Deshalb schließe ich mich auch noch einmal an - nimm das Straight Power 11 mit 650 Watt.

Das ist mehr als ausreichend für die von dir genannte Hardware.

Liebe Grüße
Sven
 

abcddcba

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
1.590
"Da hast du dich für das falsche Netzteil entschieden, dein Seasonic Focus GX 750WNetzteil mit Single Rail grillt deine PC Hardware auf jeden Fall solange bis der Kurzschlussschutz greift, und das dauert bei 62 Ampere auf einer 12 Volt Rail relativ lange bis dahin ist deine PC Hardware auf jeden Fall gegrillt und steht wahrscheinlich schon in Flammen bei einemKurzschluss."

den typen würde ich beim thema NT nicht mehr um rat fragen.
wow, das grenzt schon an uebler Nachrede und Rufschaedigung zu schreiben, dass die Hardware auf jeden Fall gegrillt wird. Der war bestimmt kein Seasonic Fan ...
 

L3M0M

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
37
Kapier das auch nicht. Überall wird Seasonic in höchsten Tönen gelobt und er stellts hin als wärens die übelsten China-Böller
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.998
Überall wird Seasonic in höchsten Tönen gelobt
Zu Unrecht übrigens, weil es oft besseres gibt. :p Was in der Sache letztlich übrig bleibt, ist die Tatsache, dass Multirail aufwendiger zu realisieren ist und durchaus - in der Theorie - eine bessere Absicherung ermöglicht. In der Praxis spielt es aber, wenn man bei herkömmlichen Lasten und Geräten bleibt, keine entscheidende Rolle. Eines der möglichen Szenarien: https://www.overclock.net/forum/31-power-supplies/944707-why-single-rail-not-better-than-multi-rail.html Das sind allerdings auch sehr spezielle Umstände ... Bei 1000W-Netzteilen und entsprechenden Auslastungen würde ich mich aber mit einem Multirail-Modell grundsätzlich sicherer fühlen. ;)
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
42.652

rZx

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.383
ich bin auf der Suche nach einem günstigen budget Netzteil fürn zweit-Rechner.
Hardware: 2600k @4,5ghz, 16gb ram, GTX780@oc (später eine gebrauchte RX470, 570/580 als Graka)

Ist Xilence als Hersteller da brauchbar? Oder welche andere günstige Marke könnte man da nehmen?
Kabelmanagement brauche ich hier nich, soll einfach nur zuverlässig sein.
 

Kafat

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
22
Guten Abend Community.

Nach einem längeren hin und her habe ich mich nun entschieden mir einen Desktop PC statt ein Notebook zu kaufen, da dieser wohl für einen Einsatz von vielen Stunden am Tag wohl doch besser geeignet ist.

Dies ist nötig, da mein jetziger PC überaltert ist und unerklärbare Probleme bereitet und sich wohl bald verabschieden wird.

Verwendungszweck ist Videobearbeitung im 4K Bereich und nebenbei natürlich auch Gaming.

Ich habe mir folgendes System zusammengestellt:

Prozessor AMD Ryzen 7 2700 8x 3.2 GHz
TypRyzen 7
CodenamePinnacle Ridge
ModellRyzen 7 2700
SockelAM4
Anzahl Kerne8
Taktfrequenz3.2 GHz
Turbo-Takt4.1 GHz
Kühler EKL Alpenföhn Brocken 3 (supersilent)

TypLuftkühlung
Lautstärkeab 4 dB(A)
Lautstärke (maximal)22 dB(A)
Lüfter140 mm
Wärmeleitpaste Noctua NT-H1 Highend Wärmeleitpaste, 3,5g

TypLuftkühlung
Lautstärke-
Lautstärke (maximal)-
Lüfter-
Speicher 32 GB DDR4-3000 MHz Corsair/ADATA(2x16GB), Dual-Channel

TypDDR4
Kapazität32 GB
Speichertakt3000 MHz
Grafikkarte NVIDIA GeForce® RTX 2060 Super8GB GDDR6

ProzessorherstellerNVIDIA
ProzessortypGeForce RTX
GrafikprozessorGeForce RTX 2060 Super
Speichergröße8 GB
VGAnein
DVI1
HDMI1
Mini-HDMInein
DisplayPort2
Mini-DisplayPortnein
Mainboard ASUS TUF X470-Plus Gaming AMD X470, AM4, ATX

ChipsatzAMD X470
SockelAM4
FormatATX
Soundtyp7.1 (8-Kanal) Surround-Sound, digital
NetzwerktypGigabit-LAN (10 bis 1000Mbit)
SpeichertypDDR4
PS/21
VGAnein
DVI1
HDMI1
DisplayPortnein
Netzwerk (RJ45)1
USB 2.02
USB 3.02
USB 3.1 (Typ A)2
USB 3.1 (Typ C)1
Audio (Klinken)3
S/PDIF (optisch)nein
Sound7.1 (8-Kanal) Surround-Sound, Digital Audio, onboard


M.2 SSD Samsung 860 EVO 500 GB M.2(MZ-N6E500BW), SATA SSD
Kapazität500 GB
SchnittstelleM.2/B-M-Key (SATA)
FormfaktorM.2 2280
Geschwindigkeit (lesen)bis 540 MB/s
Geschwindigkeit (schreiben)bis 500 MB/s
1. Festplatte Samsung 860 QVO 1000 GB SSDMZ-76Q1T0BW, SATA-600

Kapazität1000 GB
SchnittstelleSATA3 (6GB/s)
Formfaktor2,5 Zoll
Geschwindigkeit (lesen)bis 550 MB/s
Geschwindigkeit (schreiben)bis 520 MB/s
2. Festplatte Samsung 860 QVO 1000 GB SSDMZ-76Q1T0BW, SATA-600

Kapazität1000 GB
SchnittstelleSATA3 (6GB/s)
Formfaktor2,5 Zoll
Geschwindigkeit (lesen)bis 550 MB/s
Geschwindigkeit (schreiben)bis 520 MB/s
Wireless LAN ASUS Wireless LAN Karte AC55BT867 Mbit (802.11ac), Bluetooth

Übertragungsrate (5 GHz)bis 867 Mbit/s (maximal)
Übertragungsrate (2,4 GHz)bis 300 Mbit/s (maximal)
WLAN-Standards802.11ac
Gehäuse ATX-Midi Thermaltake Versa N21

FormfaktorMidi-Tower
SeitenfensterJa
Beleuchtungnein
Dämmungnein
Fronttürja
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse2
Anzahl USB 3.0 Anschlüsse1
Mikrofon-Eingangja
Kopfhörerausgangja
Cardreadernein
Hot-Swap-Schachtnein
Breite22 cm
Tiefe47 cm
Höhe52 cm
5.25 Zoll Schacht (extern)1
Netzteil Be quiet! Pure Power 11 CM 700W 80+ Gold, Modular

Nennleistung700W
Effizienz92%
80 PLUS80 PLUS GOLD
FormatATX
Betriebssystem Windows 10 Home64-Bit (mit DVD) SB

VersionWindows 10 Home
Bit64 Bit
Sprachedeutsch
Lizenz1 PC
LizenztypSB
DatenträgerInstallations-DVD
Zusätzliche SchnittstellenUSB3.0 4-fach ErweiterungPCIe Steckkarte


Was sagt ihr zu der Zusammenstellung? Reicht ein 700W Netzteil, wenn ich da noch eine Externe, eine Kamera und mein Smartphone anschließe? Sollte ich noch einen 24x DVD+/-Brenner dazu nehmen oder doch lieber einen externen CD-Reader?
Ich danke euch im Voraus.
 
Top