News Kinect soll Einzug in Windows Phone 8 halten

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
#1
Neben neuer Hardware soll Windows Phone 8 „Apollo“ auch ein neues Benutzer-Interface auf Basis von Kinect unterstützen. Davon geht VR-Zone unter Berufung auf verschiedene zuverlässige Quellen aus. Unklar ist jedoch, ob das neue Feature bereits zum Start von „Apollo“ integriert sein wird.

Zur News: Kinect soll Einzug in Windows Phone 8 halten
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.177
#2
Hmmm, ich lege das auf den Tisch und fuchtel rum, während mit per Fernglas auf das zu kleine Display gucke?

Nix gegen Kinect aber hier fehlt mir der Sinn der Anwendung :D
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
171
#3
Dank Metro UI sind die Elemente auf dem Bildschirm groß genug um sie auch aus einiger Entfernung erkennen zu können.

Erst nachdenken dann Posten.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.177
#4
Genau, erst denken dann posten. Dann zeig mir mal wie du auf nem 4" Display was erkennen willst.... :x
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064
#5
Also in Zukunft kann man dann einfach nen Daumen hoch zeigen um eine Seite zu "liken" oder den Mittelfinger zeigen um jemanden aus der Kontaktliste zu löschen ;)
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
512
#6
Wirklich sinnvoll ist das auf einem Smartphone mMn trotzdem nicht. Denn das halte ich doch in der Hand, um es zu bedienen. Wann soll ich dann sinnvoll Kinect-Getsen nutzen können? Erschließt sich mir noch nicht so ganz...

Auf Tablets vllt noch, aber Tablets kommen ja nicht mit Windows Phone.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.419
#7
das sieht dann sicher in einem Großraumbüro lustig aus :D

ansonsten jetzt am PC macht es auch schon Spass wenn man sich ein paar Leute dabei anschaut ohne zu wissen das die was bedienen oder Spielen
 

warti

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
453
#8
.. ich bin von heute Morgen noch vorgespannt:

Wie wäre es erst mal mit so etwas sinnvollem wie unterschiedliche Lautstärkeregelungen für Klingelton und Musik!! So ein Bockmist!

Bevor man das nächste "tolle" Feature durchs Dorf getrieben wird!
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
#9
Perfekt, da machen sich alle nicht mehr nur durch Selbstgespräche zum Affen sondern auch noch für alle die die nicht so nah stehen, einen aber dennoch sehen.
Wäre das Subjekt Mensch doch nur auf dem Baum geblieben, aber Mutter Natur macht halt Fehler.
Beim nächsten Versuch ein intelligentes Wesen hervorzubringen klappt es bestimmt!

http://www.youtube.com/watch?v=LukmW95ZMWA
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.508
#10
Steuerung über die Mimik. Steuerung über Handhaltung. Wenn ich mein Handy als Navi im Auto benutze ist es oft umständlich darüber dann jemand anzurufen...
 

Jyskall

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
499
#11
Da Xbox, Windows und Phone mit den nächsten Versionen immer näher zusammenrücken ists natürlich super wenn alle die Features/Vorteile des jeweiligen geräts nutzen können.

Mit der Kinect Technik und einem Minibeamer könnte man alle Flächen zu einem Eingabepanel umfunktionieren das frei gestaltbar ist.
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
#13
Wollen sie jetzt das man auch vorm Smartphone rumhampelt? Da sollten sie mal Sony fragen wie das damals beim (glaub Satio wars) ausging. ^^
 

Ovarob

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
34
#14
Prinzipiell halte ich das im Bereich der Barrierefreiheit für durchaus interessant, auch wenn sich erstmal zeigen muss, wie das System überhaupt eingesetzt werden kann.
 

fReAkgoesCB

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
275
#15
Ein Vorteil ist hier noch gar nicht genannt worden.

Handys bieten heutzutage einen immer stärkeren prozessor und auch bessere Grafikleistungen.
Passend wäre also, wenn das Handy die Konsole ersetzen würde ;).
Per micro-hdmi(oder sonstigen Adapter) An den Fernseher, das Handy oben auf dem Fernseher befestigt und schon können über das Handy Kinect-Spiele gespielt werden.

Scheint für mich jedenfalls sinnvoll :)
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
137
#16
Wie um alles in der Welt soll man ein Smartphone mit Kinect gescheit steuern können?
Und wenn ich das Smartphone ohnehin schon in den Händen halte ... wozu das Ganze?
Gibt es dazu irgendwelche weiterführenden Infos wie MS sich das vorstellt?
 

palace4d

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.179
#17
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
171
#19
@dMopp es geht hier um die Technik als um die genaue Adaption von Kinect.
Du wirst sicher keinen Abstand von mehr als 1 einen Meter haben und Gesten mit anderen Gliedmaßen als den Hände halte ich auch für fragwürdig.

Als hätten Microsoft keinen gesunden Menschenverstand.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.185
#20
Als hätten Microsoft keinen gesunden Menschenverstand.
Eigendlich ist der Quote schon was für German Bash....ich zweifel schon lange am Menschenverstand von Großkonzernen wie Microsoft und Apple.

Ich finde den Einwand durchaus berechtigt. Jetzt legt man das Handy auf den Tisch und fuchtelt dann wild davor herum um Spiele oder whatever zu lenken die man bei den kleinen Displays eh kaum erkennen kann. Nicht jede Innovation ist zwangsläufig zweckmäßig, und für mich pers. fehlt dort ein wenig der Zweck. Aber ich bin ja auch kein Apple Jünger, kann über den Appz Wahn nur schmunzeln und finde mobile Gaming überbewertet. Jedem das seine ^^
 
Top