News Lenovo ThinkPad X1 Nano: 907-Gramm-Leichtgewicht nach Intels evo-Spezifikation

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.699

caruniom

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
18
Schön wieder mal ein Thinkpad mit 16:10 Display zu sehen (auch wenn ich mittlerweile das 3:2 der Surfaces bevorzuge).

Jetzt noch das alte Tastatur-Layout (Tasten können von mir aus bleiben) und die Dinger wären wieder (fast) perfekt.
 

AppZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.798
Ich fände die Thinkpads ja geil, wenn man diesen blöden Trackpoint abwählen könnte...
Ich werde den nie benutzen und er macht das Gerät einfach unfassbar hässlich.
 

M.Ing

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.920
Ich fände die Thinkpads ja geil, wenn man diesen blöden Trackpoint abwählen könnte...
Das ist ca. so, als würdest du beim Mercedes den Stern abmontieren - genau der Trackpoint ist mit DAS Symbol dieser Notebookserie und von (sehr) vielen Usern wird er auch sehr gerne benutzt, weil man ergonomisch viel schneller zwischen Maus und Keyboard wechseln kann...
 

Prodotyp

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
99
... diesen blöden Trackpoint...
Ich werde den nie benutzen und er macht das Gerät einfach unfassbar hässlich.
Die meisten Menschen, die ein ThinkPad besitzen, wissen nicht damit RICHTIG umzugehen. Hat man sich aber ein Mal daran gewöhnt, will man es nicht mehr missen. Da wird (meiner Meinung nach) ein Touchpad völlig überflüssig und eher störend.
 

eldübel

Ensign
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
183
Hatte ein T570 im Arbeitsalltag im Einsatz und war schwer begeistert, einziger Kritikpunkt war die Oberfläche. So ein schnuddelig wirkendes Notebook hatte ich noch nie... Ständig nur am putzen gewesen. Sieht einfach kacke aus wenn du einen Kundentermin hast und ein Notebook aus der Tasche ziehst das so aussieht als hättest du gerade Brotzeit drauf gemacht... :)

Den Trackpoint Stick fand ich genial, den bekommt Lenovo einfach perfekt hin. Jedes andere Notebook das ich hatte mit Stick war nicht vergleichbar. Bei Lenovo passt der Stick von Anfang an, ist ordentlich eingestellt und geht super von der Hand. Zwar ein Relikt aus der Vergangenheit aber trotzdem ein super Alleinstellungsmerkmal...

Die Tiger Lake CPUs mischen den Markt der Notebooks ordentlich auf, freue mich sehr darüber...
 

Rossie

Commodore
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.351
Ich fände die Thinkpads ja geil, wenn man diesen blöden Trackpoint abwählen könnte...
Ohne Trackpoint ist es kein Thinkpad mehr. Das ist eines der besten Features dieser Geräteklasse.

Ich werde den nie benutzen und er macht das Gerät einfach unfassbar hässlich.
Mir gefällt, dass man die Thinkpads sofort erkennt. Der typische Look wird aber in Foren oft kritisiert. Wer in erster Linie danach kauft, wird sich wohl woanders umsehen. Wenn es nur um den Trackpoint geht, würde ich ihn schwarz ansprühen, dann fällt er nicht mehr auf...
 

Tamron

Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.787
Also den Trackpoint finde ich auch unnötig und könnte weg. Brauche ich einfach nicht.

Die Akkulaufzeit wird interessant bei dem Teil. Mein X1 Carbon 7th hält nicht länger als 4 Stunden durch bei realer Belastung. Das Teil wird dann noch schlimmer werden.
 

caruniom

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
18
Für alle die keinen Trackpoint wollen gibt/gäbe es ja unzählige andere Modelle von Lenovo. Beim Thinkpad gehört er eben dazu, gibt keinen Grund noch mehr Alleinstellungsmerkmale der Serie einzustampfen.
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.732
Schickes Gerät und mit 13" und unter 1kg auch kein riesiger Klotz. Sowas ist für unterwegs toll.

Was den Trackpoint angeht: ich nutze ihn nicht, würde aber kein Gerät mehr ohne kaufen wollen. Denn die beiden Maustasten über dem Trackpad, an die habe ich mich so sehr gewöhnt, dass ich sie nicht mehr missen möchte.
 

supermanlovers

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.729
Wohl ohne Micro SD Leser. Schade.

Dann wird's wohl ein das neue XPS 13.
Mit Tiger Lake lohnt sich eine neue Generation Mal wieder richtig.
 

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.928
Bitte nicht die "EVO-Spezifikation" hypen. Niemand möchte ein weiteres Intel-Inside
 

CptCupCake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
314
Der Trackpoint ist okay, finde ich.
Ich kann bei den Geräten nur nicht leiden, dass die Touchpads mit diesen sperrigen und hässlichen "Tasten" verunstaltet werden. Und Klickpads finde ich ebenfalls völlig nervig.

Ein Klick kann durch einen Tippen auf das Touchpad ersetzt werden.
Ein Rechtsklick kann durch ein langes Tippen oder Tippen mit zwei Fingern ersetzt werden.
Warum also extra diese hässlichen Tasten, die man versehentlich betätigt oder ständig reinigen muss?
Optimal wäre für mich, wenn der (gesamte?) untere Bereich ein Touchpad ohne Klickfunktion wäre.
 

gaelic

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.202

caruniom

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
18
@CptCupCake: Ich hatte das T540p mit dem Touchpad ohne Tasten. War schrecklich für den Trackpoint. Zum einen war die Erkennung, in welchen Bereich man das Touchpad drückt ziemlich ungenau und zum anderen war es schrecklich, weil man das Touchpad ziemlich schwammig nach unten drücken musste (Das neuere Touchpad, das auch wieder die obere Tastenreihe hat, war dann aber wieder klicky, aber halt gefühlsmäßig das billige klicky).

In Verbindung mit dem Trackpoint sind die Tasten halt super. Links, rechts, mitte zum Scrollen.
 

gaelic

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.202
Die Akkulaufzeit wird interessant bei dem Teil. Mein X1 Carbon 7th hält nicht länger als 4 Stunden durch bei realer Belastung. Das Teil wird dann noch schlimmer werden.
Was ist eine "reale" Belastung?
Wenn ich Simulationen durchführe und alle Kerne auf 100% treibe dann braucht mein Thinkpad fast 40W (ganzes Gerät), bei 60Wh Akku sind das dann 1.5h Laufzeit. Wenn ich nur Grafiken im R erstelle dann braucht das Gerät keine 15W mit entsprechend höherer Laufzeit. Und ich hab hier leider noch eine Haswell Gurke.
Ergänzung ()

@CptCupCake: Ich hatte das T540p mit dem Touchpad ohne Tasten. War schrecklich für den Trackpoint.
Ich habe ein T440s und hatte das selbe Problem. Ich hab dann einfach das Touchpad vom T450s eingebaut. Das funktioniert super mit echten Tasten ohne daß das ganze Touchpad "klickt".
 

new-user

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.804
Ich kann bei den Geräten nur nicht leiden, dass die Touchpads mit diesen sperrigen und hässlichen "Tasten" verunstaltet werden
Die Tasten oberhalb des Touchpads gehören zum TrackPoint und sind für dessen Bedienung unabkömmlich. Lenovo hat mal versucht sie in das Touchpad zu integrierten und das hat nicht funktioniert. Ohne Tasten wäre der TrackPoint nicht benutzbar.
 

CptCupCake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
314
@new-user
Auf dem Notebook meines Vaters ist der Trackpoint wunderbar ohne die Tasten benutzbar.
Die sind zwar vorhanden, aber ich drücke die nie.
Wenn man seine Tasten umprogrammiert, kann man auch jede beliebige Taste zu Maustasten machen, natürlich ohne die Funktion der eigentlichen Taste zu verlieren.

Das beste Ergebnis liefert mir sowieso mein eigenes Surface Pro.
Da kann ich direkt auf dem Display an die richtige Stelle tippen, statt mit dem Cursor hinfahren zu müssen. Und es gibt keine nervigen Tasten am Touchpad.
 
Top